Bestimmung und Schätzung Kaiser Heinrich II

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Choqui
Beiträge: 2
Registriert: Mi 03.03.21 11:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Bestimmung und Schätzung Kaiser Heinrich II

Beitrag von Choqui » Mi 03.03.21 11:53

Hallo Zusammen,
Ich bin neu hier und auf der Suche nach Unterstützung.
Aus einem Nachlass habe ich ein Siegel vom deutschen Kaiser Heinrich II erhalten. Da mein Großvater eine darüber hinausgehende große Münzsammlung besaß, könnte ich mir schon vorstellen, dass das Siegel durchaus echt ist. Ich selbst kann es leider nicht beurteilen.

Wie schätzt ihr das Siegel ein? Was wäre ein ungefährer Wert den man bei einer Veräußerung ggf. aufrufen kann?

Vielen Dank vorab
Dateianhänge
15A2E978-FA86-4BAC-9F40-5F1E9989E442.jpeg

Andechser
Beiträge: 1304
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Bestimmung und Schätzung Kaiser Heinrich II

Beitrag von Andechser » Mi 03.03.21 15:50

Hallo Choqui,
erstmal herzlich Willkommen im Forum.
Bei dem Stück handelt es sich um eine moderne Reproduktion eines Siegels von Heinrich II., die sich stark von einem originalen Siegel unterscheidet.

Beste Grüße
Andechser

Choqui
Beiträge: 2
Registriert: Mi 03.03.21 11:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bestimmung und Schätzung Kaiser Heinrich II

Beitrag von Choqui » Mi 03.03.21 16:24

Hey Andechser,

besten Dank für die Info. Aus Interesse habe ich aber doch noch die Frage, an welchen Merkmalen man das Sehen/Erkennen/ Feststellen kann?
Interessantes Thema auf jeden Fall, dem ich mich glaube ich etwas mehr noch widmen werde.

Grüße zurück

Andechser
Beiträge: 1304
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Bestimmung und Schätzung Kaiser Heinrich II

Beitrag von Andechser » Mi 03.03.21 16:55

Hallo Choqui,
ich kenne diese modernen Nachahmungen sehr gut. Die werden in diversen Archiven für kleines Geld verkauft und unterscheiden sich in Farbe und Textur stark von einem originalen, aufgedrückten Siegel aus der ersten Hälfte des 11. Jahrhunderts.

Beste Grüße
Andechser

Andechser
Beiträge: 1304
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Bestimmung und Schätzung Kaiser Heinrich II

Beitrag von Andechser » Mi 03.03.21 17:22

Als Nachtrag noch ein Link zum Bayerischen Hauptstaatsarchiv. Dort kann man das modernde Replikat des Siegels Heinrichs II. in gelbem Wachs erwerben: https://www.gda.bayern.de/other/siegel/

Beste Grüße
Andechser
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Andechser für den Beitrag:
Atalaya (Mi 03.03.21 17:27)

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6343
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung erhalten: 1293 Mal

Re: Bestimmung und Schätzung Kaiser Heinrich II

Beitrag von Zwerg » So 02.05.21 12:11

Das Objekt wird soeben hier angeboten
https://www.ebay.de/itm/164842993788?ha ... SwHWJgTH7g
zusammen mit einer falschen preußischen Doppelkrone, die vorher ein Händler angeboten hatte (Info von den Nachbarn)
https://www.ebay.de/itm/164844257395?ha ... SwYRRgjjcf

Der typische Ebay-Beschiß
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20059
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8715 Mal
Danksagung erhalten: 3418 Mal

Re: Bestimmung und Schätzung Kaiser Heinrich II

Beitrag von Numis-Student » Mo 03.05.21 07:33

Dem Typen wünsche ich einen juristisch erfahrenen Käufer mit viel Zeit und Geld ;-)

Wider besseren Wissens für die Echtheit garantieren... :evil:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzsammlung Euro Schätzung
    von DeScent » » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    915 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DeScent
  • Grobe Schätzung einer Münzsammlung
    von AnTor » » in Deutsches Reich
    18 Antworten
    506 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • Heinrich III Regensburg pfennig?
    von trump » » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    781 Zugriffe
    Letzter Beitrag von trump
  • Heinrich III., Pfennig, Speyer
    von Arthur Schopenhauer » » in Deutsches Mittelalter
    1 Antworten
    681 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
  • Penny Heinrich III von England
    von Spatenpaulus » » in Mittelalter
    4 Antworten
    1086 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste