Bestimmungshilfe

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Regensburger
Beiträge: 29
Registriert: Sa 09.01.21 06:55
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Bestimmungshilfe

Beitrag von Regensburger » Mo 02.08.21 06:20

Bräuchte bitte euer Fachwissen , ist das überhaupt eine Münze? Durchmesser 18mm Gewicht 5 Gramm Material nicht weich kein Blei wenn's auch so aussieht.
Bedanke mich für die Hilfe

Gruß Martin
Dateianhänge
20210802_060615.jpg
20210802_060550.jpg
20210802_060649.jpg

Regensburger
Beiträge: 29
Registriert: Sa 09.01.21 06:55
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Regensburger » Fr 06.08.21 10:19

Noch mal nach oben geholt

Keiner eine Idee? Was glaubt ihr könnte es eine Münze sein?

Hier noch ein paar Bilder mit anderen Licht.

Gruß Martin
Dateianhänge
20210806_100301.jpg
20210806_100201.jpg
20210806_100145.jpg
20210806_100238.jpg
20210806_100219.jpg

Altamura2
Beiträge: 3771
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Altamura2 » Fr 06.08.21 10:23

Jetzt sieht es ja aus wie ein K auf der einen und ein S auf der anderen Seite. Die Buchstabenformen scheinen mir aber nicht antik zu sein, eher neuzeitlich.

Vielleicht sollte man das mal in ein anderes Unterforum verschieben.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14405
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2737 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Numis-Student » Fr 06.08.21 10:32

Ich halte es schon für eine Münze, habe keine Idee zur Bestimmung.

Ich habe probehalber verschoben, evtl. kommen in der Neuzeit andere Ideen.

MR

Regensburger
Beiträge: 29
Registriert: Sa 09.01.21 06:55
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Regensburger » So 08.08.21 07:59

Danke für's verschieben, vielleicht hat hier einer eine Idee

Gruß Martin

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1464
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von bernima » So 08.08.21 09:21

Sitzungszeichen Regensburg
Die Regensburger Rathszeichen, Schratz, Wilhelm (1841-1891
Nr. 88

Regensburger
Beiträge: 29
Registriert: Sa 09.01.21 06:55
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Regensburger » So 08.08.21 17:11

Herzlichen Dank bernima, du hast ein Wahnsinns Wissen.


Gruß Martin
Dateianhänge
IMG-20210808-WA0016.jpg
IMG-20210808-WA0015.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe
    von Bertolt » Do 12.12.19 10:58 » in Mittelalter
    3 Antworten
    648 Zugriffe
    Letzter Beitrag von numis
    Fr 27.12.19 21:55
  • Bestimmungshilfe
    von Reaper35 » Sa 06.03.21 22:24 » in Mittelalter
    2 Antworten
    209 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reaper35
    So 07.03.21 08:17
  • Bestimmungshilfe
    von Bambina » So 13.09.20 11:33 » in Sonstige
    2 Antworten
    210 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bambina
    So 13.09.20 13:03
  • Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » Di 28.07.20 13:33 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    220 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Mi 29.07.20 22:37
  • Bestimmungshilfe
    von Brakti1 » Mi 10.06.20 14:27 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    180 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    Mi 10.06.20 15:04

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste