römer zum bestimmen!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

crow
Beiträge: 11
Registriert: Di 29.03.05 19:16

römer zum bestimmen!

Beitrag von crow » Di 29.03.05 19:29

hallo!
habe hier zwei alte römer in schlechtem zustand.
dm 25mm. auf einer kann ich "ianus" lesen, sonst sind nur die ausgeprägten köpfe sichtbar, rückseiten: liegende person und auf der anderen so etwas wie ein altar vieleicht.
kann mir jemand bei der bestimmung weiterhelfen?
es grüsst, the crow
Dateianhänge
1.jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3887
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von richard55-47 » Di 29.03.05 19:38

Erst mal herzlich willkommen im Forum.
Bei der oberen Münze tippe ich auf einen Sesterz des Hadrianus AEGYPTOS, RIC 838, Kampmann 32.132

Bei der unteren sehe ich Nero, Rv mir nicht bekannt.
do ut des.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12247
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 29.03.05 19:38

Die untere Münze zeigt Nero. Auf der Rückseite wahrscheinlich der Janustempel.

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.

crow
Beiträge: 11
Registriert: Di 29.03.05 19:16

Beitrag von crow » Di 29.03.05 19:51

vielen dank euch beiden! bin eben wirklich neu hier.
kann mir jemand ev. eine gute internetadresse angeben, wo ich diese münzen in etwas besserem zustand nachschauen könnte?

mfg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8220
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 29.03.05 20:08

Hallo crow

Folgende beide Links kann ich dir empfehlen:
www.wildwinds.com oder www.coinarchives.com

Mit etwas Übung findest du auf beiden Seiten rasche viele antike Münzen. Allerdings sind beide Datenbanken nicht komplett, d.h. man wird nicht immer jede Münze finden.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Di 29.03.05 20:08

Die untere Münze ist mitnichten eine des Nero! Es ist vielmehr ein As des Domitianus.
DOMITIANUS 81 – 96
AE As Rom 73 - 75 als Caesar
Av.: CAESAR AVG F DOMITIAN COS II (oder III) - Belorbeerter Kopf rechts
Rv.: PROVIDENT (im Abschnitt) S C - Altar
RIC 698 (Vesp.) bei COS II, bzw. 712 bei COS III

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12247
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 29.03.05 20:28

@chinamul:

Die beiden sehen manchmal aber wirklich ähnlich aus!
Omnes vulnerant, ultima necat.

Fridericus
Beiträge: 559
Registriert: Di 01.02.05 21:19
Wohnort: Bremen

Beitrag von Fridericus » Mi 30.03.05 10:07

Um das ganze weiter zu verwirren: Ich halte die untere Münze weder für einen Nero noch für einen Domition, sondern für eine Münze des Vespasian.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Mi 30.03.05 10:38

@Fridericus

Mach Dir selbst ein Bild!
Dateianhänge
dom altar.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3887
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von richard55-47 » Mi 30.03.05 19:09

Ich wage ja kaum einzuwenden, dass der oben gezeigte Kopf Domitians für mich keine große Ähnlichkeit mit dem Kopf auf der von mir als Nero bezeichneten Münze hat. Auch der lange Hals, das Markenzeichen des Domitian (schon als Caear) ist nicht zu sehen. Andererseits scheint Rv tatsächlich den genügend bekannten Altar zu zeigen. Eine Münze, die Nero nicht ediert hat, er scheidet also aus. Wohl aber ist dieser Rv bei allein drei Flaviern bekannt. Mir scheint die Ähnlichkeit des Av mit Titus am deutlichsten. Also: noch ein Vorschlag: Titus.
do ut des.

crow
Beiträge: 11
Registriert: Di 29.03.05 19:16

Beitrag von crow » Do 31.03.05 17:29

hallo!
danke für für eure tips.
war fleissig am suchen und habe das hier gefunden.
wie wärs damit!

hadrian, ric 840f, c 144 AS und
vespasian, ric 494, c 397 AS
Dateianhänge
2 römer.jpg

Benutzeravatar
spider
Beiträge: 1365
Registriert: Di 21.01.03 20:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitrag von spider » Sa 02.04.05 00:29

Domitianus halte ich für ausgeschlossen.
Ich denke crow hat die Richtige gefunden.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bitte Bestimmen
    von MMumm » Do 11.04.19 09:28 » in Mittelalter
    4 Antworten
    297 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MMumm
    Do 11.04.19 11:52
  • Bitte Bestimmen
    von MMumm » Do 13.06.19 19:07 » in Altdeutschland
    6 Antworten
    468 Zugriffe
    Letzter Beitrag von olricus
    Sa 15.06.19 21:39
  • Bengale zu bestimmen
    von ischbierra » Di 12.02.19 11:01 » in Sonstige Antike Münzen
    4 Antworten
    580 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Do 14.03.19 08:32
  • Münze bestimmen
    von Alter Weg » Di 04.09.18 08:34 » in Altdeutschland
    6 Antworten
    767 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Mi 05.09.18 07:33
  • Bitte bestimmen
    von stealth » Mi 22.08.18 21:28 » in Mittelalter
    5 Antworten
    607 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 23.08.18 21:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste