Wertermittlung 1000 Mark Ro 75c

Banknoten / Papiergeld

Moderator: Locnar

ACDCmann
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23.05.15 11:27

Wertermittlung 1000 Mark Ro 75c

Beitrag von ACDCmann » Di 05.06.18 11:08

Hallo, bitte um Wertermittlung dieser Reichsbanknote, da die Meinungen von Katalog und Händlern weit auseinanderliegen.
habe diese in einem Buch gefunden das ich gekauft habe.
bitte seht euch die Fotos an ob es sich wirklich nur um Massenware handelt, will sie verkaufen.
DSCI0069.JPG
DSCI0070.JPG
Dateianhänge
DSCI0068.JPG

Benutzeravatar
jause
Beiträge: 106
Registriert: Do 22.09.11 14:01

Re: Wertermittlung 1000 Mark Ro 75c

Beitrag von jause » Di 05.06.18 16:45

Servus,

du hast den Schein doch schon in ebay angeboten ?
Kann es sein das du Kaufangebote erhalten hast die sich im unteren Eurobereich bewegen?

Nun gut - ja im "Katalog" ist der Schein mit dreistelligem Preischild versehen - würde ich das bezahlen? Nein nicht wirklich!

Bis die einzelnen Ro. 75 wirklich mal zu solchen Preisen gehandelt werden müssen (meine Meinung) noch viele Tausende verbrannt werden.....
oder lass es mich anders formulieren - wenn der Schein wirklich so rar wäre würden Händler ihn jederzeit ankaufen... versuch das mal ;-)

ACDCmann
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23.05.15 11:27

Re: Wertermittlung 1000 Mark Ro 75c

Beitrag von ACDCmann » Di 05.06.18 17:34

Ja hab ich...aber bin mir über den Preis nicht sicher..wo ich ihn ansetzen soll, die einen sagen 3 stellig, die Händler zwischen 1 und 20,-€

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4420
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Wertermittlung 1000 Mark Ro 75c

Beitrag von Zwerg » Di 05.06.18 17:56

Verkauf sie doch denen, die 3-stellig sagen

GRüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
jause
Beiträge: 106
Registriert: Do 22.09.11 14:01

Re: Wertermittlung 1000 Mark Ro 75c

Beitrag von jause » Di 05.06.18 18:21

ACDCmann hat geschrieben:Ja hab ich...aber bin mir über den Preis nicht sicher..wo ich ihn ansetzen soll, die einen sagen 3 stellig, die Händler zwischen 1 und 20,-€
Naja ein (leider verstorbener) Händler sagte einmal "Ein nicht verkaufter Schein ist ein guter Schein" - denn je länger er liegt dasto höher wird der Preis.....

Wenn du den Schein unbedingt loshaben willst dann mach eine einfache Auktion bzw. gib den Schein an Gärtner oder Felzmann für eine "richtige" Auktion. Wenn du Zeit hast stell die auktion immer mal wieder bei ebay rein - evtl. kommt mal einer dem genau der noch fehlt und der streng nach Grabowski geht ;-)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wertermittlung
    von Slim » Sa 22.06.19 18:12 » in Banknoten / Papiergeld
    0 Antworten
    1265 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Slim
    Sa 22.06.19 18:12
  • Wertermittlung Erbe der Uroma
    von Enigmas » Do 01.10.20 23:27 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    271 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LordLindsey
    So 11.10.20 01:24
  • Wertermittlung Feldafing und Black Eagle
    von schlafkatze » Di 30.10.18 14:08 » in Banknoten / Papiergeld
    5 Antworten
    1033 Zugriffe
    Letzter Beitrag von schlafkatze
    Do 01.11.18 12:08
  • DIV Mark-Münzen
    von Nettl » So 22.09.19 15:26 » in Deutsche Demokratische Republik
    1 Antworten
    386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinky10
    So 22.09.19 19:35
  • Rand von 1876-A 5 Mark
    von Generic_Lad » So 07.06.20 22:59 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    277 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Do 11.06.20 11:29

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste