Ein Neuling

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

maxtrax
Beiträge: 22
Registriert: Sa 13.06.09 19:41

Ein Neuling

Beitrag von maxtrax » Mo 07.09.09 20:30

Hallo zusammen,
unterschwellig bin ich schon seit Jahren infiziert von der Faszination römischer Münzen,
Jetzt möchte ich aber endlich ganz, ganz langsam mit dem wirklichen Sammeln anfangen.
Auch wenn ich im Moment noch nicht ganz genau weiß, auf was ich mich nun letztendlich konzentrieren werde.
Eines weiß ich aber schon mal mit Sicherheit, von ungereinigten Münzen lasse ich definitiv
meine Finger.
Jedenfalls möchte ich euch schon mal recht herzlich Danken, für die ganzen Informationen die ich hier im Forum bisher bekommen habe, ich habe wirklich schon vieles gelernt, auch wenn ich natürlich noch haufenweise mit Nichtwissen gestraft bin.
Ich werde mich jedenfalls weiterhin schlau lesen ob nun in Büchern, anderen Seiten und natürlich hier im Forum.
Seht es mir nach, wenn ich irgendwann mal die ein oder andere „dumme“ Frage stelle während ich versuche mir eine kleine Sammlung aufzubauen.

Viele Grüße
maxtrax

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Mo 07.09.09 20:45

es gibt keine wirklich dummen Fragen - und : begonnen haben wir alle einmal.
herzlich willkommen.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4552
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von quisquam » Mo 07.09.09 20:47

Hallo maxtrax,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum!

Ich beschäftige mich schon einige Jahre mit römischen Münzen, und obwohl ich bereits eine gewisse Erfahrung habe bin ich trotzdem ebenfalls noch "haufenweise mit Nichtwissen" bestraft. Dies ist gerade das schöne an der antiken Numismatik: Dass man nie auslernt und es immer wieder Neues zu entdecken gibt.

Ich hoffe Du findest genausoviel Freude an diesem Hobby wie ich und bin gespannt auf Deine ersten Münzen, die Du uns hier zeigen wirst. Gerne auch verbunden mit "dummen Fragen".

Viele Grüße
Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12368
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 07.09.09 21:42

Curtis Clay ist wissenschaftlicher Numismatiker. Aber ich glaube, auch er wird nicht behaupten, alles zu wissen.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Mo 07.09.09 21:44

Peter43 hat geschrieben:Curtis Clay ist wissenschaftlicher Numismatiker. Aber ich glaube, auch er wird nicht behaupten, alles zu wissen.

Mit freundlichem Gruß
dazu ist er defintiv noch zu jung :wink:

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4552
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von quisquam » Mo 07.09.09 22:10

Curtis Clay kommt dem Ideal des Allwissenden aber verdammt nahe. :wink:

Er ist nicht nur wissenschaftlicher Numismatiker, sondern eine Weltkapazität. Aber auch er wird aus der einen oder anderen Diskussion, wie sie sich nicht selten aus einer "dummen Frage" entwickelt, Neues aufgezeigt bekommen oder Denkanstöße erhalten können. Das hoffe ich zumindest. Nur so erklärt sich mir, dass er die numismatischen Foren mit so großem Interesse aktiv verfolgt.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von chinamul » Mo 07.09.09 23:13

Auch ich entbiete maxtrax ein herzliches Willkommen.
Im Gegensatz zu mir, der ich vor über einem halben Jahrhundert mit dem Römersammeln angefangen habe, befindet er sich in der komfortablen Lage, daß Informationen über dieses Gebiet heutzutage in Hülle und Fülle zugänglich sind. Besonders in diesem Forum ist ein nicht nur numismatischer Wissensschatz vereint, der wohl seinesgleichen sucht. Man muß ihn nur anzapfen!
Und zu den dummen Fragen: Meinen Schülern pflegte ich zu sagen, daß die dummen Fragen immer nur die seien, die man nach gründlicher Selbstbefragung nach Art des Jürgen von Manger nicht stellt. Von Manger prägte nämlich den hintersinnigen Spruch "Was man nicht selber weiß, das muß man sich erklären."

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe für Neuling
    von Storyteller » Do 21.11.19 09:57 » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    444 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Storyteller
    Do 21.11.19 11:37
  • Neuling braucht Hilfe
    von Storyteller » Do 21.11.19 09:30 » in Römer
    5 Antworten
    374 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
    Do 21.11.19 17:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 3 Gäste