NICHTRAUCHERZONE

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

NICHTRAUCHERZONE

Beitrag von heripo » Di 27.03.07 20:56

Liebe Lieblinge, Freunde und Gäste,

es war eine - wie soll ich mich ausdrücken - ... schwere Geburt !

Es lag ein Antrag auf dem Tisch.
Seit wann - von wann - von wem ........... ach lassen wir das mal ausser Acht.

Als eine Einrichtung mit ja nun wohl auch nicht mehr ganz unöffentlichem Charakter unterlägen wir in analoger oder auch sonstwie aufgezwungener Beachtung der angeblich öffentlichen Meinung der Verpflichtung, zum Schutze vor den Belästigungen des Nikotinqualms beizutragen.

Und da saßen wir nun - ich saugend an und auf dem Mundstück meiner Pfeife herumbeissend, die Kollegen ( obwohl ja gar keine Feinde anwesend waren - gleichwohl ... ) insgeheim die Zigaretten fast in der hohlen Hand versteckend ( stets die Blicke durch den Raum kreisen lassen ob nicht vielleicht doch irgendwo wer...) und den Qualm verschluckend, als wenn er dann nicht mehr wahrnehmbar wäre, .... und in innerster Überzeugung, dass - was die Menschheit schon seit Jahrtausenden als nicht nur nicht schädlich, sondern im Gegenteil . in den Höhlen der Steinzeit den Rauch mit seiner wohlig ausstrahlenden Quelle der Wärme und des Lichts geradezu geniessend - ihn heilend vom Schamanen ins Gesicht und sonstwohin geblasen zu bekommen und in der Kirche aus dem hin und her schwingenden silbernen Weihrauchspender geradezu himmlischen Odem verbreitend .... ...... ...... ach was nützt das wehmütige Sinnen ........

also - ausgerechnet w i r sollen nun auch ....... ????????

Eigentlich könnten wir doch einfach sagen - quatsch - was soll denn der Sch..... - .............................................. aber der Antrag, ............. da liegt doch ein Antrag auf den Tisch,.............. ein Gesuch - ein Ersuchen - eine Eingabe ..............ein geradezu himmelschreiender Text der vorgibt für viele, viele, viele Betroffene uns vorgelegt worden zu sein.

Nun denn, die Stunden des Beratens verrinnen - der eine Kollege muß sich schon beim andern Kollegen mit Glimmstengeln versorgen, da die seinen aufgebraucht und ein Automat nicht mehr in erreichbarer Nähe - und auch mein Vorrat an Tabak .... er muß auf alle Fälle noch für die Heimfahrt reichen .....

Komm Freunde - auch wenn wir nicht wollten, der Druck - er würde immer grösser und unerträglicher, als wenn Du nach fünf Bieren als Treuzeuge neben dem Brautpaar vor dem Pfarrer stündest und einfach nicht wegkannst.................. ......... lasst uns endlich kurzen Prozess machen:

Wir werden uns auf Dauer eh nicht verweigern können ( wie's wohl inzwischen dem Trauzeugen geht ... ? ) - so tun wir denn h e u t e den unvermeidlichen Schritt und schaffen Sie,

wir schaffen sie zum Schutze und zum Wohle aller, ja aller ..... unserer Lieblinge ..... die ja ach so überhaupt keine sie befleckenden Einflüsse ertragen mögen .....

unsere ach - so über alles geliebte M ü n z l e i n ......


wir schaffen sie hiermit für Euch - die erste Numismatiker - Nichtraucherzone !

Auf dass Ihr Euch alle in ihr wohlfühlen mögt und Eure Patina nicht mehr durch den Gilb des Nikotins beschmutzt werden möge !

Nehmt sie nun damit hin und seid - werden und bleibet glücklich!

Euer Foren-Team
Zuletzt geändert von heripo am Di 27.03.07 22:53, insgesamt 1-mal geändert.
____________________________________
Meiner Fähigkeiten bin ich mir durchaus bewußt - leider überwiegen aber immer noch die Unfähigkeiten !

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6729
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Di 27.03.07 21:11

Mir schwant, das wird nicht die einzige Zone bleiben, als nächstes sind es die Trollinger und Lemberger und ihre Verwandten, die unter hehrem Vorwand in Acht geraten...Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Chippi
Beiträge: 3941
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Chippi » Di 27.03.07 21:13

Scheint ja demnächst wertsteigenrd zu werden, wenn ich hinter meine Auktionen "Nichtraucher-Münze" schreibe! :wink:

Gruß ein Nichtraucher (ist für mich Geldverschwendung)

Chippi

@KAM, wovon redest du? Kenn ich alles nicht.
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Di 27.03.07 21:46

Chippi hat geschrieben:Scheint ja demnächst wertsteigenrd zu werden, wenn ich hinter meine Auktionen "Nichtraucher-Münze" schreibe! :wink:

Gruß ein Nichtraucher (ist für mich Geldverschwendung)

Chippi

@KAM, wovon redest du? Kenn ich alles nicht.
Chippi
Du bringst mich da auf eine sehr gute Idee! :roll:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Di 27.03.07 22:50

tja - der Obelix wird seine Hinkelsteine wohl künftig nicht mehr nur als ss und vf deklarieren sondern auch noch als " garantiert NR ........ "

und lieber @ KAM .... dass man die Trollingers usw. auch noch "kippen" würde - das sehe ich im Rang erst hinter dem durch die Klimakatastrophe ausgelösten Weltuntergang kommen ..... denn, wie sollten denn "die da oben" ganz ohne geistige Nahrung auskommen ???? Ein bischen Nikotin-Prohibition .... na ja, wo einen die Damen doch eh nur noch schrääääääg ankucken ......

Gruß, heripo
____________________________________
Meiner Fähigkeiten bin ich mir durchaus bewußt - leider überwiegen aber immer noch die Unfähigkeiten !

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6729
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Beitrag von KarlAntonMartini » Mi 28.03.07 09:53

@heripo: die Hoffnung stirbt zuletzt. (Ich hoffe ja auch, daß sich der Wahn erstmal in Richtung Pommes und Hamburger bewegt.) @chippi: bei euch gibts stattdessen feine Silvaner. (Saale-Unstrut). Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Gast

Beitrag von Gast » Mi 28.03.07 13:09

Was passiert zukünftig eigentlich, wenn einem beim Bestimmen von Münzen der Kopf raucht ?????

Lieben Gruß
petzi

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3602
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Wurzel » Mi 28.03.07 13:15

petzlaff hat geschrieben:Was passiert zukünftig eigentlich, wenn einem beim Bestimmen von Münzen der Kopf raucht ?????

Lieben Gruß
petzi
:D :lol: :lol:
So lange der Rauch kein Nikotin enthält ist doch alles in Ordnung.

Micha
http://www.pflege-am-boden.de/

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Mi 28.03.07 17:51

....nun, wie ich petzlaff einschätze, denkt er ja dabei auch an die Verdunstung der jahr(zehnte) lang eingelagerten Konzentrate......
ich denke mal, solange dabei kein Dioxin freigesetzt wird, mußt Du Dich noch nicht in die Restmülltonne setzen :-)

Also, dann rührt mal feste die Werbetrommel für das erste Internet- Numismatikforum !!!

Schade, aber ich muß mir ja nun wohl den weiteren Aufenthalt hier strikt untersagen ....

als denn, ciao, heripo
____________________________________
Meiner Fähigkeiten bin ich mir durchaus bewußt - leider überwiegen aber immer noch die Unfähigkeiten !

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Lutz12 » Mi 28.03.07 18:47

Chippi hat geschrieben:Scheint ja demnächst wertsteigenrd zu werden, wenn ich hinter meine Auktionen "Nichtraucher-Münze" schreibe! :wink:
Da habe ich wohl bei folgendem Stück verpasst mich rechtzeitig davon zu trennen :cry: .
Aber wenn alle nur noch Nichtraucher-Münzen anbieten, werden echte Rauchermünzen richtig gefragt sein :D . Bei der Camel-"Münze" brauch ich noch nicht mal ein Zertifikat, weil es steht alles auf dem Stück selbst.
Lutz12
Dateianhänge
Camel-63.jpg
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 28.03.07 19:19

@lutz12

Zu welchem Anlass wurde das Stück geprägt?
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Lutz12 » Mi 28.03.07 19:53

Obelix hat geschrieben: Zu welchem Anlass wurde das Stück geprägt?
Ich weiß es leider nicht, denke aber, dass es eine Werbemarke oder auch Gewinnmarke ist. Hintergründe würden mich auch interessieren, weil das Stück mir sehr gefällt.
Falls jemand etwas darüber weiß, wären Informationen sehr nett.
PS: numismatische Daten noch nachgeliefert:
Messing, 29,3 mm, 8,5 g, Riffelrand
Gruß Lutz12
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

Gast

Beitrag von Gast » Do 29.03.07 09:42

1956 war ich 6 Jahre alt.

Ich erinnere mich an folgendes: Auf dem Schulweg kam ich jeden Tag an einem Kiosk vorbei, wo aussen zwei Zigarettenautomaten aufgehängt waren. Aus dem einen gab es "Lloyd No.5" im Fünferpack für 20 Pfennig, aus dem anderen "Camel" (an die Packgröße kann ich mich nicht mehr erinnern). "Camel" waren recht teuer und wurden auch lose verkauft. Um ein Päckchen aus dem Automaten ziehen zu können, bekam man gegen Bargeld vom Verkäufer eine Marke, die von dem Automaten angenommen wurde. Derartige Automaten gab es auch vielfach irgendwo anders an Hauswänden oder an Bushaltestellen angebracht. Möglicherweise ist das gezeigte Stück so ein Teil und damit eine Art Wertmarke ähnlich den z.B. italienischen Telefonjetons.

Leider fehlt bereits ein Großteil der Erinnerung, so daß ich mich nicht mehr an Details erinnern kann.

Aber die groben Bilder sind mir noch im Kopf geblieben.

BTW: an besagtem Kiosk musste ich regelmässig den Lottoschein für meinen Vater abgeben und ihm auf dem Rückweg eine Flasche Bier mitbringen :) - geraucht hat er fast nie. Nur zu besonderen Anlässen trug er mir neben dem Bierkauf die Beschaffung einer "Handelsgold" auf.

Gruß
petzlaff

Benutzeravatar
Lutz12
Moderator
Beiträge: 2665
Registriert: Fr 10.01.03 11:24
Wohnort: Leipzig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Lutz12 » Do 29.03.07 22:17

Danke petzlaff für Deine Informationen.
Damit sich die Nichtraucher durch das Stück nicht provoziert fühlen müssen, habe ich auch für die Nichtraucher-Fraktion (oder die Heimlich-Raucher :wink: ) ein Stück.
PS: Krügerol ist übrigens eine Marke, die die DDR-Zeiten überstanden hat und noch heute existiert.
Auch bei dem Stück wäre ich für Hintergrundinformationen dankbar. Ich würde es zeitlich in die 20iger Jahre einordnen.
Hier noch die Angaben zum Stück: Messing, 24 mm, 4,7 g, Riffelrand.
Lutz12
Dateianhänge
Krügerol-65.jpg
"Wenn Sie glauben, mich verstanden zu haben, dann habe ich mich falsch ausgedrückt" ( Alan Greenspan)

heripo
Beiträge: 1518
Registriert: Fr 26.04.02 15:30

Beitrag von heripo » Fr 30.03.07 07:47

hallo Lutz12,
das scheint mir so eine Art Token zu sein für Hustenbonbons der Marke KRÜGEROL - vergleichbar wohl mit heute EMSER-Pillen ( zu beschaffen über tournois ) - oder KAISERS Brustkaramellen mit den drei Tannen ( die hier an meinem Wohnort produziert werden ) .... ob die aber auch solche Token herausgegeben haben, wär mir nicht bekannt.
heripo
____________________________________
Meiner Fähigkeiten bin ich mir durchaus bewußt - leider überwiegen aber immer noch die Unfähigkeiten !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste