Elektrum Stater?

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 740
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 5 Mal

Elektrum Stater?

Beitrag von Stater » Sa 19.09.09 18:31

Ich möchte hier die Spezialisten zu zwei Kelten befragen.
Ich bin auf zwei Stater aus Britannien gestoßen, die von zwei Auktionshäusern verkauft bzw. versteigert werden.

Obwol beide Münzen scheinen gleich zu sein, wird die eine als AV Stater und die andere als Silber-Stater (was wohl stimmt) angeboten.

Hier meine Frage: Kann es sein, dass es beides gibt? Oder ist der AV Stater nur mit einer dunklen, gelblichen Patina überzogen (solche hatte ich bei einem meiner Griechen schon gehabt)?

Hier die Links:
http://www.muenzauktion.com/cngcoins/it ... &id=822475

http://www.sixbid.com/nav.php?p=viewlot&sid=163&lot=3


Gruß

Stater

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Sa 19.09.09 21:16

Eigentlich sollte man meinen, dass beide wissen, was sie tun. Wobei ich den Au-Stater eher fuer einen El-Stater halter. So sieht kein gutes Gold aus.

Mangels Keltenkentnisse kann ich sonst nicht viel dazu beitragen, ausser, dass ich es mir gut vorstellen kann, dass man das Stempelpaar nahm, das gerade herumlag, wenn man gerade mal Gold zum Ausmuenzen hatte.

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5268
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal

Beitrag von Zwerg » Sa 19.09.09 22:05

CNG kommentiert dies doch eindeutig in der Auktion
The higher weight and gold content of this piece clearly place this coin at the earliest stage of this large issue that quickly devolves into silver and, later, billon. While Van Arsdell’s general listing for his 1235-1 type encompasses all metal types, SCBC only lists the silver and billon.
Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2408
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Sa 19.09.09 22:49

Wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil.
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 740
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Stater » So 20.09.09 17:04

Ja in der Tat, Ihr habt wieder Recht.


Danke

Gruß

Stater :)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Falscher Stater?
    von JochenJ » Do 18.06.20 20:20 » in Griechen
    11 Antworten
    718 Zugriffe
    Letzter Beitrag von JochenJ
    So 11.07.21 22:53
  • Stater aus Aspendos
    von hjk » Mo 19.10.20 19:48 » in Griechen
    20 Antworten
    1266 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hjk
    Mo 02.11.20 12:08
  • 1/3 Stater Pferd - Bestimmungshilfe
    von Rambo » Do 06.05.21 09:36 » in Griechen
    33 Antworten
    1041 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mi 15.09.21 09:21
  • Stater, aber welcher?
    von CAROLUS REX » Do 25.03.21 20:38 » in Kelten
    3 Antworten
    252 Zugriffe
    Letzter Beitrag von CAROLUS REX
    Fr 26.03.21 19:25
  • Goldgehalt indischer Stater
    von HGH » Do 15.07.21 16:14 » in Sonstige Antike Münzen
    5 Antworten
    277 Zugriffe
    Letzter Beitrag von indiacoins
    Do 22.07.21 20:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste