Siegel?, was ist dargestellt?

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 779
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Siegel?, was ist dargestellt?

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » Do 19.11.20 13:19

Hallo,
ich brauche Hilfe bei der Bestimmung dieses Fundstückes (14x17 mm). Es lag zwar in der Nähe einer römischen Villa, aber ich würde es jünger einschätzen. Was ist dargestellt, sind es Buchstaben? Das erste Bild ist gespiegelt.

Grüße und - bleibt gesund!

LPF
Dateianhänge
P1070417.jpg
P1070422.1.jpg
P1070418.jpg
P1070417.jpg

westerhoven1896
Beiträge: 54
Registriert: Do 20.09.12 19:21
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Siegel?, was ist dargestellt?

Beitrag von westerhoven1896 » Do 19.11.20 14:22

Hallo
Ich würde mal schätzen das es 2 Großbuchstaben sind.
Altdeutsch K und D
MfG Westerhoven

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 779
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Siegel?, was ist dargestellt?

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » Fr 20.11.20 17:28

Hallo,
vielen Dank für des Hinweis. Du magst ja richtig liegen, aber ich kann die beiden Buchstaben nicht erkennen. Aus welcher Zeit könnte das Siegel stammen?

Grüße
LPF

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12924
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 782 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal

Re: Siegel?, was ist dargestellt?

Beitrag von Numis-Student » Fr 20.11.20 18:07

Hallo Lilienpfennigfuchser,

Dein Siegel würde ich ins 18./19. Jahrhundert legen.

Schöne Grüße
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Siegel
    von archfraser » Do 22.10.20 10:32 » in Mittelalter
    10 Antworten
    240 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Mo 26.10.20 12:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste