suche ankauf von denare

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
cucci
Beiträge: 125
Registriert: Di 22.03.05 12:17
Wohnort: basel

suche ankauf von denare

Beitrag von cucci » Sa 26.03.05 16:01

Hallo..
wer kennt gute und seriöse anlaufstellen, auktionshäuser in deutschland-schweitz-östereich die röm. Denare verkaufen zu einem guten preis??
wünsche allen eine schöne Oster-Zeit
Ich bin immer auf der suche nach Italienischen Lire 1900-2001 und Römischen, Grichischen Münzen..Bevorzuge Denare und Münzen der fundorte Schweiz und Süditalien..
Antik-Calabrien
http://www.wildwinds.com/coins/greece/calabria/uxentum/i.html

Benutzeravatar
elmallorquin
Beiträge: 176
Registriert: Do 03.03.05 10:10
Wohnort: Zürich

Beitrag von elmallorquin » Sa 26.03.05 16:16

an der nächsten münzbörse am 9.4. n bern hat es viele davon, sonst
dietrich in zürich nähe uraniaparking sonst ubs und leu auktionen aber eben teure....
gruss
elmallorquin
Balearica Sammler
Mitglied nr. 3159

Schatzfieber
Beiträge: 91
Registriert: Sa 12.02.05 15:48

Beitrag von Schatzfieber » Sa 26.03.05 20:18

Denare :D
Zuletzt geändert von Schatzfieber am So 27.03.05 17:47, insgesamt 1-mal geändert.
puto-duco-populus-ad-malum

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Sa 26.03.05 21:09

@ schatzfieber

Was willst du uns denn mit diesem Foto sagen/zeigen?

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3887
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von richard55-47 » Sa 26.03.05 22:27

Der Sinn des Bildes: kryptisch, äußerst kryptisch. Ansonsten: vielleicht wäre mal der Akkusativ angebracht. Den Nominativ habe ich jetzt lange genug gesehen.
do ut des.

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Sa 26.03.05 23:04

richard55-47 hat geschrieben:Der Sinn des Bildes: kryptisch, äußerst kryptisch. Ansonsten: vielleicht wäre mal der Akkusativ angebracht. Den Nominativ habe ich jetzt lange genug gesehen.
Ich habe habe ohne grammatikale Spitzfindigkeiten den Sinn seines
Postings verstanden.

Er versucht einen Käufer zu finden!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Sa 26.03.05 23:10

spider hat geschrieben:Er versucht einen Käufer zu finden!
Dieser Schluss liegt nahe, doch will ich niemanden vorschnell verurteilen. Mit einem solch schlechten Foto wäre der Erfolg einer Verkaufsofferte wohl sowieso eher fraglich. Abgesehen davon würde es, so wie ich das sehe, auch gegen die Forumsregeln verstossen.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Sa 26.03.05 23:55

Ich unterstelle nichts niemanden.
Da ich aber mit ihm persönlich in Kontakt stehe hat Vertrauen erste Priorität.
Falls er aber der Meinung ist seine Münzen meistbietend zu verkaufen zu wolllen,werde ich mich mit ihm noch einmal unterhalten!

antoninus1
Beiträge: 3701
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von antoninus1 » So 27.03.05 09:05

Oder man gibt ihm einfach den Tipp, dass es nicht gegen Forumsregeln verstößt, wenn er seine Denare in der Rubrik "Tauschbörse" zum Kauf anbietet.
Da ist es erlaubt.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
cucci
Beiträge: 125
Registriert: Di 22.03.05 12:17
Wohnort: basel

Beitrag von cucci » So 27.03.05 10:54

Hallo und frohe Ostern zusammen..
Meine Grammatik ist nicht die beste, das stimmt.
Das ich eine Seriöse Verkaufs Stelle suche, stimmt auch. (Links, Web-Seite)
Ich suche Denare in einem guten Erhaltungsstatus, aber mit so einem Foto kann ich nichts anfangen.
Es ist kein richtiges Portrait zu erkennen, ganz geschweige davon ob es Denare oder Antoniane sind.
Ich Danke allen die mich verteidigt haben, denn wir röm. Münzensammler, Kenner müssen zusammen halten und nicht wie gewisse Leute gegeneinander argumentieren.

Gruss Cucci
Ich bin immer auf der suche nach Italienischen Lire 1900-2001 und Römischen, Grichischen Münzen..Bevorzuge Denare und Münzen der fundorte Schweiz und Süditalien..
Antik-Calabrien
http://www.wildwinds.com/coins/greece/calabria/uxentum/i.html

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » So 27.03.05 10:56

wo ich immer gerne kaufe:

http://www.vcoins.com/

Benutzeravatar
elmallorquin
Beiträge: 176
Registriert: Do 03.03.05 10:10
Wohnort: Zürich

Beitrag von elmallorquin » So 27.03.05 11:07

http://www.denarios.org

da hast du mal ein paar fotos der spanischen denare

saludos
Balearica Sammler
Mitglied nr. 3159

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » So 27.03.05 11:39

@Cucci
Du warst ja auch gar nicht gemeint!!

Benutzeravatar
cucci
Beiträge: 125
Registriert: Di 22.03.05 12:17
Wohnort: basel

Beitrag von cucci » So 27.03.05 12:11

Ja das war ja auch nur zum klarstellen gemeint..
Ich bin immer auf der suche nach Italienischen Lire 1900-2001 und Römischen, Grichischen Münzen..Bevorzuge Denare und Münzen der fundorte Schweiz und Süditalien..
Antik-Calabrien
http://www.wildwinds.com/coins/greece/calabria/uxentum/i.html

Schatzfieber
Beiträge: 91
Registriert: Sa 12.02.05 15:48

Beitrag von Schatzfieber » So 27.03.05 17:45

Ich wollte keine Andeutung auf ein Verkaufsangebot machen , sondern nur Denare zeigen. 8)

Viele Grüße an alle
puto-duco-populus-ad-malum

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brandenburger Denare?
    von Slawe » Sa 25.01.20 17:43 » in Deutsches Mittelalter
    11 Antworten
    231 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
    Di 28.01.20 17:52
  • Wertbestimmung für Denare aus der Kaiserzeit
    von romulaner » Di 28.08.18 16:00 » in Römer
    16 Antworten
    1432 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Redditor Lucis
    Fr 31.08.18 12:23
  • Ungeprägte Münzschrötlinge für Denare
    von Pinneberg » Di 23.10.18 10:31 » in Römer
    4 Antworten
    617 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg
    Mi 24.10.18 18:22
  • Denare der Römischen Republik
    von Sandbergkelte » Di 08.01.19 17:52 » in Römer
    9 Antworten
    1030 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chandragupta
    Mo 14.01.19 09:18
  • Zwie Denare und wenig Ahnung
    von kalle123 » Fr 21.12.18 13:27 » in Römer
    5 Antworten
    734 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kalle123
    Sa 05.01.19 19:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste