Preussen

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14265
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2647 Mal
Danksagung erhalten: 671 Mal

Preussen

Beitrag von Numis-Student » Di 28.07.09 19:42

Hallo,
ich sitze mal wieder im Museum bei der Bestimmung, und ich habe zu Altdeutschland leider keine Literatur...
Also muss ich euch mal mit ein paar Stücken befragen. Hier das zweite...
Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
P1220358.JPGzusa 850x422.jpg
Zuletzt geändert von Numis-Student am Mi 29.07.09 07:46, insgesamt 1-mal geändert.

4,99€
Beiträge: 384
Registriert: Do 08.01.09 20:24
Wohnort: quasi auf dem Eurospeedway
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von 4,99€ » Di 28.07.09 20:02

18 Groscher (1/4 Thaler)
Obv: Head Right, Rev: Crowned 5-fold Arms divide 1-8, Date in Legend
1674, Silber
HS = Münzmeister Heinrich Sievertz (1674-77, 79-85, 87-94)
KM # 431
Danke und Gruß
4,99€

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14265
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2647 Mal
Danksagung erhalten: 671 Mal

Beitrag von Numis-Student » Di 28.07.09 20:03

und nochmal danke ;-) ,
MR

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Beitrag von Gerhard Schön » Di 28.07.09 20:13

4,99€ hat geschrieben:18 Groscher (1/4 Thaler)
Nachdem 90 Preußische Groschen auf einen Reichstaler gerechnet wurden, ist dieses Stück ein 1/5 Taler. Und der Münzstand ist Preußen, nicht Brandenburg.
Gruß,
gs
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14265
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2647 Mal
Danksagung erhalten: 671 Mal

Beitrag von Numis-Student » Di 28.07.09 20:14

Danke, Herr Schön,
MR

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14265
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2647 Mal
Danksagung erhalten: 671 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 29.07.09 07:47

Hallo,
könnte mir bitte noch jemand die Prägestätte nennen ?
Danke,
MR

Benutzeravatar
Walker
Beiträge: 431
Registriert: Mi 03.12.03 17:56
Wohnort: Austria
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von Walker » Mi 29.07.09 08:58

Hallo,

Mzst. sollte Königsberg sein!

Grüsse Walker

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14265
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2647 Mal
Danksagung erhalten: 671 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 29.07.09 10:14

Hallo Walker, geht die Zuordnung über die Münzmeister ?
Wenn ja, von wann bis wann war Herr Heinrich Sievertz in Königsberg tätig ? Oder sind das die oben angegebenen 'Jahreszahlen ?
Tut mir leid wegen der ganzen blöden Fragen, aber ohne Literatur bliebe nur mühevolles und v. a. zeit-intensives googeln :-(
Schöne Grüße + Danke,
MR

Benutzeravatar
woseko
Beiträge: 194
Registriert: Fr 24.01.03 10:43
Wohnort: Köln

Beitrag von woseko » Mi 29.07.09 11:46

HS -- Heinrich Sievert (auch Syverz oder Sieberts) Münzmeister zu Thorn 1668 - 1671, zu Königsberg in Preussen 1674, gestorben 1694

zitiert aus Schlickeysen-Pallmann, Erklärung der Abkürzungen auf Münzen

gruß
Wolfgang
www.koelner-muenzfreunde.de

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14265
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2647 Mal
Danksagung erhalten: 671 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 29.07.09 11:54

danke nach Köln ;-)
MR

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Beitrag von Gerhard Schön » Mi 29.07.09 14:20

Numis-Student hat geschrieben:geht die Zuordnung über die Münzmeister?
Königsberg war damals die einzige Münzstätte in Preußen.
Gruß,
gs
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14265
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2647 Mal
Danksagung erhalten: 671 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 29.07.09 14:40

Danke für diese Info.
Von wann bis wann kann ich Königsberg als einzige Prägestätte annehmen ?
MR

Benutzeravatar
Gerhard Schön
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 16.02.05 23:09
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Beitrag von Gerhard Schön » Mi 29.07.09 16:16

Numis-Student hat geschrieben:Danke für diese Info.
Von wann bis wann kann ich Königsberg als einzige Prägestätte annehmen?
MR
Zumindest von 1525 bis 1806.
Gruß,
gs
Deutscher Münzkatalog, Euro Münzkatalog, Weltmünzkatalog.

Benutzeravatar
Walker
Beiträge: 431
Registriert: Mi 03.12.03 17:56
Wohnort: Austria
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von Walker » Mi 29.07.09 18:35

Numis-Student hat geschrieben:Hallo Walker, geht die Zuordnung über die Münzmeister ?
Wenn ja, von wann bis wann war Herr Heinrich Sievertz in Königsberg tätig ? Oder sind das die oben angegebenen 'Jahreszahlen ?
Tut mir leid wegen der ganzen blöden Fragen, aber ohne Literatur bliebe nur mühevolles und v. a. zeit-intensives googeln :-(
Schöne Grüße + Danke,
MR
Hallo Numis-Student,

Ich mache die Zuordnung über die Mzm.,
ausserdem blöde Fragen gibt's nicht, weil ich
selber weis wie's ohne Literatur ist :roll:
Heinrich Sievertz war in Königsberg tätig von
1674-1677, dann von 1679-1685 u. 1687-1694,
zwischenzeitlich hat er wahrscheinlich Urlaub gemacht :wink:

Grüsse Walker

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brandenburg/Preußen- Scheidemünzen
    von mimach » Sa 20.06.20 23:45 » in Altdeutschland
    31 Antworten
    2814 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
    Sa 12.06.21 00:29
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    90 Antworten
    4615 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
    Sa 24.07.21 19:26
  • Deutsches Kaiserreich ..Preußen
    von Goldthaler » Do 06.05.21 22:16 » in Tauschbörse
    2 Antworten
    107 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Goldthaler
    Fr 07.05.21 16:20
  • Seltsame Medaille (Preußen)
    von Jacza » Mi 01.09.21 16:53 » in Medaillen und Plaketten
    0 Antworten
    59 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jacza
    Mi 01.09.21 16:53
  • Grünspan auf 5 Mark 1876 A, Preußen
    von Eric_der_Sammler » Sa 11.07.20 15:24 » in Deutsches Reich
    3 Antworten
    515 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Purzel
    Di 14.07.20 15:39

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast