Münze Medaille Thailand

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
kuddelfleck
Beiträge: 7
Registriert: So 26.03.17 16:51
Hat sich bedankt: 6 Mal

Münze Medaille Thailand

Beitrag von kuddelfleck » So 25.04.21 19:53

PICT4080#.jpg
PICT4080#.jpg
PICT4079#.jpg
Hallo,
ich bin mir über folgende Münze oder Medaille im Unklaren. In Numista werden zwar verschiedene Baht-Münzen angezeigt, es passen aber nicht Gewicht und Durchmesser.
Das Gewicht beträgt 9,65 Gramm, das Material ist wahrscheinlich Kupfer, der Durchmesser ist 2,8 cm.
Gegen eine Münze spricht die Höhe des Elefanten. Liegt die Münze auf der Elefantenseite, kippt sie. Der Rand schützt also nicht das Motiv.
Vielen Dank im voraus für die Hilfe.

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 576
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Münze Medaille Thailand

Beitrag von pingu » Mo 26.04.21 14:09

Hallo,

eine aus China kommende Fälschung einer Probemünze aus Thailand von ca. 1860. Die Vorlage hatte einen Nennwert von 1/4 Bath und war in der Zeichnung leicht abweichend. Die Stücke sind nicht in den Geldumlauf gekommen.
Die Anzahl der Sterne auf der Elefantenseite gab den Wert der Münze an....

Grüße
pingu
Zuletzt geändert von pingu am Mo 26.04.21 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 692
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Münze Medaille Thailand

Beitrag von rati » Mo 26.04.21 14:10

Das ist eine Fälschung einer 2-Salung Bannakarn (Königliche Geschenkmünze).
Die Originalen waren 1857-1858 die ersten maschinell hergestellten Münzen Thailands.

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 576
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Münze Medaille Thailand

Beitrag von pingu » Mo 26.04.21 14:12

Hallo rati,

du hast da sicher die bessere Quelle für - ich habe die obigen Angaben mehrfach in englischsprachigen Foren gefunden....

Es gab aber auch Nominale aus Silber und Gold.

Grüße
pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 692
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Münze Medaille Thailand

Beitrag von rati » Mo 26.04.21 14:23

In dem Buch "Siamese Coins " sind sie ausführlich beschrieben.Von den 1 Baht (Kupfer) wurden in Bangkok 2400 Stk und von den Teilwerten wurden im Wert von 800 Baht in Umlaufqualität geprägt

Benutzeravatar
pingu
Beiträge: 576
Registriert: Di 18.09.07 09:03
Wohnort: in Sachsen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Münze Medaille Thailand

Beitrag von pingu » Mo 26.04.21 14:46

Hallo,

vielen Dank - ich setz das mal auf die Literaturliste zum "haben wollen" :wink:
Muss ich mal suchen ob ich das irgendwo finde.

Grüße
pingu
Wer sein Geld mit Konsum verschwendet, wird die wahren Freuden eines Numismatikers nie kennenlernen....

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 692
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Münze Medaille Thailand

Beitrag von rati » Mo 26.04.21 17:21

ISBN 978 974 9863 54 1
Dateianhänge
BKK001 Kopie.jpg

kuddelfleck
Beiträge: 7
Registriert: So 26.03.17 16:51
Hat sich bedankt: 6 Mal

Re: Münze Medaille Thailand

Beitrag von kuddelfleck » Mo 26.04.21 17:53

Hallo,
vielen Dank für die Information. Wenn die Münze nicht in Umlauf gekommen ist, wird es verständlich, dass man so ein Ding im Internet kaum findet.
Die Patina der Münze deutet eigentlich nicht auf eine Fälschung hin, aber ich bin kein Experte.

Ein weiteres Indiz dafür ist das Vorliegen einer ovalen Medaille mit Rama V.
Auch diese Medaille finde ich nirgends, sie weist aber ebenfalls die gleiche dunkle Patina auf.

Falls die Münze echt und in einer Stückzahl von 2.400 geprägt worden wäre, welchen Wert würde sie dann darstellen ?

Nochmals vielen Dank für Eure Mühe und weiterhin viel Spaß beim Münzen bestimmen.

LG
Kuddelfleck

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 692
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Münze Medaille Thailand

Beitrag von rati » Mo 26.04.21 18:01

Vergleiche Deine Münze mit der oben auf dem Buchdeckel,dann kannst Du schon den Unterschied sehen.
Ich habe bisher noch keine im Angebot gesehen.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4908
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Re: Münze Medaille Thailand

Beitrag von Zwerg » Mo 26.04.21 18:08

Das ist zwar völlig neben meinem numismatischem Wissen - aber ich bin immer neugierig
Einen Eintrag gefunden.
https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 8457e3474d

Grüße
Klaus

Die Fälschung ist natürlich offensichtlich - typische Chinaware
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Siam/Thailand Casinotoken oder Geld?
    von Chippi » Mi 10.02.21 23:03 » in Asien / Ozeanien
    3 Antworten
    135 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
    Mi 10.02.21 23:41
  • Welche Münze Medaille?
    von Timelife1 » Mo 25.01.21 19:17 » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    141 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Timelife1
    Mo 25.01.21 19:41
  • Münze / Medaille mit Vogel?
    von Staufernumis » Mo 12.08.19 13:28 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    995 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Staufernumis
    Mo 12.08.19 13:37
  • China Münze oder Medaille
    von mauerhuepper » So 09.06.19 19:43 » in Asien / Ozeanien
    5 Antworten
    872 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pingu
    Do 13.06.19 17:24
  • Mir unbekannte Münze oder Medaille
    von Bonfire_61 » Di 08.12.20 17:30 » in Medaillen und Plaketten
    2 Antworten
    208 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bonfire_61
    Mi 09.12.20 09:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste