nicht bestimmte Münzen, unedierte Stücke

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1417
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

nicht bestimmte Münzen, unedierte Stücke

Beitrag von QVINTVS » So 02.07.17 17:55

Grüßt Euch,

am häufigsten bin ich im "Mittelalter" unterwegs. Dort werden immer wieder Stücke gezeigt, für die keine Zuordnung gegeben werden konnte oder es auch tatsächlich bisher noch keine gibt. Schade ist es, dass diese nicht zugeordneten/bestimmten oder auch unpublizierten Stücke nach hinten rutschen und drohen "im Forum" zu verschwinden.

Deshalb mein Vorschlag: Wäre es möglich in den Themenbereichen etwas einzubauen, wo die unbestimmten Stücke hineingeschoben werden können oder eine besondere Markierung erhalten. Sehr schön wäre auch eine Bildleiste, wo diese Stücke immer wieder angezeigt werden oder auch ein eigenes Tread, das dann allerdings zeitlich aufgeteilt werden sollte (etwa Antike - Griechen, Römer, Sonstige, Mittelalter, Altdeutschland, Europa, vielleicht auch Asien)

Was machbar ist, müssen natürlich die Mods entscheiden.
Ich wäre bereit, diesen Bereich im Mittelalter-Forum zu betreuen.
Zuletzt geändert von QVINTVS am So 02.07.17 20:13, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3472
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: nicht bestimmte Münzen, unedierte Stücke

Beitrag von ischbierra » So 02.07.17 19:57

Bei Asien gibt es das zB schon: Incerti

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1417
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: nicht bestimmte Münzen, unedierte Stücke

Beitrag von QVINTVS » So 02.07.17 20:17

O. K. Dann würde das die Foren Römer, Kelten, Byzanz, Mittelalter und Altdeutschland betreffen. Bei den Griechen gibt es dieses Tread schon.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11450
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: nicht bestimmte Münzen, unedierte Stücke

Beitrag von Numis-Student » So 02.07.17 20:53

Hallo Quintus,
ich habe bei den Griechen-Incerti folgendes Vorwort verfasst:

Hallo,
hier sollen in Zukunft alle "unbestimmbaren" Münzen (wo die Erhaltung nicht der Grund ist, dass keine Bestimmung erfolgt ;) ) festgehalten werden, damit sie vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt doch noch bestimmt werden können.

Damit es aber nicht eine lange, unübersichtliche Wurst wird, bitte ich um folgendes Vorgehen:


1) Einen "normalen" Beitrag für eine einzelne Münze beginnen. Wenn dort trotz Bestimmungsarbeit keine sichere Bestimmung zustande kommt:

2) Hier NUR das Bild der fraglichen Münze einstellen und die ursprüngliche Diskussion verlinken.

3) Falls einer eine hier gezeigte Münze erkennt und bestimmen kann: Dem Link folgen, dort die Bestimmung einstellen und mir per PN bescheid geben, dann kann ich die Bestimmung hier nachtragen/einfügen. Bitte in diesem Beitrag keine Diskussionen !

Schöne Grüße,
MR

Wenn Dir/Euch das Vorgehen dort zusagt, kann ich unter "Wichtige Beiträge" einen gleich aufgebauten Beitrag starten...

Damit hätten wir zumindest eine Bildübersicht und Linksammlung zu den bisher unbestimmten Stücken.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3472
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: nicht bestimmte Münzen, unedierte Stücke

Beitrag von ischbierra » So 02.07.17 22:19

Ja, gute Idee.

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1417
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: nicht bestimmte Münzen, unedierte Stücke

Beitrag von QVINTVS » So 02.07.17 22:34

Ja, das finde ich gut!
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11450
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: nicht bestimmte Münzen, unedierte Stücke

Beitrag von Numis-Student » So 02.07.17 22:39

gut, dann werde ich das in den nächsten Tagen umsetzen.

MR

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1417
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: nicht bestimmte Münzen, unedierte Stücke

Beitrag von QVINTVS » Mo 03.07.17 10:26

:-D
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste