Bitte um Bewertung bzw Wertangabe der Prägungen

Medaillen und Plaketten

Moderator: Lutz12

Enni
Beiträge: 2
Registriert: Fr 25.12.20 00:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Bitte um Bewertung bzw Wertangabe der Prägungen

Beitrag von Enni » Fr 25.12.20 00:19

Hallo...erbitte Auskunft um was für Medaillen oder Münzen es sich hier handelt
Dateianhänge
20201224_233236dfgsthtgz.jpg
20201224_233223dfgh erhghfgdghjdf.jpg

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7252
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Bitte um Bewertung bzw Wertangabe der Prägungen

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 25.12.20 04:58

Es steht fast alles Wichtige auf dem Zettel. Nur eines fehlt: die Feingehaltsangabe. Vielleicht siehst Du auf den Medaillen eine, könnte auch am Rand stehen. Bei Prägungen solcher Anbieter zählt nur der Schmelzpreis. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Enni
Beiträge: 2
Registriert: Fr 25.12.20 00:05
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Bitte um Bewertung bzw Wertangabe der Prägungen

Beitrag von Enni » Fr 25.12.20 10:14

Vielen dank

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 413
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Bitte um Bewertung bzw Wertangabe der Prägungen

Beitrag von mimach » Fr 25.12.20 13:52

Hallo Enni,

da würde ich nicht verzagen.
Nimm es doch als Aufhänger um eine kleine Sammlung echter Reichsmünzen in Gold zu starten.
Ich habe dir mal einen Katalog von einem Händler in den Anhang gelegt. Die Nummer mit "J" ist die Katalognummer nach Jaeger.
Eine Standardreferenz nach der du auch suchen kannst.

Bezüglich des Jahres 1888 kannst du alle Goldmünzen sehen, die mit den drei Kaisern geprägt worden sind.
Zum Beispiel 10 und 20 Goldmark für Wilhelm I. und Friedrich III. (der 99 Tage-Kaiser).
Für Wilhelm II. gibt es nur 20 Goldmark für das Jahr 1888.

Hier ein paar Angebote mit hübschen Bildern zum anschauen:
Wilhelm I.
https://www.ma-shops.de/shops/search.ph ... Btn=Finden
Friedrich III.
https://www.ma-shops.de/stadler/item.php?id=201125017
Wilhelm II.
https://www.ma-shops.de/wag/item.php?id=2001014015
Dateianhänge
Wilhelm II. -01.jpg
Wilhelm I. und Friedrich III. - 01.jpg
Wilhelm I. -01.jpg
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kursächsische Prägungen von 1617 zur Jahrhundertfeier der Reformation
    von weidner » Mo 21.09.20 17:00 » in Altdeutschland
    0 Antworten
    403 Zugriffe
    Letzter Beitrag von weidner
    Mo 21.09.20 17:00
  • Erbpfund - Schätzung und Bewertung
    von WindOfTheEastEnd » So 01.12.19 11:25 » in Banknoten / Papiergeld
    7 Antworten
    1085 Zugriffe
    Letzter Beitrag von WindOfTheEastEnd
    Di 25.02.20 20:38
  • Legende 1/24 Rixdollar Ceylon 1803 und weitere Ceylon-Prägungen
    von antisto » Mi 15.09.21 13:42 » in Asien / Ozeanien
    6 Antworten
    183 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Fr 17.09.21 11:49
  • Medaille "Romania Libertate" Bewertung?
    von Scouter3d » Di 29.09.20 16:38 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    2 Antworten
    172 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Scouter3d
    Do 08.10.20 10:22
  • Sind Münzrollen "homogen" oder sind verschiedene Prägungen in einer solchen Rolle?
    von Felixg » Di 21.09.21 10:33 » in Euro-Münzen
    13 Antworten
    178 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Di 28.09.21 20:47

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste