Bitte um Hilfe bei der Bestimmung eines Severus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

kalle123
Beiträge: 484
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Bitte um Hilfe bei der Bestimmung eines Severus

Beitrag von kalle123 » So 02.08.09 16:12

Hallo,
ich bekam diese Münze in einem Lot ungereinigter römischer Münzen. Die Aufschrift Severinus kann ich entziffern. Ich habe mich auch schon durch einige Severus-Münzen gearbeitet, habe aber zu wenig Plan. Septimus Severus wird es wohl kaum sein, da dieser meist einen Bart trägt. Alexander Severus? Eine Dame? Keine Ahnung.
Danke für die Hilfe
Kalle
Dateianhänge
sev1.JPG
sev2.JPG

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von emieg1 » So 02.08.09 16:13

Versuchs mal mit der Kaiserlady Severina ;-)

kalle123
Beiträge: 484
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Danke

Beitrag von kalle123 » So 02.08.09 16:32

Vielen Dank.
Könnte diese sein:Severina Silvered AE Antoninianus. Serdica mint. SEVERINA AVG, diademed, draped bust right on crescent / CONCORDIA AVGG, Aurelian and Severina clasping hands, */KAD. Cohen 2.

Kalle

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » So 02.08.09 16:34

Die Herrscherdamen zu der Zeit sehen immer wie (häßliche) Männer aus,
ich hoffe in Wirklichkeit war das nicht so.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » So 02.08.09 16:54

Hallo Kalle!

Das sieht mir aber nicht nach KAD aus! Es ist Gamma XXIR und damit RIC V/1, (Rome) 3; C. 2 (Kaiserin steht n.r.)

Weiterführende Fragen wären z.B.:
1. Was bedeutet die Mondsichel unter der Büste?
2. Welche Kleidung trägt der Kaiser?
3. Warum ist die Kaiserin verschleiert?
4. Was bedeutet das XXI im Abschnitt?
5. Und was das Gamma?
usw. usw.

Dann erst wird aus der Münze mehr als nur eine Metallscheibe!!!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Beitrag von richard55-47 » So 02.08.09 20:17

areich hat geschrieben:Die Herrscherdamen zu der Zeit sehen immer wie (häßliche) Männer aus,
ich hoffe in Wirklichkeit war das nicht so.
Severina war sicherlich eine mehr herbe Schönheit. Aber sie dürfte ihrem Gatten sehr geholfen haben, ins Amt zu kommen und es -glänzend - auszufüllen.

Der Spruch "Hinter einem erfolgreichen Mann steht immer eine starke Frau" oder so ähnlich kommt nicht von ungefähr.
do ut des.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » So 02.08.09 20:33

Aber muß die deshalb unbedingt so häßlich sein?

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Beitrag von richard55-47 » So 02.08.09 22:52

Tschuldigung, den Kaisern wird ihr Aussehen verziehen. Keiner hätte einen Wettbewerb gewonnen. Ihre Frauen hingegen werden nach Kriterien bemessen, die total irrelevant sind.
Übrigens: einer Severina in einer mehr als unruhigen Zeit hätte man das Aussehen einer reizenden Plautilla, die mehr ihren Gatten als den äußeren Feind zu fürchten hatte, nicht abgekauft.
do ut des.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 03.08.09 00:05

Die Germanen haben ja auch ihre Frauen mit in die Schlacht genommen, um die Feinde zu erschrecken! :D
Omnes vulnerant, ultima necat.

kalle123
Beiträge: 484
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Mondsichel

Beitrag von kalle123 » Mo 03.08.09 09:12

Hallo Peter43,
die Mondsichel ist eine Art Statussympol, ähnlich der Strahlenkrone des Kaisers. Richtig?
XXI dürfte für Rom stehen. Steht nicht dahinter noch ein A? IA Antiochia?
Ich bin nicht böse, wenn andere Forumsmitglieder behilflich sind diese Aufgaben zu lösen. Daher bitte ich Dich, erst mal nur zu Mondsichel und XXI Antwortenzu geben.
PS: Die Severina ist nicht die Frau des Severus, sondern des Aurelianus.
Danke
Kalle
Sorry, habe erst jetzt mitbekommen, dass das A ein R sein soll.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12361
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 03.08.09 12:45

Hallo Kalle!

Ja, die Mondsichel der Kaiserin entspricht der Strahlenkrone des Kaisers. Und damit wird angezeigt, daß es sich um einen Doppeldenar handelt, den wir üblicherweise Antoninian nennen. Gleichzeitig ist die Strahlenkrone eine Anspielung auf den Sonnengott sein, sodaß zusammen mit der Mondsichel das kaiserliche Paar den beiden großen Himmelsgöttern gleichgesetzt werden.

Das Gamma im Abschnitt steht für die 3. Offizin. Die Münzstätten waren nämlich in Offizinen (Werkstätten) organisiert.

XXI ist römisch 21. Gibt es auch auf griechisch als KA. Die Bedeutung ist nicht ganz klar. Es kann bedeuten:

1. Die Legierung besteht aus 1 Teil Silber auf 20 Teile Kupfer
2. Der Wert von 1 Antoninian entspricht 20 Asses.
Ich selbst bevorzuge die erste Erklärung.

Der Kaiser steht in der Toga n.l.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Beitrag von richard55-47 » Mo 03.08.09 16:27

Peter43 hat geschrieben:Die Germanen haben ja auch ihre Frauen mit in die Schlacht genommen, um die Feinde zu erschrecken! :D
Ja, stimmt. Das nimmt mir allen Wind aus den Segeln.
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10356
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 03.08.09 20:41

Nicht vergessen: Aurelianus war (lt. Wikipedia) Jahrgang 214, also 56 bis 61 Jahre alt, als er Kaiser war; da wird Severina auch kein Backfisch mehr gewesen sein. Außerdem gibt's von Severina genug Münzen, auf denen sie ganz normal aussieht, im Gegensatz zu Galeria Valeria.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kalle123
Beiträge: 484
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Dazugelernt

Beitrag von kalle123 » Mo 03.08.09 21:11

Ich bedanke mich für den Nachhilfeunterricht. Wirklich interessant.
Kalle

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4349
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Beitrag von richard55-47 » Mo 03.08.09 22:28

Homer J. Simpson hat geschrieben:Nicht vergessen: Aurelianus war (lt. Wikipedia) Jahrgang 214, also 56 bis 61 Jahre alt, als er Kaiser war; da wird Severina auch kein Backfisch mehr gewesen sein. ..

Homer
Ich lese gerade einen Artikel über Mörtel-Lugner aus Wien: (http://www.spiegel.de/panorama/leute/0, ... 70,00.html).

Silvios Escapaden geistern auch noch durch die Presse.

Da muss man es doch Aurelianus hoch anrechnen, zumindest offiziell bei der Stange geblieben zu sein. Aber vielleicht war er auch nur klüger als mancher Zeitgenosse.
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Tschofski » Sa 17.08.19 08:38 » in Römer
    2 Antworten
    534 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tschofski
    Sa 17.08.19 15:37
  • Hilfe bei Bestimmung
    von Zeno » Do 05.09.19 07:11 » in Römer
    5 Antworten
    806 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zeno
    Do 05.09.19 14:44
  • Hilfe mit Bestimmung
    von pbgoteborg » Fr 13.09.19 00:27 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    485 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Do 03.10.19 10:40
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von Homunculus23 » Mi 11.09.19 22:36 » in Römer
    2 Antworten
    239 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homunculus23
    Do 12.09.19 09:08
  • Hilfe bei der Bestimmung
    von opi63 » Mo 16.09.19 13:42 » in Römer
    1 Antworten
    282 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 16.09.19 13:47

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast