Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Kulturgutschutzgesetz

Moderator: Numis-Student

Lemur
Beiträge: 467
Registriert: Mi 11.05.05 22:26
Wohnort: Leun
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von Lemur » So 02.08.15 11:47

Gern auch unausgegorene Gedankengänge!Eventuell findet sich Jemand der auch diese weiterspinnen kann.

Ich fange mal an:

Numispedia einbeziehen(hier sind doch gewiß entsprechend registriete Autoren unterwegs).

In Größeren Städten regelrechte Unterschriftenstände betreiben.

Die GIG kontaktieren.

ALLE Parteien die in irgendeiner Form Liberalität/Liberalismus/Libertärität auf den Fahnen stehen haben kontaktieren.Gleich ob man diese Parteien ansonsten schätzt oder eher nicht. Dies auf allen Ebenen(Bund/Länder/Regional).
...das ganze Mee`volle`´öme`.

docisam
Beiträge: 155
Registriert: So 25.05.14 17:36

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von docisam » So 02.08.15 12:07

Wenn man das Wort "Kulturgutschutzgesetz" googelt, wird man als allererstes auf den Wikipedia-Artikel verwiesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kulturgutschutzgesetz

Könnte man da nicht einen Vermerk anfügen, dass das Gesetz gerade überarbeitet wird, Entwürfe kontrovers diskutiert werden und eine online-Petition läuft? Das alles möglichst knapp und nicht polemisch, aber mit Link zur Petition.

Beste Grüße,
Docisam

PS: Ich sehe gerade, den Verweis auf den Gesetzentwurf gibt es schon:
Nach den letzten Verkäufen von Kunstwerken ins Ausland gibt es eine Diskussion über die Verschärfung des Gesetzes, des Weiteren sind die Praktiken der Länder wegen der Aufnahme und die erstaunliche Kürze der Listen bekannt geworden.[4] In einem offenen Brief haben sich Gegner des Entwurfes zur Verschärfung des Gesetzes – darunter namhafte Sammler wie Rudolf Zwirner, Galeristen wie Max Hetzler und Kunsthändler sowie Auktionatoren wie Florian Illies – an die Staatsministerin Monika Grütters gewandt.[5]
fehlt nur noch der Link zur Petition:
https://www.openpetition.de/petition/on ... n-sammelns

antoninus1
Beiträge: 3801
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von antoninus1 » So 02.08.15 12:17

Wie sähe es damit aus, den Gesetzesentwurf bekannt zu machen? Einige haben ihn ja anscheinend :roll:

Dann würde viel mehr Leuten und auch der Presse klarer werden, dass es nicht nur um teure Bilder geht.

Oder ist das rechtlich gesehen heikel bzw. sogar ungesetzlich?
Gruß,
antoninus1

docisam
Beiträge: 155
Registriert: So 25.05.14 17:36

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von docisam » So 02.08.15 12:18

Bei Facebook in Kommentaren auf die Petition hinweisen. ZB. hier:

https://de-de.facebook.com/tagesschau/p ... 8580704407

Einfach nur: "Unter diesem Link besteht die Chance, gegen das Gesetz zu protestieren: https://www.openpetition.de/petition/on ... n-sammelns

Viele Grüße,
Docisam

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 3029
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von stampsdealer » So 02.08.15 12:27

Google AdWords scheint gar nicht so teuer zu sein. Wenn mehrere Leute von uns 10 Euro geben....
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

ChKy
Beiträge: 727
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von ChKy » So 02.08.15 13:09

1) in sozialen Netzwerken Kontakte anschreiben
2) Familie, Freunde, Bekannte & Arbeitskollegen ansprechen
3) Münzsammlervereine, große Münzhandelsfirmen, kleinere Münzhändler, Zubehörvertreiber (wie SAFE, Hartberger, Lindner & Leuchtturm), Handelsketten (Karstadt & Kaufhof), Verlage (zB Gietl), Zeitungen, Blogs, Buchhändler & Antiquariate, Auktionshäuser, Numismatische Gesellschaften, Trödel-veranstalter ect anschreiben
4) aktiv Unterschriften sammeln auf Münzbörsen, Floh-, Trödel-, Bücher- und Antikmärkten
5) in Museen mit den Leuten sprechen, gar Museen direkt per email anschreiben und um einen Kommentar bitten.
6) in jeder größeren Stadt gibt es irgendwo Montagsveranstaltungen. Begeistert Sie für die Sache, die ja nun ohne großen Aufwand einen Bezug für Alle darstellt
7) Auktionen bei eBäh per se mit einem Verweis auf die Petition versehen
8 ) kleine Inserate in Sammlermagazinen und den Biete/Suche-Rubriken von Zeitungen schalten
9) Leserbriefe an Zeitungen schreiben
10) ebay & ABE books
Zuletzt geändert von ChKy am So 02.08.15 15:17, insgesamt 5-mal geändert.
cogito ergo sum

Lemur
Beiträge: 467
Registriert: Mi 11.05.05 22:26
Wohnort: Leun
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von Lemur » So 02.08.15 13:17

Zusätzlich zu den Verlagen sollten auch die Hersteller von Zubehör eingebunden werden. Ich denke da an Leuchtturm,Lindner etc..Eventuell bis hinunter zu den Möbelschreinern welche Münzvitrinen anbieten (Münzschrank.de)
...das ganze Mee`volle`´öme`.

ChKy
Beiträge: 727
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von ChKy » So 02.08.15 13:20

Gute Idee! werde die in den alten Post hineinfügen
cogito ergo sum

Lemur
Beiträge: 467
Registriert: Mi 11.05.05 22:26
Wohnort: Leun
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von Lemur » So 02.08.15 13:21

Karstadt!

Die Kaufhauskette hat jahrzehnteelang Münzen,Zubehör und Literatur verkauft.
...das ganze Mee`volle`´öme`.

ChKy
Beiträge: 727
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von ChKy » So 02.08.15 13:23

eingefügt... Ideen bitte :angel:
cogito ergo sum

ChKy
Beiträge: 727
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von ChKy » So 02.08.15 13:30

Ihr könnt mir gerne schreiben, wer wo schon hin geschrieben (Firma, Verlag) hat, dann haben wir einen Überblick wo noch Benachrichtigungen hin müssen.
cogito ergo sum

Lemur
Beiträge: 467
Registriert: Mi 11.05.05 22:26
Wohnort: Leun
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von Lemur » So 02.08.15 14:52

Unterschriftenlisten muß man nicht notwendigerweise selbst führen.

Im lokalen Antiquitätengeschäft/Antiquariat etc. auslegen und vom Inhaber führen lassen sollte auch möglich sein.Nach 14Tagen kann man die Liste ja abholen und einpflegen/an Jemanden schicken der sie einpflegt.Bei Erfolg dann einfach nochmals eine Liste hinterlassen.

Die im ZVAB gelisteten Antiquraiate sollten eigenlich leicht für die Petition zu gewinnen sein.(zumal ich den Großteil meiner Literatur über ZVAB gekauft habe)

Hier noch ein schwieriges Eisen bei dem ich zwar bezweifele daß es schmiedbar ist,aber eventuell ist es einen Versuch wert auch ebay einzubeziehen.
...das ganze Mee`volle`´öme`.

docisam
Beiträge: 155
Registriert: So 25.05.14 17:36

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von docisam » Mo 03.08.15 10:38

Ich habe beim Tagesspiegel in einem Kommentar auf den Protest gegen das geplante Kulturgutschutzgesetz verwiesen:
Protest gegen Kulturschutzgesetz
Nicht nur Sammler teurer Gemälde, sondern auch Münzsammler fühlen sich durch das geplante Gesetz (mit Beweislastumkehr und rückwirkender Nachweispflicht) unfair behandelt. Eine Petition dagegen läuft unter

https://www.openpetition.de/petition/on ... n-sammelns
http://www.tagesspiegel.de/kultur/kultu ... kommentare

Ich meine, wir sollten möglichst oft in Kommentaren auf Nachrichten unsere Sicht der Dinge darlegen und auf die Petition verweisen.

Viele Grüße,
Docisam

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12377
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 386 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von Numis-Student » Mo 03.08.15 12:30

zvab und abebooks habe ich kontaktiert, bisher keine Rückmeldung..
Daher würde ich sagen, merfacher Kontakt wäre durchaus sinnvoll :-)

MR

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 3029
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitrag von stampsdealer » Mo 03.08.15 14:33

Zvab habe ich heute auch in meinen Tweets angesprochen. Reaktionen wie liken oder retweeten kommen aber überwiegend nur von FDP-Politikern.
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste