Rechenpfennig Lauer

Rechenpfennige und Jetons

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3682
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Rechenpfennig Lauer

Beitrag von ischbierra » Mi 18.12.19 20:52

Liebe Forumulaner,
diesen Rechenpfennig von Johann Jakob Lauer habe ich bisher noch nicht gefunden. Könnt Ihr mal in Eurer Literatur nachsehen ob Ihr etwas findet, zB eine Katalognummer oder eine Angabe über den Zeitraum der Herstellung. Das Stück wiegt 0,69 gr.
Groß ischbierra
Dateianhänge
2019-12-18 16.50.16.jpg
2019-12-18 16.50.27.jpg

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6730
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Rechenpfennig Lauer

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 18.12.19 21:20

Frühes 19. Jahrhundert. Vom Minerva-Typ gibt es zahlreiche Varianten mit unterschiedlichen Rückseiten. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Rechenpfennig aus Antwerpen
    von ischbierra » So 09.12.18 18:00 » in Rechenpfennige und Jetons
    4 Antworten
    527 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Mo 10.12.18 15:46
  • Rechenpfennig oder nicht?
    von Alumalu » Mo 04.05.20 18:23 » in Rechenpfennige und Jetons
    1 Antworten
    81 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mo 04.05.20 19:13
  • Nürnberger Rechenpfennig von Hanns Krauwinckel II.
    von ottoronaldo » Mi 26.02.20 11:10 » in Rechenpfennige und Jetons
    1 Antworten
    407 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mi 26.02.20 16:10
  • Rechenpfennig von Hans Ulrich Horauf?
    von Betina » Di 04.12.18 20:43 » in Rechenpfennige und Jetons
    8 Antworten
    721 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Betina
    Mi 05.12.18 17:21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste