Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
lockenschneider
Beiträge: 75
Registriert: So 16.07.06 12:59
Wohnort: sirmium
Hat sich bedankt: 1 Mal

Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von lockenschneider » Mi 31.03.10 20:51

ICh weiß nicht warum aber ich kann nicht in die Rubrik "Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen" deshalb habe ich jetzt hier ein neues Thema eröffnet, (wenn das falsch war, entschuldige ich mich dafür). Die paar AE suchen neuen Besitzer weil die schon lange bei mir sind und die doppelt habe. Die Münzen stammen aus meiner Sammlung (große Sammlung) und habe die selbst gefunden und fachmännisch reinigen lassen. Alle weitere Fragen bitte über PN. ICh wünsche allen Münzenfreunden schöne Feiertage und einen guten Start für die neue Saison (Münzensucher).
Dateianhänge
Tacitus_2-[1].jpg
Tacitus_1-[1].jpg
Probus_3[1].jpg
Dioclecian[1].jpg
Maximinus[1].jpg

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6179
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von justus » Mi 31.03.10 21:10

lockenschneider hat geschrieben:Guten Abend Münzenfreunde,

ich beobachte Sie schon lange Zeit in diesem Forum und in der Rubrik "Römer" sehe ich das ich ein berühmter "Star" bin.

Ich merke das die meisten von Ihnen in diesem Forum keine große Ahnung von Münzen haben (außer ein paar Auserwählte) aber die Diskussionen sind groß darüber und auch über mich und meine Münzen die im E-bay eingestellt sind.
Link -----> http://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?f=6&t=15766
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Zeitschriftenartikel
https://www.numisforums.com/profile/245-justus/

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von areich » Mi 31.03.10 21:17

Muß man eigentlich so jemanden hier tolerieren?

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4871
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von richard55-47 » Mi 31.03.10 21:29

Das war damals eine erregte Diskussion. Oben kommt LOCKENSCHNEIDER bescheiden einher und bietet - soweit ich das erkennen kann - Münzen an, die nicht nachbearbeitet sind. Er hätte sich das Angebot einfach machen können, indem er sich unter anderem Pseudonym einklinkt. Ich finde es anerkennenswert, dass er seinen aus der Schnitzwerkkategorie hergeleiteten Spitznamen bei diesem Angebot verwendet. Lassen wir es doch dabei bewenden.
do ut des.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von Submuntorium » Mi 31.03.10 21:33

Ich finde auch,man sollte ihm eine Chance geben,die Münzen sind doch recht nett!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von areich » Mi 31.03.10 22:03

Aber er hat sich doch nicht von dem Geschnitze distanziert. Der Münzenschnitzer ist doch, wie ein 'normaler' Fälschungsverkäufer auch, der größte Feind des Sammlers, jetzt wollt ihr von ihm auch noch Münzen kaufen?

Man kann dieses 'ich bin okay, Du bist okay' echt zu weit treiben.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von areich » Mi 31.03.10 22:07

Ich sehe gerade, das tun sogar einige Leute hier. :|

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von Submuntorium » Mi 31.03.10 22:16

Ich weiß nicht mehr genau was damals alles vorgefallen ist,ich kaufe grundsätzlich nicht bei Leuten,die gerne mal geschnitzte Münzen oder Fälschungen in ihr Angebot mischen.Ich finde es aber auch übertrieben gegen andere Forumsmitglieder zu hetzen,die seit Jahren hier nicht mehr beteiligt waren.
Man kann sich ja höflich erkundigen ob an den momentan angebotenen Münzen geschnitzt wurde!Sollte er seine Einstellung noch immer nicht geändert haben stehe ich natürlich hinter dir,areich!
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von areich » Mi 31.03.10 22:21

Er ist und war nie ein Forumsmitglied, er ist einmal hier gewesen, um seine Schnitzerei zu verteidigen.
Seine Argumente waren dabei, zusammengefaßt, daß es ja Leute kaufen, daß auch Auktionshäuser, teilweise eigentlich seriöse, diese anbieten und daß hier ja außerdem niemand Ahnung hat. Warum jetzt, nur weil etwas Zeit vergangen ist, so jemand hier willkommen sein soll kann ich nicht verstehen.
Nicht nur daß, ein Händler will hier das Forum nutzen ("Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen"), um Münzen zu verkaufen, das verstößt eindeutig gegen die Forumsregeln.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von Submuntorium » Mi 31.03.10 22:50

areich hat geschrieben:Er ist und war nie ein Forumsmitglied, er ist einmal hier gewesen, um seine Schnitzerei zu verteidigen.
Seine Argumente waren dabei, zusammengefaßt, daß es ja Leute kaufen, daß auch Auktionshäuser, teilweise eigentlich seriöse, diese anbieten und daß hier ja außerdem niemand Ahnung hat. Warum jetzt, nur weil etwas Zeit vergangen ist, so jemand hier willkommen sein soll kann ich nicht verstehen.
Nicht nur daß, ein Händler will hier das Forum nutzen ("Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen"), um Münzen zu verkaufen, das verstößt eindeutig gegen die Forumsregeln.
Gut du hast mich überzeugt.Eine Menge spricht gegen diesen Schnitzer.Durch sein freundliches Auftreten,hatte ich einen guten Eindruck,so sehr kann man sich täuschen!
viele grüße,
Submuntorium

imperator44
Beiträge: 474
Registriert: So 08.06.08 20:36
Wohnort: München
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von imperator44 » Mi 31.03.10 23:57

Hallo lockenschneider,
nicht genug damit, daß Du mit einem Namen auftrittst, der Deine krummen Touren beschreibt, Du besitzt auch noch die Frechheit, Deine Verfälschungen zu verteidigen und Dich als "berühmten Star" zu bezeichnen. Ich kann Dir sagen, was Du in meinen Augen bist. Du bist ein Betrüger, weil Du antike Münzen durch ekelhafte Schnitzereien verschandelst, und diesen Schrott verkaufst. Ich kann Dir nur raten, Dich samt Deiner ekligen Ware vom Acker zu machen, und dieses Forum nicht mehr mit Deiner Anwesenheit zu belästigen.
Ich hoffe, das war deutlich genug.
Schöne Grüße vom imperator44

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4555
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Rheinland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von quisquam » Do 01.04.10 06:14

Da Du von krummen Touren und ekliger Ware, mit der er sich vom Acker machen soll sprichst kannst Du uns sicher die eine oder andere Schnitzerei zeigen, die Lockenschneider in letzter Zeit verkauft hat.

Darüber hinaus, dass man immer wieder das Gefühl hat er wolle mit schlechten Fotos den Markt testen würde ich nicht hinausgehen.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von areich » Do 01.04.10 09:24

Ich find's ja toll, daß hier jedem vergeben wird aber sollte man sich nicht zuerst reuig zeigen?
So oder so, er ist ein Händler und hat hier im Forum nichts zu verkaufen. Das ist gedacht für Forumsmitglieder und das ist er nicht und wird er nie sein, er ist nur ein schäbiger Ramschverkäufer, wie man ihn auf Börsen in den dunklen Ecken findet.

Dabei ist es völlig unterheblich, ob diese Münzen in Ordnung sind. Schlimm genug, daß Forumsmitglieder bei ihm kaufen.

Benutzeravatar
lockenschneider
Beiträge: 75
Registriert: So 16.07.06 12:59
Wohnort: sirmium
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von lockenschneider » Do 01.04.10 19:06

@areich@

Ich verstehe dein Verhalten nicht und deine Kommentare hier, ich denke das du ein Hetzer bist, der hier ne große Klappe hat und in der Situation " Mann zu Mann" ein kleiner Fisch ist. Dieses Forum ist für alle offen und ich bin hier Mitglied seit längerer Zeit, deshalb habe ich auch das Recht wie andere hier. Nochmal möchte ich mich hier nicht äussern zu der damaligen Zeit, ich habe die Münzen so gekauft und auch so angeboten, aber das war mal.
Ich habe diese nicht geschnitten und ich habe auch keine Ahnung wie das funktioniert. Ich bitte darum das mich hier keiner angreift und beleidigt.!!! Alle die das wollen können mir per PN schreiben und ich gebe auch dann meine Adresse und dann kann man mit mir auch von Mann zu Mann diskutieren.
Die anderen die mich hier akzeptieren (denn jeder Mensch macht Fehler) denen danke ich.
Morgen ist ein neuer Tag und man muß in die Zukunft schauen und nicht in die Vergangenheit.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Doppelte Münze sucht neuen Besitzer

Beitrag von nephrurus » Do 01.04.10 19:59

lockenschneider hat geschrieben:@areich@

Ich verstehe dein Verhalten nicht und deine Kommentare hier, ich denke das du ein Hetzer bist, der hier ne große Klappe hat und in der Situation " Mann zu Mann" ein kleiner Fisch ist.
wenn Du Dich da mal nicht irrst! offensichtlich hast Du den Mann noch nicht live gesehen...

Das mit dem Hetzer und der großen Klappe kann man so und so sehen - die Provokationen gingen damals von Dir aus , nicht von anderen!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fehlprägung 2 Euro Münze: doppelte Randschrift
    7 Antworten
    514 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Walker
  • Münze sucht Bestimmung
    von AllgäuSondler » » in Sonstiges
    0 Antworten
    165 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AllgäuSondler
  • unbekannte römische Münze sucht Bestimmungshilfe 173.1
    von Münze_123 » » in Römer
    2 Antworten
    134 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • unbekannte (römische) Münze sucht Bestimmungshilfe
    von Münze_123 » » in Römer
    8 Antworten
    468 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münze_123
  • unbekannte römische Münze sucht Bestimmungshilfe 173.2
    von Münze_123 » » in Römer
    2 Antworten
    156 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chippi und 4 Gäste