Bauchnabelmedaillen

Alles was nichts mit Münzen zu tun hat

Moderator: Locnar

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4713
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Bauchnabelmedaillen

Beitrag von richard55-47 » Mi 23.02.22 17:36

Mostly bronce bietet ein Buch "Military and Naval Medals" an.

Ebay übersetzt mit "Katalog des Militär und Bauchnabel Medaillen"
https://www.ebay.de/itm/185308516802?ha ... SwlkpiFNrZ
do ut des.

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 641
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 714 Mal
Danksagung erhalten: 413 Mal

Re: Bauchnabelmedaillen

Beitrag von Atalaya » Mi 23.02.22 17:59

Belly money. Wurde auch Zeit, dass sich jemand des Themas mal angenommen hat! :D
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10917
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Bauchnabelmedaillen

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 23.02.22 21:20

Okay - da kann man Ebay nur bedingt tadeln, denn während das Buch vornedrauf "Military and Naval Medals" heißt, hat der Verkäufer in seiner Überschrift "Military and Navel Medals" daraus gemacht. Und Google Translate hat das treulich übersetzt, denn noch ist es nicht so weit, daß es in einer Ebay-Titelzeile nach einem Sinn sucht. Da bräuchte es bald einen Psychotherapeuten für Übersetzungsprogramme, so oft wie die keinen Sinn fänden.

Bauchnabelmedaillen - doch, doch sehr interessant. Ich kann mir schon die neue Medaillenemission von MDM oder Göde vorstellen "Berühmte Bauchnabel der Weltgeschichte". Der Bauchnabel von Dschingis Khan, der von Marilyn Monroe, der von Diogenes (mit etwas Straßendreck aus Korinth aufgeklebt), der Bauchnabel von Adolf Hitler und der von Mutter Teresa, fantasievoll nachempfunden von erst- bis zweitklassigen Medailleuren aus Billiglohnländern...

Grausliche Vorstellung...

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1529 Mal

Re: Bauchnabelmedaillen

Beitrag von Perinawa » Do 24.02.22 09:37

Grüsse aus dem Kopfkino... die Monroe hätte zur Verdeutlichung ausgereicht - noch genauer brauchen wir's nicht.... 2:1 für dich :P :wink:
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast