Denar des Hadrianus mit eigenartiger Drapierung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Denar des Hadrianus mit eigenartiger Drapierung

Beitrag von emieg1 » Mi 29.07.09 19:03

Diese Münze liegt zur Zeit unter meinem Mikro... ich hatte mich ein wenig bei der Reinigung verschätzt, denn die schwarzen Auflagen sind nur mühevoll entfernbar - selbst das Salzsäurebad hat da nichts ausrichten können.

Aber diese "Drapierung" lässt mich ein wenig stutzen... vergleichbare Exemplare auf asearch sehen doch anders aus :roll:
Zumindest sieht mir das nicht nach einer Drapierung aus...

Hier der Auktionslink bzw. zu den Bildern, wie die Münze vor der Reinigung ausgesehen hat... an der Rückseite arbeite ich noch ;-)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWNX:IT
Dateianhänge
Hadrian_drap.jpg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Pscipio » Mi 29.07.09 19:07

Das ist eine Aegis.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mi 29.07.09 19:36

Danke Lars!

RIC II 42, wo ich meine Münze erst einmal geparkt habe, gibt allerdings keine Aegis her, wie beispielsweise RIC II 325 (Trajanus) - allerdings ist dies ein Aureus des Trajan - vergleichbares konnte ich auf die schnelle nicht finden :oops:

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von quisquam » Mi 29.07.09 20:17

RIC scheint bei den Edelmetallmünzen Hadrians nicht zwischen drapierter linker Schulter und drapierter linker Schulter mit Aegis zu unterscheiden.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von curtislclay » Mi 29.07.09 20:24

Vor ein paar Jahren hat Harlan Berk einen Fund angekauft, der 14 Denare mit diesem Justitia-Typ von 118 enthielt, mit vier verschiedenen Büstentypen:

Nackte Brust von vorne gesehen mit Gewandzipfel auf der Schulter: 11 Stück.

Mit Aegis, wie auf deiner Münze, 1 Stück; gepanzert, von vorne gesehen, 1 Stück; mit Mantel und Panzer, von vorne gesehen, 1 Stück.

Auch im BM liegt ein Stück mit Aegis wie deins, BMC Nr. 74 Anmerkung, aus der Sammlung L.A. Lawrence erworben.
Zuletzt geändert von curtislclay am Mi 29.07.09 21:47, insgesamt 1-mal geändert.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » Mi 29.07.09 20:39

Danke dir herzlich Curtis,

dann scheint dieser Büstentyp ja auch nicht wirklich häufig zu sein :-)

Stefan, RIC scheint diese Variante scheinbar nicht gekannt zu haben... sonst hätte er dies doch sicher erwähnt wie bei dem Trajan-Aureus, oder?!

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4547
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von quisquam » Mi 29.07.09 21:38

RIC scheint diese Variante scheinbar nicht gekannt zu haben... sonst hätte er dies doch sicher erwähnt wie bei dem Trajan-Aureus, oder?!
Sieht ganz so aus.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Denar
    von Kuredo » Do 03.09.20 04:06 » in Römer
    3 Antworten
    287 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kuredo
    Do 03.09.20 09:33
  • Denar Sabina
    von Pipin » Sa 06.02.21 14:58 » in Römer
    3 Antworten
    156 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Sa 06.02.21 16:57
  • Augustus Denar
    von wotan » Sa 30.11.19 19:00 » in Römer
    2 Antworten
    247 Zugriffe
    Letzter Beitrag von wotan
    Sa 30.11.19 19:34
  • Umknown MA Denar
    von pinpoint » Sa 02.11.19 10:24 » in Mittelalter
    4 Antworten
    393 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
    Sa 09.11.19 21:56
  • Echtheit des Denar
    von moneta argentea » So 15.12.19 12:30 » in Römer
    5 Antworten
    346 Zugriffe
    Letzter Beitrag von moneta argentea
    Mo 16.12.19 17:12

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast