Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
KaBa
Beiträge: 507
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 616 Mal

Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von KaBa » So 18.04.21 08:42

Ganz vergessen habe ich natürlich die USA ....

Hier findet man im Laufe der letzten 130 Jahre eingefasste Geldstücke von Silberdollar, Halbdollar, Quarters über Dimes, 5 Cents bis zum 1 Cent einfach alles. Die Formen reichen von rund, Hufeisen über Nachttöpfe zu Broten und Glocken. Es gibt auch Stücke in denen nur ein halbierter Cent eingepresst wurde. Es gibt Schätzungen die für die USA incl. exterritorialer Geniete wie Alaska und Hawai auf 10000 Varianten kommen. Mir ist leider kein Katalog dazu bekannt. Und sie scheinen aufgrund der Masse eher regional gesammelt zu werden.

Ich kann Euch aus diesem riesigen Bereich nur zwei Belegstücke zeigen. Der runde Glückspfennig dürfte trotzdem eine kleine Perle sein :)
Wer mehr sehen möchte braucht nur in der Bucht.com einen Blick werfen auf den Bereich /Coins & Paper Money/Exonumia/Encased Coins .
USA_2_klein.jpg
USA_1_klein.jpg
Alles was ich in diesem Forum zeige, tausche ich gerne gegen mir fehlende Stücke aus den Bereichen: Kapselgeld, Glückspfennigen, Marinemarken. Einfach ansprechen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20792
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9645 Mal
Danksagung erhalten: 4029 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von Numis-Student » Mo 19.04.21 15:40

Hier meine Stücke aus den USA...
Dateianhänge
USA_3_klein.jpg
USA_2_klein.jpg
USA_1_klein.jpg
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
KaBa
Beiträge: 507
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 616 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von KaBa » Fr 10.02.23 08:59

Mittlerweile ließ es sich fast nicht vermeiden als Beifang auch weitere USA Stücke in die Sammlung herein gespült zu bekommen. Hier möchte ich Euch meinen ersten Glückspfennig in Form eines Nachttopfes vorstellen:

Heraus gegeben 1909 anlässlich der Alaska-Yukon-Pacific Ausstellung in Seattle
"Die Alaska-Yukon-Pacific Exposition (AYPE), die vom 1. Juni bis 16. Oktober 1909 in Seattle stattfand, folgte auf die Lewis and Clark Exposition von 1905 in Portland, Oregon. Die ursprüngliche Inspiration für die Messe kam von einer Gruppe von Pionieren des Goldrausches in Alaska im Jahr 1905. Im Jahr 1906 änderten Geschäftsleute aus Seattle den ursprünglichen Plan, verschoben den Termin von 1907 (um nicht mit der Dreihundertjahrfeier von Jamestown, Virginia, in Konflikt zu geraten) auf 1909 und bemühten sich um finanzielle Unterstützung für einen größeren Umfang. Die AYPE folgte einer Tradition, die 1876 in Philadelphia mit der Centennial Exposition begründet worden war. Sie bot den Einwohnern von Seattle die Gelegenheit, ihren Stolz auf ihr Erbe und ihren Patriotismus zu zeigen." https://www.seattle.gov/cityarchives/ex ... exposition
ScanImage444_150.jpg
ScanImage445_150.jpg
Verwendet wurde ein aufgrund der beiden Ähren sogenannter Wheat Cent der von 1909 bis 1958 geprägt wurde.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KaBa für den Beitrag (Insgesamt 5):
Arthur Schopenhauer (Fr 10.02.23 09:45) • Numis-Student (Fr 10.02.23 11:31) • didius (Fr 10.02.23 12:13) • Chippi (Sa 11.02.23 12:03) • Münzfuß (Sa 11.02.23 19:32)
Alles was ich in diesem Forum zeige, tausche ich gerne gegen mir fehlende Stücke aus den Bereichen: Kapselgeld, Glückspfennigen, Marinemarken. Einfach ansprechen.

Benutzeravatar
KaBa
Beiträge: 507
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 616 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von KaBa » So 12.02.23 08:51

Und dann haben wir hier noch die Glockenform:
ScanImage461_150.jpg
ScanImage459_150.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KaBa für den Beitrag (Insgesamt 5):
Steffl0815 (So 12.02.23 09:23) • Münzfuß (So 12.02.23 09:42) • Chippi (So 12.02.23 10:53) • Arthur Schopenhauer (So 12.02.23 21:07) • Numis-Student (Fr 17.02.23 22:05)
Alles was ich in diesem Forum zeige, tausche ich gerne gegen mir fehlende Stücke aus den Bereichen: Kapselgeld, Glückspfennigen, Marinemarken. Einfach ansprechen.

Benutzeravatar
Münzfuß
Beiträge: 224
Registriert: So 16.01.22 09:22
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 1910 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal

Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von Münzfuß » Fr 17.02.23 19:59

Eine besondere Form hat mein eher zufällig erbeuteter Lucky Cent von 1965 aus den USA zwar nicht, aber ich denke ich kann ihn trotzdem hier zeigen. Er scheint vom langjährigen US-Politiker William Howard, genannt "Bill" Harsha herausgegeben worden zu sein. Zumindest ihm persönlich scheint er Glück gebracht zu haben denn er starb erst 2010 nach einem erfüllten und erfolgreichen politischen Leben, mit fast 90 Jahren in seiner Heimatstadt Portsmouth, wo er auch beigesetzt wurde.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bill_Harsha

Lucky Cent USA 1965_01_800xx800 150KB.jpg
Lucky Cent USA 1965_02_800x800 150KB.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Münzfuß für den Beitrag (Insgesamt 3):
Arthur Schopenhauer (Fr 17.02.23 19:59) • KaBa (Fr 17.02.23 20:33) • Numis-Student (Fr 17.02.23 22:05)
Hamburg meine Münze...

Benutzeravatar
KaBa
Beiträge: 507
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 616 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von KaBa » Fr 17.02.23 20:36

@ Münzfuss , sehr schön zu beobachten, dass für dich bei der Ausrichtung der Cent eine höhere Priorisierung erfährt als der umgebende Aluminiumring :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KaBa für den Beitrag:
Steffl0815 (Fr 17.02.23 20:47)
Alles was ich in diesem Forum zeige, tausche ich gerne gegen mir fehlende Stücke aus den Bereichen: Kapselgeld, Glückspfennigen, Marinemarken. Einfach ansprechen.

Benutzeravatar
Münzfuß
Beiträge: 224
Registriert: So 16.01.22 09:22
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 1910 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von Münzfuß » Fr 17.02.23 22:13

KaBa hat geschrieben:
Fr 17.02.23 20:36
@ Münzfuss , sehr schön zu beobachten, dass für dich bei der Ausrichtung der Cent eine höhere Priorisierung erfährt als der umgebende Aluminiumring :D
Ich habe mich nicht getraut den ehrenwerten Abraham Lincoln in eine unvorteilhafte Schieflage zu versetzen. :D
Hamburg meine Münze...

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20792
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9645 Mal
Danksagung erhalten: 4029 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:30

Auch hier gibt es ein paar Stücke vorzustellen:

Stork club 1937
Dateianhänge
Storc_club.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Münzfuß (Fr 19.01.24 23:53)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20792
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9645 Mal
Danksagung erhalten: 4029 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:31

State Finance Co., Miami 1946
Dateianhänge
State_Finance_zusa.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Münzfuß (Fr 19.01.24 23:52)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20792
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9645 Mal
Danksagung erhalten: 4029 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:32

Chase Manhattan Bank New York / Museum of Moneys 1956
Dateianhänge
Chase_Manhattan_zusa.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
Münzfuß (Fr 19.01.24 23:52) • KaBa (So 21.01.24 07:25)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20792
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9645 Mal
Danksagung erhalten: 4029 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:33

Zeke´s Elko Nevada 1972
Dateianhänge
Zekes_elko_zusa.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
Münzfuß (Fr 19.01.24 23:52) • KaBa (So 21.01.24 07:25)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20792
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9645 Mal
Danksagung erhalten: 4029 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:34

Bright Spot Reno 1973
Dateianhänge
Bright_spot_reno_zusa.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
Münzfuß (Fr 19.01.24 23:52) • KaBa (So 21.01.24 07:25)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20792
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9645 Mal
Danksagung erhalten: 4029 Mal

Re: Glückspfennige - Reklamepfennige USA

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.01.24 23:36

und noch ein ziemlich modernes Stück mit numismatischem Bezug:

Krause Numismatics 1997
Dateianhänge
Krause_zusa.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
Münzfuß (Fr 19.01.24 23:52) • KaBa (So 21.01.24 07:26)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Glückspfennige - Reklamepfennige FRANKREICH
    von KaBa » » in Token, Marken & Notgeld
    7 Antworten
    934 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
  • Glückspfennige - Reklamepfennige BELGIEN
    von KaBa » » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Glückspfennige - Reklamepfennige SÜDAFRIKA
    von KaBa » » in Token, Marken & Notgeld
    0 Antworten
    611 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
  • Glückspfennige - Reklamepfennige PHILIPPINEN
    von KaBa » » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    788 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa
  • Glückspfennige - Reklamepfennige NEUSEELAND
    von KaBa » » in Token, Marken & Notgeld
    0 Antworten
    180 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KaBa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste