Patina echt oder künstlich?

Europa (ohne Euros) und Afrika - ab etwa 1500.
Benutzeravatar
züglete
Beiträge: 442
Registriert: So 27.05.12 15:33
Wohnort: Nähe Rheinknie
Hat sich bedankt: 2400 Mal
Danksagung erhalten: 1618 Mal

Patina echt oder künstlich?

Beitrag von züglete » Fr 06.01.23 10:38

Moin,
letztes Jahr habe ich folgende Münze erworben.
20230106_093718.jpg
20230106_093801.jpg
Sie gefällt mir, aber kann sich eine Patina auf natürliche Weise überhaupt mit dieser Gleichmässigkeit entwickeln?
Wäre schön, ein paar Meinungen hierüber zu erfahren.
Grüsse züglete

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1963
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2495 Mal
Danksagung erhalten: 4759 Mal

Re: Patina echt oder künstlich?

Beitrag von TorWil » Fr 06.01.23 11:10

Hallo,

Für mich sieht das eher wie eine Verunreinigung aus (vergilbte Schutzschicht ?Zappon?)
Auf der RS bei 'MAL' sieht das so aus als wäre die ein wenig abgekratzt.

Grüße

TW

Benutzeravatar
bernima
Beiträge: 1756
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 1144 Mal

Re: Patina echt oder künstlich?

Beitrag von bernima » Fr 06.01.23 11:51

Hallo
Würde sagen es passt.
Meiner Meinung nach wurde die Münze in den letzten Jahren mal gereinigt und nun bildet sich eine schöne Patina in allen Farben.
Wie sich diese jedoch weiterentwickelt ist kaum zu sagen.
Einige meiner Münzen haben im laufe der letzten 30 Jahre auch diese Phase der Patinabildung durchgemacht.
Ein bis zweimal im Jahr wenden damit beide Seiten die gleiche Tönung bekommen wäre ratsam.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bernima für den Beitrag:
züglete (Sa 07.01.23 14:50)

Benutzeravatar
züglete
Beiträge: 442
Registriert: So 27.05.12 15:33
Wohnort: Nähe Rheinknie
Hat sich bedankt: 2400 Mal
Danksagung erhalten: 1618 Mal

Re: Patina echt oder künstlich?

Beitrag von züglete » So 08.01.23 20:44

Hallo bernima,
das Münzlein ist eingesargt. Da passiert wohl eher nichts mehr, aber ich habe noch mal das selbe in ähnlicher Erhaltung. Werde deinen Rat befolgen.
Danke dafür.

Grüsse züglete

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Falsche Patina
    von Meulema » » in Römer
    25 Antworten
    2959 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Amentia
  • Schwarze Patina auf Hexagramm
    von Lilalaunebär » » in Byzanz
    3 Antworten
    483 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel
  • Bronze disease oder Patina?
    von Germanicus1970 » » in Römer
    1 Antworten
    316 Zugriffe
    Letzter Beitrag von andi89
  • Patina / Tönung bei Goldmünzen // Goldpatina - Goldtönung
    von Peripatos » » in Römer
    14 Antworten
    1698 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kiko217
  • Patina? Dreck? Oder doch Absicht?
    von krille8 » » in Römer
    13 Antworten
    629 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste