Unbekannte münze

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
oz2jma
Beiträge: 41
Registriert: Do 05.04.07 18:22
Wohnort: Südjytland, DK

Unbekannte münze

Beitrag von oz2jma » Di 15.10.13 23:00

Was is das ?

mfg Jens Madsen, DK
Dateianhänge
Image1 (7)-2.jpg
Image2 (3)-2.jpg

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1459
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Unbekannte münze

Beitrag von Erdnussbier » Mi 16.10.13 01:59

Hallo,

Poland, Sigismund III /3 Kruzierz

http://www.vcoins.com/en/stores/beast_c ... fault.aspx

Ich bin mir allerdings nicht beim Jahr deiner Münze sicher, 1XX3?


Grüße Erdnussbier
Täglich grüßt das Erdnussbier...

oz2jma
Beiträge: 41
Registriert: Do 05.04.07 18:22
Wohnort: Südjytland, DK

Re: Unbekannte münze

Beitrag von oz2jma » Do 17.10.13 21:30

Danke für das Antwort.

Mfg Jens

passant
Beiträge: 120
Registriert: Di 08.09.09 10:34
Wohnort: Kiew, die Ukraine
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Unbekannte münze

Beitrag von passant » Fr 18.10.13 14:12

Erdnussbier hat geschrieben:Hallo,
Poland, Sigismund III /3 Kruzierz
Ich bin mir allerdings nicht beim Jahr deiner Münze sicher, 1XX3?
Grüße Erdnussbier
"3 Halbgroschen" ( 1.5 Groschen) oder "półtorak", Münzstätte - Bydgoszcz, 1623
Viele Grüße, Passant

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1459
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Unbekannte münze

Beitrag von Erdnussbier » Fr 18.10.13 15:21

Hallo passant,

danke für das korrigieren und ergänzen :)

Nur beim Prägejahr habe ich noch eine Frage, ich dachte auch zuerst, dass es 1623 ist, allerdings hat die Münze im Link die "2" in Form eines "Z".

Die gezeigte Münze hat aber einen runden Bogen bei der "2". Kann das bei verschiedenen Jahren variieren, oder gab es eine Umstellung?

Viele Grüße Erdnussbier ;)
Täglich grüßt das Erdnussbier...

passant
Beiträge: 120
Registriert: Di 08.09.09 10:34
Wohnort: Kiew, die Ukraine
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Unbekannte münze

Beitrag von passant » Fr 18.10.13 17:10

Erdnussbier hat geschrieben: Kann das bei verschiedenen Jahren variieren, oder gab es eine Umstellung?
Ja, es ist so. Und auch ein und derselbe Jahr kann verschiedene Formen der "2" haben.
Z.B.
1626 - http://www.katalogmonet.com/index2.php? ... ls_menu=no
16Z6 - http://www.katalogmonet.com/index2.php? ... ls_menu=no

Grüße und schönes Wochenende :-)
Passant

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1459
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Unbekannte münze

Beitrag von Erdnussbier » Fr 18.10.13 17:58

Danke ;)
Täglich grüßt das Erdnussbier...

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannte Münze
    von Zoey » Sa 12.12.20 18:54 » in Mittelalter
    2 Antworten
    174 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zoey
    Sa 12.12.20 19:38
  • unbekannte Münze
    von marcelak » Mo 20.04.20 21:57 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    448 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    So 21.06.20 10:45
  • Unbekannte Münze
    von Kiste » Sa 02.01.21 19:59 » in Mittelalter
    6 Antworten
    505 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kiste
    Mo 04.01.21 17:25
  • Unbekannte Münze
    von Superlaie » Do 28.05.20 16:52 » in Rechenpfennige und Jetons
    4 Antworten
    270 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 11.06.20 20:17
  • Unbekannte Münze
    von mikode » Di 11.08.20 14:02 » in Griechen
    6 Antworten
    371 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Di 11.08.20 23:19

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste