Vinkenauge unbestimmt

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Taylor28
Beiträge: 146
Registriert: So 27.01.08 17:00
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Vinkenauge unbestimmt

Beitrag von Taylor28 » Di 26.03.24 20:00

Hallöchen,
ich habe ein Vinkenauge (Pommern, Brandenburg), welchen ich mangels Literatur nicht bestimmen kann. Er ist Silber und ca 12 mm. Ein genaues Gewicht kann ich erst morgen nachreichen, ist aber definitiv weit unter 1g.
Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
20240326_194718.jpg
20240326_194708.jpg
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1540
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1733 Mal
Danksagung erhalten: 2406 Mal

Re: Vinkenauge unbestimmt

Beitrag von Lackland » Di 26.03.24 23:04

Hallo,

Deine Münze gleicht einem Obol von Puy…

https://www.acsearch.info/search.html?id=2230922

Viele Grüße

Lackland
RESPICE FINEM

Taylor28
Beiträge: 146
Registriert: So 27.01.08 17:00
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Vinkenauge unbestimmt

Beitrag von Taylor28 » Mi 27.03.24 07:30

Ok, vielen Dank. Bei der Rückseite zweifle ich ein bissel.
Das Gewicht beträgt übrigens 0,30 g.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5431
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2940 Mal
Danksagung erhalten: 4594 Mal

Re: Vinkenauge unbestimmt

Beitrag von ischbierra » Mi 27.03.24 08:28

Puy würde ich ausschließen. Pommern hat ähnliche Stücke, aber da ist auf der Rückseite ein Greif.

Taylor28
Beiträge: 146
Registriert: So 27.01.08 17:00
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Vinkenauge unbestimmt

Beitrag von Taylor28 » Mi 27.03.24 14:34

Bei meiner Münze sieht es so aus als ob, nennen wir es mal die Blume, eingestanzt wurde.
Einige Stücke aus Pommern hatte ich mir schonmal angeschaut, da hatte ich nichts dergleichen gefunden.
LG

Taylor28
Beiträge: 146
Registriert: So 27.01.08 17:00
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Vinkenauge unbestimmt

Beitrag von Taylor28 » Do 04.04.24 21:49

Rätsel gelöst.
Es muss sich wohl um einen Denar aus Pyritz/Pommern handeln, laut Dannenbergs Mittelaltermünzen Pommern, 221, beidseitig sechsblättrige Rose.
LG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Taylor28 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Lackland (Do 04.04.24 21:52) • didius (Do 04.04.24 22:42)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 3 Bronzen unbestimmt
    von ischbierra » » in Asien / Ozeanien
    1 Antworten
    484 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
  • Silber Römer unbestimmt
    von Reaper35 » » in Römer
    9 Antworten
    961 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reaper35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste