Bestimmung Rechenpfennig Kupfer, ev. 15. Jhd

Rechenpfennige und Jetons

Moderator: Lutz12

SpiritusSancti
Beiträge: 4
Registriert: Sa 29.04.23 23:47
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Bestimmung Rechenpfennig Kupfer, ev. 15. Jhd

Beitrag von SpiritusSancti » So 30.04.23 00:58

Kann mir bitte jemand bei der genaueren Bestimmung (Alter, Herstellungsort, Bestimmung Wappen…) dieses französischen Rechenpfennigs behilflich sein? Die eine Seite hat 3 Lilien mit 3 Sternchen, weisst dieses auf einen bestimmten König hin? - Die gotische Umschrift deute ich als ‚Ave Maria Gracia‘

Die Rückseite hat eine Wappen-Prägung die ich trotz intensiver Suche nicht gefunden habe. Mittig ist ein kleiner Vierpass, und evtl. 4 Lilien die daran angrenzen. Das Ganze in einem Kreis.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Dateianhänge
5046B4EB-335E-4C54-8F74-F0FD032356CF.jpeg
Seite mit unbekanntem Wappen
9678C8D7-F865-48E8-8B62-C03FBB6F5A97.jpeg
Seite mit 3 Lilien

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2706
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 739 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: Bestimmung Rechenpfennig Kupfer, ev. 15. Jhd

Beitrag von QVINTVS » Di 09.05.23 20:45

Schon mal in den Mitchiner hineingesehen?
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

SpiritusSancti
Beiträge: 4
Registriert: Sa 29.04.23 23:47
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bestimmung Rechenpfennig Kupfer, ev. 15. Jhd

Beitrag von SpiritusSancti » Mi 10.05.23 00:44

Hallo QVINTVS, es ist mein einziger Rechenpfennig den ich habe, deshalb verfüge ich leider nicht über Fachliteratur. Ist der Mitchiner online einsehbar? Vielen dank für den Tipp.

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 8007
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 999 Mal

Re: Bestimmung Rechenpfennig Kupfer, ev. 15. Jhd

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 10.05.23 01:18

Ich habe den Mitchiner leider auch nicht. Aber es ist jedenfalls ein frz. Rechenpfennig, 15. Jahrhundert. Inschrift: Ave Maria Gratia Pl[ena]. Bei der Inschrift auf der Rückseite handelt es sich vermutlich um eine Trugschrift. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

SpiritusSancti
Beiträge: 4
Registriert: Sa 29.04.23 23:47
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bestimmung Rechenpfennig Kupfer, ev. 15. Jhd

Beitrag von SpiritusSancti » Mi 10.05.23 09:17

Danke KarlAntonMartini. Ist die Inschrift nicht beidseitig die Gleiche? Was das Emblem betrifft könnte es sich um 4 stilisierte Lilien handeln die vielleicht einem damaligen Regierenden zugeordnet werden können. Die 3 Lilien vorne könnten auf den damaligen König Henry II von Frankreich verweisen, wobei dann das ‚H’ für Heinrich fehlen wprde. Ich frage mich ob die kleinen Sterne etwas mit dem Regierenden der Epoche zu tun hat.. evtl. mit den Nachkommen.. Bin aber zuwenig in der Numismatik drin, nur eine Vermutung

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 8007
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 999 Mal

Re: Bestimmung Rechenpfennig Kupfer, ev. 15. Jhd

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 10.05.23 10:23

Ich kann die Inschrift auf der Rückseite leider nicht lesen. Das Lilienwappen steht generell für Frankreich. Ich glaube eine exakte Zuordnung zu einzelnen Herrschern ist nicht möglich, die Prägeaufträge gingen ja nicht vom Hof aus, sondern in Frankreich meistens von den Handelskammern. Die verwendeten Bilder folgten eventuell den Vorgaben der Auftraggeber oder waren nach der Mode der Zeit von den Münzmeistern gestaltet. Rechenpfennige waren ein Massenphänomen, es gibt hunderte von Typen. Hier ein interessanter Aufsatz zum Thema: https://www.rechenschieber.org/Rechenpfennige.pdf - Eine vertiefte Studie ist erst vor kurzem erschienen: https://www.brepols.net/products/IS-9780897223621-1 - Und schau Dir auch die unten verlinkten älteren Fäden an, da steht noch mehr zum Thema.
Grüße, KarlAntonMartini
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KarlAntonMartini für den Beitrag:
SpiritusSancti (Mi 10.05.23 23:05)
Tokens forever!

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2706
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 739 Mal
Danksagung erhalten: 523 Mal

Re: Bestimmung Rechenpfennig Kupfer, ev. 15. Jhd

Beitrag von QVINTVS » Mi 10.05.23 21:01

Mitchiner ordnet diesen Pfennig Frankreich zu und bezeichnet das Wappen als "französischen Schild". Allerdings hat diese Form des Blütenkreuzes nicht in seinem ersten Band. Bei ihm sind es meist Lilienkreuze. Gefühlt würde ich es vorerst mit "ca. 15. Jh., Frankreich" einordnen.

Die Legend dürfte gleich sein. Dreh das obere Bild um 90 Grad nach rechts, dann ist das Kreuz (?) oben und die Legende beginnt wieder mit AVE ...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor QVINTVS für den Beitrag:
SpiritusSancti (Mi 10.05.23 23:07)
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

SpiritusSancti
Beiträge: 4
Registriert: Sa 29.04.23 23:47
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Bestimmung Rechenpfennig Kupfer, ev. 15. Jhd

Beitrag von SpiritusSancti » Mi 10.05.23 23:07

Danke vielmals, sehr spannend. Wirklich komplexes Thema👍

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmung Rechenpfennig?
    von luxmember » » in Rechenpfennige und Jetons
    3 Antworten
    1047 Zugriffe
    Letzter Beitrag von luxmember
  • Rechenpfennig - Bestimmung
    von jirimarcel » » in Rechenpfennige und Jetons
    3 Antworten
    183 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • Rechenpfennig, Bitte um Bestimmung, zeitliche Zuordnung
    von Andrej K » » in Rechenpfennige und Jetons
    6 Antworten
    1246 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
  • Graubünden Trillina ?, war: Münze/Rechenpfennig sucht Bestimmung
    von andi102 » » in Österreich / Schweiz
    4 Antworten
    1062 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi102
  • Kupfer auf AR Denar
    von CaspianX20 » » in Römer
    4 Antworten
    549 Zugriffe
    Letzter Beitrag von CaspianX20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste