Bitte um Hilfe bei Referenzbestimmung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Bitte um Hilfe bei Referenzbestimmung

Beitrag von justus » Mo 05.10.09 09:10

Ich komme mal wieder mit dem "RIC" nicht zurecht. Könnte mir vielleicht jemand von euch mit einem Referenzzitat aushelfen für das Münstättenzeichen "Palmzweig CONSΓ Palmzweig"

Julian II.
Æ 19, Constantinopolis 361 – 363 AD.
Av. DN FL CL IVLI – ANVS PF AVG / Behelmte, gepanzerte Büste mit Perlendiadem n. l.
Rv. Ohne Umschrift / VOT/X /MVLT/XX. Im Abschnitt Palmzweig CONSΓ Palmzweig.
Gewicht: 2,89 g. Durchmesser: 19 mm.
RIC VIII Constantinople 168var (?)

Photo leider noch nicht vorhanden. Kann aber (Verkäuferphoto) nachgereicht werden.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 05.10.09 10:22

Ich kann nur von den Spreadsheets ausgehen, da ist RIC VIII Constantinople 168 gar nicht drin, dafür aber 165 - 167.

165 hat
palm branch CONSA palm branch
palm branch CONSB palm branch
palm branch CONS delta palm branch

also würde ich Deine Münze dort einordnen, es ist nicht mal ein 'var', nur
ein ungelistetes Offizin.

Ich nehme an, den Schild hast Du einfach vergessen und es ist
der normale Büstentyp.

Andreas

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 05.10.09 13:53

RIC VIII, Constantinopel 168 ist eine Goldmünze (multiple) mit GAVDIVM ROMANORVM!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Beitrag von justus » Mo 05.10.09 20:29

@Jochen
Natürlich meinte ich RIC 165. RIC 168 ist ja schon Jovian als Augustus. Man schaut im RIC nach, merkt sich 165 und schreibt dann 168.

@Andreas

Was mich irritierte war gerade dieses fehlende Offizin. Wie vermerkt man das denn? "3. Offizin ungelistet"? Seltenheitsgrad ist laut meinem RIC - R = selten? Wie wirkt sich das dann auf den Seltenheitsgrad aus?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12366
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 05.10.09 20:45

Ich schreibe dann immer 3. Offizin (noch nicht in RIC).

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Mo 05.10.09 20:45

Ich habe es immer als RIC xxx (unlisted officina) gesehen.
Eine Seltenheit nach RIC gibt es nicht aber so kann es sich jeder zusammenreimen. Wechselt das nicht auch innerhalb des RIC, d.h. manchmal gibt es eine Seltwenheitsangabe pro RIC-Nummer und Offizin, manchmal nur für die gesamte RIC-Nummer?

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Beitrag von justus » Di 06.10.09 20:51

Areich und Peter43, vielen Dank für eure Hilfe. -----> 3. Offizin im RIC nicht gelistet!
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10404
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 06.10.09 21:18

areich hat geschrieben:Ich habe es immer als RIC xxx (unlisted officina) gesehen.
Eine Seltenheit nach RIC gibt es nicht aber so kann es sich jeder zusammenreimen. Wechselt das nicht auch innerhalb des RIC, d.h. manchmal gibt es eine Seltwenheitsangabe pro RIC-Nummer und Offizin, manchmal nur für die gesamte RIC-Nummer?
Das ist richtig; im RIC Band 7 ist jede Officina für sich bewertet, im Band 8 nur in Ausnahmefällen, im Band 6 nicht.

Ich würde z.B. diese Münze als "RIC VIII Con 165var. (Officina)" katalogisieren.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Beitrag von justus » Di 06.10.09 21:41

Homer J. Simpson hat geschrieben:
areich hat geschrieben:Ich würde z.B. diese Münze als "RIC VIII Con 165var. (Officina)" katalogisien.
Danke, Homer, für deinen Vorschlag. Also "RIC VIII Constantinople 165var. (3. Officina nicht gelistet)".
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 mal Hilfe
    von marcelak » Mi 09.10.19 20:56 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    492 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 23:06
  • Hilfe!
    von Tom.1987 » Di 25.08.20 05:10 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    332 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    So 06.09.20 12:39
  • Brauuche Hilfe
    von Trunkz » Do 26.12.19 22:36 » in Römer
    14 Antworten
    736 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 30.12.19 12:35
  • Bitte um Hilfe
    von Nacanina » So 22.11.20 16:50 » in Griechen
    11 Antworten
    453 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mo 23.11.20 08:46
  • Bitte um hilfe
    von Trunkz » Fr 01.11.19 16:19 » in Token, Marken & Notgeld
    4 Antworten
    815 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Mi 06.11.19 20:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste