Medaillen Sammlung

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Thomas78
Beiträge: 240
Registriert: Mo 25.07.11 10:55

Medaillen Sammlung

Beitrag von Thomas78 » Mo 27.05.13 12:30

Hallo ich habe hier eine Sammlung von Probe Gips Abdrücken erhalten
Seltene Original Stücke !!
Ich wollte euch diese ein mal vorstellen !!
Meine Frage wann könnten die ungefähr geprägt worden sein und was hat die Sammlung für einen Wert

Ich bedanke mich im voraus :mrgreen:

Gruss Thomas
Dateianhänge
Medaillen Probe Stücke 016.jpg
Medaillen Probe Stücke 015.jpg
Medaillen Probe Stücke 014.jpg
Zuletzt geändert von Thomas78 am Mo 27.05.13 21:52, insgesamt 2-mal geändert.

Thomas78
Beiträge: 240
Registriert: Mo 25.07.11 10:55

Re: Kleiner Schatz aufgetaucht !!!

Beitrag von Thomas78 » Mo 27.05.13 12:35

Weitere Bilder der Sammlung !!
Dateianhänge
Medaillen Probe Stücke 024.jpg
Medaillen Probe Stücke 025.jpg
Medaillen Probe Stücke 026.jpg

Thomas78
Beiträge: 240
Registriert: Mo 25.07.11 10:55

Re: Kleiner Schatz aufgetaucht !!!

Beitrag von Thomas78 » Mo 27.05.13 12:38

Weitere Bilder der Sammlung !!
Dateianhänge
Medaillen Probe Stücke 021.jpg
Medaillen Probe Stücke 022.jpg
Medaillen Probe Stücke 023.jpg

Thomas78
Beiträge: 240
Registriert: Mo 25.07.11 10:55

Re: Kleiner Schatz aufgetaucht !!!

Beitrag von Thomas78 » Mo 27.05.13 12:42

Weitere Bilder der Sammlung !!
Dateianhänge
Medaillen Probe Stücke 018.jpg
Medaillen Probe Stücke 019.jpg
Medaillen Probe Stücke 020.jpg

Thomas78
Beiträge: 240
Registriert: Mo 25.07.11 10:55

Re: Kleiner Schatz aufgetaucht !!!

Beitrag von Thomas78 » Mo 27.05.13 12:43

Weitere Bilder der Sammlung !!Ende
Dateianhänge
Medaillen Probe Stücke 017.jpg

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kleiner Schatz aufgetaucht !!!

Beitrag von Lutz12 » Mo 27.05.13 13:05

Hallo Thomas,
Proben sind es sicher nicht und der Begriff Original (bei einem Gipsabdruck) ist irgendwie irreführend. Auch sind die Stücke nicht geprägt sondern gegossen :-).
Ganz sicher sind die Abgüsse von den Original-Medaillen gefertigt wurden, vielleicht für Museumszwecke. Die Medaillen selbst sind wohl fast alle aus dem 19. Jh. (von Ende 18. bis Ende 19.Jh.). Wenn man die Datierung der Herstellung so vornimmt wie es bei Münzfunden üblich ist, ist die Entstehungszeit wahrscheinlich das späte 19. Jh.
Bei den einseitigen Stücken kann ich in einigen Fällen nur spekulieren, 3 Stücke davon könnten französische Suiten-Medaillen um 1820 sein (ca. 41 - 42 mm).
Der Wert ist schwer zu benennen, zumal auch die zu Grunde liegenden Medaillen keineswegs Raritäten sind. Interessant wird aus meiner Sicht das Ensemble durch die beiliegenden Zettel.
Insgesamt eine nette "Sammlung", numismatisch interessant aber in Geld ausgedrückt nicht übermäßig wertvoll.
Gruß Lutz
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

Thomas78
Beiträge: 240
Registriert: Mo 25.07.11 10:55

Re: Kleiner Schatz aufgetaucht !!!

Beitrag von Thomas78 » Mo 27.05.13 13:25

Hallo Danke erst mal !!Ist es nicht so das bei der Herstellung von Medaillen Stempeln immer erst ein paar Stücke in Gips gegossen wurden zur genauerren Betrachtung !!Damit wären es doch Probe Stücke !!Ich gehe nicht davon aus das es nur Abgüsse für zb ein Museum sind !!Aber es ist auch nicht viel Online zu finden ..Ich hoffe es kommen noch ein paar Tips

Gruss an alle !!!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4086
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Kleiner Schatz aufgetaucht !!!

Beitrag von Zwerg » Mo 27.05.13 13:49

Es gibt heute große Gipsmodelle, die als Vorlagen für moderne Münzen gefertigt werden.
Dies ist hier nicht der Fall, diese Stempel wurden seinerzeit direkt geschnitten.
Glaube Lutz, es sind ganz einfach Gipsabgüsse. Habe ich selber bereits einige Tausend angefertigt.
Wert = Liebhaberwert, so Due einen Liebhaber findest.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6692
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Kleiner Schatz aufgetaucht !!!

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 27.05.13 13:53

Gipsabgüsse gab es für Sammler, die keine Originale erwerben konnten und bis vor wenigen Jahren noch zur Herstellung von Fotografien, weil die besser abzubilden gingen als Münzen mit optischen Reflexen. Ich persönlich halte das wegen der Auswahl der Stücke für einen Teil einer Schulsammlung, vermutlich aus Baden, angelegt im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts. Gibts noch mehr Zettelchen dazu? Gegen die Theorie von Probeabgüssen spricht schon, daß die Medaillen von ganz verschiedenen Stempelschneidern und Prägestätten sind. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Thomas78
Beiträge: 240
Registriert: Mo 25.07.11 10:55

Re: Kleiner Schatz aufgetaucht !!!

Beitrag von Thomas78 » Mo 27.05.13 16:18

Hallo Leider habe ich keine Zettel mehr !!Das ist die Komplette Sammlung !!

Gruss an alle !!

Thomas78
Beiträge: 240
Registriert: Mo 25.07.11 10:55

Re: Medaillen Sammlung Gips

Beitrag von Thomas78 » Mo 27.05.13 18:12

Hallo was wäre hier den der Wert !!

Gruss an alle !!

Thomas78
Beiträge: 240
Registriert: Mo 25.07.11 10:55

Re: Medaillen Sammlung

Beitrag von Thomas78 » Sa 01.06.13 15:19

Hallo noch mal ich habe die Sammlung nun Verkauft !!
Preis für die ganze Sammlung 400 Euro :wink:
Danke Gruss an alle !!! :mrgreen:

Benutzeravatar
Patlin
Beiträge: 839
Registriert: Mi 11.06.03 13:27
Wohnort: Schwedt / Oder ( Perle der Uckermark )

Re: Medaillen Sammlung

Beitrag von Patlin » Sa 01.06.13 15:31

Du hattest Deine Medaillen dort sehr gut beschrieben,
da musste ja das Interesse der Bieter wie ein Magnet
gewirkt haben :wink:


LG

Thomas78
Beiträge: 240
Registriert: Mo 25.07.11 10:55

Re: Medaillen Sammlung

Beitrag von Thomas78 » Sa 01.06.13 15:36

Hallo da ich solche noch nicht oft gefunden habe weder Online noch Privat finde ich den Preis noch etwas zu wenig !! :cry:
Ich bin mir sicher mit Startpreis ab 80 Euro Pro Stück wären diese auch Verkauft worden !! :arrow:

Gruss Thomas :mrgreen:

Benutzeravatar
Patlin
Beiträge: 839
Registriert: Mi 11.06.03 13:27
Wohnort: Schwedt / Oder ( Perle der Uckermark )

Re: Medaillen Sammlung

Beitrag von Patlin » Sa 01.06.13 16:03

Hallo Thomas,

ich hatte Deine Medaillen nur bei den Anfangsgeboten gesehen, sicherlich
mehr ist immer drinn. Aber hundertpro sicher konnte keiner diese Gipsabdrücke
als Proben bestätigen. Deshalb fand ich Deine Umschreibung dazu als vorsorglich
sehr gut gelungen. Und vielleicht gerade diese interessante Umschreibung, dass es
sich hierbei um Proben handeln müsste, die bisher nie im Handel gesehen wurden,
haben diesen Preis ausgemacht.

Übrigens die Maria Theresia Medaille mit Henkel könnte im Original ein Schulpreis
gewesen sein.

LG
Zuletzt geändert von Patlin am Sa 01.06.13 22:49, insgesamt 1-mal geändert.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast