E-Zapfen Neu-Guinea Mark - Fälschung?

1871-1945/48
antisto
Beiträge: 2187
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

E-Zapfen Neu-Guinea Mark - Fälschung?

Beitrag von antisto » Do 08.10.09 13:30

Ich habe 1/2 Neu-Guinea Mark käuflich erworben. Sie sieht für mich als recht erfahrenen Münzsammler absolut echt aus, auch das Gewicht stimmt, allerdings hat sie unter dem E von dem "Neu" der Umschrift einen kleinen Zapfen, der laut Weeges erstem Fälschnungsbuch als Fälschungsmerkmal hervorgehoben wird.
Leider kommt hier meine Kamera an ihre Grenzen, habe dennoch versucht, das abzubilden.
Wer kann mir helfen?
Dateianhänge
1-2N-G-M1-Zapfen P1020777.JPG
antisto

antisto
Beiträge: 2187
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Beitrag von antisto » Do 08.10.09 14:19

Kleine Ergänzung: Mit 2,85 g hat die Münze leichtes Übergewicht.
antisto

antisto
Beiträge: 2187
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Beitrag von antisto » Do 08.10.09 15:05

Ich versuche es noch mal mit einem weiteren Bild.
Dateianhänge
Neu-Guinea-Zapfen-P1020790.JPG
antisto

antisto
Beiträge: 2187
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Beitrag von antisto » Do 08.10.09 16:10

So, jetzt hats geklappt! S. Bild
antisto

antisto
Beiträge: 2187
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Beitrag von antisto » Do 08.10.09 16:14

Wohl doch nicht. Noch ein Versuch
Dateianhänge
Neu-Guinea-ZaIMG_0782.JPG
antisto

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1497
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von coin-catcher » Fr 09.10.09 18:40

antisto hat geschrieben:Kleine Ergänzung: Mit 2,85 g hat die Münze leichtes Übergewicht.
leichtes Übergewicht geht gar nicht - sorry!

Ich würde sagen, wenn es so im Weege mit dem "E-Zapfen" beschrieben steht, dann ist da wohl was dran´!

Ich hätte das aber erstmal gar nicht in Betracht gezogen - das Übergewicht und die Randperlen machen mich stutzig!

Stell doch mal bitte Fotos von Avers + Revers ein!
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.

antisto
Beiträge: 2187
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Beitrag von antisto » Fr 09.10.09 21:54

Mach ich, danke, für die Rückmeldung!
Ich hoffe, die Auflösung reicht.
Weege hat übrigens meinen Verdacht bestätigt.
Gruß!
Dateianhänge
NF-IMG_0776.JPG
NF-Neu-Guinea1-P1020787.JPG
antisto

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1497
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von coin-catcher » Fr 09.10.09 22:51

Sorry,
auch wenns weh tut...
aber deine Münze gefällt mir absolut gar nicht...

Das fängt bei den Randperlen an... geht bei dem E weiter..
auf der Wertseite gefallen mir die Zweige nicht...das Gewicht...

Du kannst die Münze hoffentlich zurückgeben?!

Wenn du die zurückgeben kannst, leg noch ein wenig drauf und kauf im Fachhandel! Zur Zeit sind einige sehr gute SIlberfälschungen im Umlauf...:( Im Bereich DNG + DOA sehr stark vertreten...
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.

antisto
Beiträge: 2187
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Beitrag von antisto » Sa 10.10.09 10:15

Ja, ich kann die Münze zurückgeben, denn sie IST aus dem Fachhandel. Hört, hört! Das 30tägige Umtauschrecht lasse ich mir bei Münzen dieser Preisklasse nicht nehmen, weil ich keine Lust (mehr!) habe, Lehrgeld zu zahlen.
Aber auch da ist man vor Irrtümern(???) nicht geschützt.
Ich warte allerdings noch auf Rektionen des Münzhandels, an den ich meine / deine Bedenken gegen diese Münze geschickt habe.
Gruß und noch mal danke!
Arne
antisto

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1497
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von coin-catcher » Sa 10.10.09 16:12

antisto hat geschrieben:Ja, ich kann die Münze zurückgeben, denn sie IST aus dem Fachhandel. Hört, hört! Das 30tägige Umtauschrecht lasse ich mir bei Münzen dieser Preisklasse nicht nehmen, weil ich keine Lust (mehr!) habe, Lehrgeld zu zahlen.
Aber auch da ist man vor Irrtümern(???) nicht geschützt.
Ich warte allerdings noch auf Rektionen des Münzhandels, an den ich meine / deine Bedenken gegen diese Münze geschickt habe.
Gruß und noch mal danke!
Arne
Das ist aber nicht schön...

Gerade im Fachhandel sollte zu 99,9% die Sicherheit gegeben sein, dass die Münze(n) echt ist/sind!
Ich hoffe doch mal kein Händler aus den Berufsverbänden?!...
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.

antisto
Beiträge: 2187
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Beitrag von antisto » Sa 10.10.09 23:50

Nein, aber ein Händler, der mir glaubhaft(!) versicherte, dass er eben diese Münze bei Künker ersteigert hätte!!!
Und die Moral aus der Geschicht...
Gruß!
antisto

chillout
Beiträge: 300
Registriert: Sa 08.03.08 14:22
Wohnort: Berlin

Beitrag von chillout » So 11.10.09 11:54

antisto hat geschrieben:Nein, aber ein Händler, der mir glaubhaft(!) versicherte, dass er eben diese Münze bei Künker ersteigert hätte!!!
Und die Moral aus der Geschicht...
Gruß!
..traue jeglicher Versicherung nicht! Aber aus eigener Erfahrung weiss ich, dass auch Berufsverbandsmitglieder irren können. Denn "Irren ist menschlich".

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1497
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von coin-catcher » So 11.10.09 12:09

antisto hat geschrieben:Nein, aber ein Händler, der mir glaubhaft(!) versicherte, dass er eben diese Münze bei Künker ersteigert hätte!!!
Und die Moral aus der Geschicht...
Gruß!
Dann soll er dir am besten den Nachweis bringen... mit Auktionsnummer...
Die kann er dann direkt dort zurückbringen...
Da sollte es absolut keine Probleme geben!
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.

*EPI*
Beiträge: 1209
Registriert: Di 11.10.05 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von *EPI* » Mi 28.10.09 11:33

Und was meinte jetzt der Händler?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14429
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2745 Mal
Danksagung erhalten: 701 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mi 28.10.09 11:38

Hallo Epi,
meines Wissens nach hält er sie nach wie vor für echt...
Antisto ist wohl im Moment nicht erreichbar, daher antworte ich einfach mal ;-)
Schöne Grüße,
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Preussen 1888 , 5 Mark Wilhelm II. m.E. Fälschung
    von Comthur » Di 02.03.21 08:29 » in Deutsches Reich
    17 Antworten
    1038 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mi 24.03.21 11:30
  • Fälschung?
    von 3Dukaten » Di 04.05.21 18:55 » in Römer
    3 Antworten
    262 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 3Dukaten
    Mi 05.05.21 09:38
  • Fälschung?
    von newbie192 » Mo 28.09.20 13:51 » in Auktionen
    8 Antworten
    636 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kijach
    Mi 30.09.20 13:27
  • Zeitgenössische Fälschung?
    von Lilienpfennigfuchser » Mi 28.10.20 20:33 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    309 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 05.11.20 23:37
  • Attica Fälschung?
    von spiro » So 10.01.21 16:10 » in Griechen
    3 Antworten
    1013 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Mo 11.01.21 12:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste