"RIC unbekannt" positiv, negativ oder egal

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Wacke
Beiträge: 43
Registriert: So 13.02.22 15:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

"RIC unbekannt" positiv, negativ oder egal

Beitrag von Wacke » Fr 29.07.22 10:44

Hallo zusammen,

in der nächsten Auktion von Numismatik Naumann wird der folgende Tremissis angeboten:

https://www.biddr.com/auctions/numismat ... &l=3051294

Laut Beschreibung ist es eine Variante von RIC 213 bzw. 249 wg. dem Staurogram. Wie sehr ihr das? Ist so eine im RIC
nicht aufgeführte Variante eher ein Kaufgrund, weil evtl. selten? Oder ist erhöhte Wachsamkeit angesagt, weil Stücke die im RIC fehlen
ggf. eher auf eine Fälschung hindeuten?

Da mir das Stück grds. sehr gut gefällt, würde mich auch eine allgemeine Einschätzung der Münze von euch interessieren.



Viele Grüße

Wacke

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5705
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 845 Mal

Re: "RIC unbekannt" positiv, negativ oder egal

Beitrag von Zwerg » Fr 29.07.22 11:03

Der RIC ist nicht unbedingt das "Gelbe vom Ei".
Gerade in der Spätantike findet man in anderen Bestimmungsbüchern dort fehlende Münzen.
Hier ein Zitat aus CA
https://www.coinarchives.com/a/openlink ... bafa0c239c

Allerdings habe ich das nicht überprüft! Sollte man auf jeden Fall noch machen.
Selten scheint diese Variante auf jeden Fall zu sein - und hübsch ist die Münze.
Sie muß dann nur noch in Deine Sammlung passen.

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Wacke
Beiträge: 43
Registriert: So 13.02.22 15:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: "RIC unbekannt" positiv, negativ oder egal

Beitrag von Wacke » Fr 29.07.22 11:44

Hallo Klaus,

vielen Dank für die Rückmeldung! Leider habe ich auf die aufgeführten Werke bei dem Stück von Roma keinen Zugriff. Da muss ich vlt. in Zukunft noch etwas investieren. Ich bin aber davon ausgegangen, dass der RIC Online laufend aktualisiert wird. Die Bücher sind ja teilweise schon sehr alt.

Auf jeden Fall würde sich die Münze hervorragend in meiner Sammlung machen! Das 1. römische Gold, etwas mickrig mit 1,5g, aber Hauptsache Gold :D

Benutzeravatar
Pegasvs
Beiträge: 98
Registriert: So 29.07.18 23:17
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: "RIC unbekannt" positiv, negativ oder egal

Beitrag von Pegasvs » Fr 29.07.22 12:17

Für mich sieht der echt aus. Aus meiner Erfahrung ist das Staurogram nicht Wert bestimmend sondern der Stil. Ich habe mal was Vergleichbares gesucht. Hier das Ergebnis: (910,- € Zuschlag)

https://www.acsearch.info/search.html?id=6358829

In diese Region dürfte es gehen. Meiner hat die gleiche Erhaltung (xf mit Prägeglanz), steht aber wegen dem schlechteren Stil nur mit 450,-€ in meiner Liste. Ob man für einen sehr häufigen Tremissis über 1000,- ausgeben sollte must du wissen.
Dateianhänge
Theodosius II Const RIC275.JPG

Wacke
Beiträge: 43
Registriert: So 13.02.22 15:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: "RIC unbekannt" positiv, negativ oder egal

Beitrag von Wacke » Fr 29.07.22 22:33

Na dann bin ich mal gespannt, was die Münze am Ende kosten soll. Bei 1.000,00 EUR stehe ich aber definitiv an der Seitenlinie.

Benutzeravatar
Pegasvs
Beiträge: 98
Registriert: So 29.07.18 23:17
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: "RIC unbekannt" positiv, negativ oder egal

Beitrag von Pegasvs » So 07.08.22 21:08

Der Tremissis ist eben für 900,- weggegangen. Hast du Ihn bekommen?

Wacke
Beiträge: 43
Registriert: So 13.02.22 15:22
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: "RIC unbekannt" positiv, negativ oder egal

Beitrag von Wacke » Mo 08.08.22 10:31

Hallo Pegasus,

über die Münze freut sich jetzt ein anderer Sammler. Das war es mir nicht wert. Da kaufe ich mir wohl eher einen halbwegs schönen Solidus für ein paar Hunderter mehr.

Benutzeravatar
Pegasvs
Beiträge: 98
Registriert: So 29.07.18 23:17
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: "RIC unbekannt" positiv, negativ oder egal

Beitrag von Pegasvs » Mo 08.08.22 16:15

Du bekommst auch schon für < 1k € gute Solidi. Von den drei im Anhang war nur der rechte ein wenig teurer. Die beiden links lagen bei ~850,-.
Dateianhänge
Theodosius II Const RIC293.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • UNBEKANNT
    von MMUMM59 » » in Österreich / Schweiz
    4 Antworten
    466 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MMUMM59
  • Unbekannt
    von Schwarzschaf » » in Griechen
    3 Antworten
    369 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Schwarzschaf
  • UNBEKANNT
    von MMUMM59 » » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    425 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MMUMM59
  • Unbekannt
    von ischbierra » » in Griechen
    7 Antworten
    377 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Licinius I. unbekannt?
    von ischbierra » » in Kaiser, Dynastien und Münzstätten
    4 Antworten
    601 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast