unbekannte (römische?) Münze sucht Bestimmungshilfe 16.8

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Münze_123
Beiträge: 54
Registriert: Mo 06.04.15 20:07
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

unbekannte (römische?) Münze sucht Bestimmungshilfe 16.8

Beitrag von Münze_123 » Mi 12.10.22 16:09

Hallo,

benötige mal wieder Eure Hilfe zur Fundbestimmung wie abgebildet.

Römisch?
Fundort: Acker Nähe Köln
Material: Bronze?
Durchmesser ca. 12 – 14 mm
Dicke: ca. 2,2 mm
Gewicht: 1,665 gr.

Wie immer besten Dank im Voraus - ich bin gespannt über Euren Input !

Gruß von Münze_123 ;-)
Dateianhänge
PA120777.JPG
PA120776.JPG

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 1106
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 1027 Mal
Danksagung erhalten: 410 Mal

Re: unbekannte (römische?) Münze sucht Bestimmungshilfe 16.8

Beitrag von Laurentius » Mi 12.10.22 20:52

Eindeutig ein barbarisierter Minimi aus dem Gallischen Teilreich,
oder auch bekannt als imitierte Antoniniane.

vg Laurentius
"CARPE DIEM"

Konstantinische Dynastie, Münzstätte Trier:

https://www.forumancientcoins.com/galle ... album=7436

Altamura2
Beiträge: 5386
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: unbekannte (römische?) Münze sucht Bestimmungshilfe 16.8

Beitrag von Altamura2 » Mi 12.10.22 21:08

Laurentius hat geschrieben:
Mi 12.10.22 20:52
... Eindeutig ein barbarisierter Minimi aus dem Gallischen Teilreich ...
Kleine Anmerkung: Wenn es nur einer ist, dann ist es ein Minimus :D .

Gruß

Altamura
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Altamura2 für den Beitrag:
Laurentius (Mi 12.10.22 21:09)

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1458
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 838 Mal
Danksagung erhalten: 1320 Mal

Re: unbekannte (römische?) Münze sucht Bestimmungshilfe 16.8

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 14.10.22 09:45

Ziemlich sicher ein barbarisierter Antoninian (Radiatus) des gallischen Caesar Tetricus II mit Rückseite der schreitenden Spes.
Diese abstrakten Stempelbilder, in Verbindung der geringen Größe/Gewicht, sind im Prinzip nach dem Herstellungsraum Africa zu verorten.
Gruss
Lucius Aelius

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • unbekannte römische Münze sucht Bestimmungshilfe 173.1
    von Münze_123 » » in Römer
    2 Antworten
    291 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • unbekannte (römische) Münze sucht Bestimmungshilfe
    von Münze_123 » » in Römer
    8 Antworten
    693 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Münze_123
  • unbekannte römische Münze sucht Bestimmungshilfe 173.2
    von Münze_123 » » in Römer
    2 Antworten
    321 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
  • unbekannte (römische Silber?) Münze sucht Bestimmungshilfe 14.9.
    von Münze_123 » » in Römer
    2 Antworten
    306 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Bestimmungshilfe unbekannte römische Münze
    von Sam24 » » in Römer
    21 Antworten
    1149 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jschmit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yandex [Bot] und 37 Gäste