immer mehr e-auctions

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

immer mehr e-auctions

Beitrag von beachcomber » Di 16.06.09 20:44

nachdem ebay immer trauriger in seinem angebot wird, sind viele grosse firmen mit sogenannten e-auctions dem beispiel von CNG gefolgt.
während CNG jedoch mit gnadenlos niedrigen schätzpreisen angefangen haben, und sich dadurch mittlerweile einen markt aufgebaut haben wo man selten noch ein schnäppchen machen kann, haben viele andere wie Tkalec, NAC,oder Künker den fehler gemacht, gleich mit hohen mindestpreisen die bieter abzuschrecken. resultat: das zeug bleibt liegen!
ein rühmliche ausnahme ist da Rauch,die haben auch sehr niedrige schätzpreise, und da deren e-auctions noch nicht so bekannt sind, hat man noch gute chancen günstig einzukaufen :)
http://www.hdrauch.com/auction/coins/in ... 0d5d509a04
grüsse
frank

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Di 16.06.09 21:20

Helios gibt's auch noch und Freeman & Sear.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4097
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 44 Mal

Beitrag von richard55-47 » Di 16.06.09 21:52

Helios ist aber auch nicht ausgesprochen bange.
do ut des.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von nephrurus » Mi 17.06.09 11:07

oftmals hat man aber den Eindruck, dass dort Münzen verkauft werden, die es nicht in die "normale" Auktion geschafft haben.

kc
Beiträge: 3055
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von kc » Mi 17.06.09 12:37

nephrurus hat geschrieben:oftmals hat man aber den Eindruck, dass dort Münzen verkauft werden, die es nicht in die "normale" Auktion geschafft haben.
Ich nahm an, dass das der Regelfall ist. Irre ich?
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von areich » Mi 17.06.09 12:37

Na klar, das ist doch der Sinn der Sache.

Benutzeravatar
upuaut
Beiträge: 402
Registriert: Mi 12.03.03 22:48

Beitrag von upuaut » Mi 17.06.09 16:12

was bei künker noch toll ist, man kann live dabei sein bei der auktion via internet sogar mit ton.
funktioniert auch ziemlich gut.
mfg

upuaut

www.tiroler-numismatik.at

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 5 Gäste