Brandenburg???

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2154
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Brandenburg???

Beitrag von QVINTVS » Fr 29.10.21 17:49

Grüßt euch,

im Dannenberg, Brandenburgische Denare des 13. u. 14. Jh., bin ich nicht fündig geworden. Es dürfte sich um einen Obol handeln?
0,36 g, Durchmesser: 10,9/10,5 mm

AV: Torgebäude das von zwei Türmen flankiert wird, darin Helm nach li.
RV: Körper eines nach li. laufenden Tieres sichtbar. Möglicherweise ein Hund, Wolf, Panther, Löwe oder ähnliches.

Könnte mir jemand einen Hinweis geben?
Dateianhänge
IMG_9426.JPG
IMG_9430.JPG
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
jot-ka
Beiträge: 840
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Brandenburg???

Beitrag von jot-ka » Fr 29.10.21 18:23

Hallo QVINTVS,
das ist ein Pfennig aus Pommern, städtische Prägung Stettin.
Hermann Dannenberg Nr. 248
Da_P_248.jpg
Das Gewicht liegt über dem Durchschnitt.
Prägezeitraum 1380...1450 (meine Schätzung).
Es gibt eine große Anzahl an Stempelvarianten auch den Greif nach rechts.
SG
jot-ka

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2154
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: Brandenburg???

Beitrag von QVINTVS » Fr 29.10.21 23:01

Super, vielen herzlichen Dank jot-ka.

Ist das dann ein sog. Vinckenauge?
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
jot-ka
Beiträge: 840
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Brandenburg???

Beitrag von jot-ka » So 31.10.21 11:54

Hallo QVINTVS,
hier ein Auszug aus
Heinz Fengler, Gerhard Gierow, Willy Ungar:
"Lexikon der Numismatik"
© transpress VEB Verlag für Verkehrswesen, Berlin, 1976
Vinkenauge.JPG
SG
jot-ka

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2154
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: Brandenburg???

Beitrag von QVINTVS » So 31.10.21 13:02

Okay, danke. Wenn es ein Pfennig ist, dann ist es also kein Vinkenauge; es ist damit ja nicht das kleinste Geldstück, auch wenn es schon sehr klein ist!
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
jot-ka
Beiträge: 840
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Brandenburg???

Beitrag von jot-ka » So 31.10.21 15:57

Das hätte ich deutlicher machen sollen, das ist ein Vinkenauge!
Geprägt wurden die in Pommern (dort der normale Pfennig), Mecklenburg und in Brandenburg für den Grenzhandel mit den Nachbarn,
im Norden in Prenzlau/Uckermark und in der Neumark östlich der Oder in 4 Mzstn.
Es soll auch halbe Vinkenaugen (unter 0,1 g) geben.
Die Deutung und Herkunft des Namens sind immer noch nicht hinreichend geklärt.
SG
jot-ka

Als Ergänzung brandenburgische Vinkenaugen aus der Neumark:
viewtopic.php?f=7&t=48340&start=180#p416009
viewtopic.php?f=7&t=48340&start=195#p416314
viewtopic.php?f=7&t=48340&start=225#p427350
viewtopic.php?f=7&t=48340&start=270#p431161

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brandenburg ?
    von ELEKTRON » Di 27.10.20 18:45 » in Mittelalter
    2 Antworten
    295 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ELEKTRON
    Mi 28.10.20 11:01
  • Brandenburg Denar
    von Slawe » Fr 10.09.21 21:03 » in Mittelalter
    4 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
    Fr 10.09.21 22:27
  • Brandenburg, Woldemar?
    von pottina » Sa 21.11.20 06:43 » in Deutsches Mittelalter
    5 Antworten
    429 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
    Di 24.11.20 12:12
  • Brandenburg Bayreuth ..... Gebe ab
    von bernima » Fr 10.09.21 14:43 » in Tauschbörse
    1 Antworten
    60 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Fr 10.09.21 14:53
  • SUCHE Brandenburg - Bayreuth
    von Nach altem Schrot » Fr 20.08.21 19:32 » in Tauschbörse
    1 Antworten
    76 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nach altem Schrot
    Mi 08.09.21 17:22

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste