Bleigewichte / Gardinengewichte / Vorhanggewichte / Textilgewichte

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
Radarek
Beiträge: 10
Registriert: Fr 08.05.20 20:21
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Bleigewichte (kleidergewichte)

Beitrag von Radarek » So 07.03.21 14:51

Dateianhänge
image.jpg

Radarek
Beiträge: 10
Registriert: Fr 08.05.20 20:21
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Textilní závaží - dress weight

Beitrag von Radarek » Fr 16.04.21 12:57


Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7951
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 907 Mal

Re: Textilní závaží - dress weight

Beitrag von KarlAntonMartini » Fr 16.04.21 13:10

Jetzt dachte ich erst an Spam. Aber da gibt es eine große Galerie von Gewichten für Vorhänge und andere Textilien. - Danke, Radarek!
Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Radarek
Beiträge: 10
Registriert: Fr 08.05.20 20:21
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Gesetzlich geschutzt - Fotogalerie Textilgewichte

Beitrag von Radarek » So 25.04.21 01:14


Merle
Beiträge: 2
Registriert: Fr 13.08.21 19:30
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Ist das eine Münze?

Beitrag von Merle » Fr 13.08.21 20:01

Hallo zusammen,

dieses Ding habe ich beim Umgraben meines Gartens gefunden.
Es scheint aus Blei oder Zinn zu sein, wiegt 34g, hat eine weissliche Schicht außen.
Der mittlere Teil ist nach außen gewölbt.
Durchmesser: 33,5 mm. Dicke Mitte ca. 5 mm, Rand 3 mm
Macht einen Bleistiftstrich auf Papier.

Was könnte das sein?

Gruß Merle
Dateianhänge
IMG_0252 2.jpeg
IMG_0254 2.jpeg
IMG_0253 2.jpeg

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2388
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 707 Mal

Re: Ist das eine Münze?

Beitrag von Erdnussbier » Fr 13.08.21 20:16

Hallo und willkommen im Forum!

Ich sehe hier keine Münze sondern viel eher ein Gardinengewicht. :)

Weitere Stücke: viewtopic.php?p=345839#p345839

Grüße Erdnussbier
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erdnussbier für den Beitrag:
Numis-Student (Fr 13.08.21 22:30)
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Merle
Beiträge: 2
Registriert: Fr 13.08.21 19:30
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Ist das eine Münze?

Beitrag von Merle » Fr 13.08.21 20:20

Danke! Dann bin ich jetzt schlauer ...

Sogutan
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23.06.23 19:38
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Blei Münze

Beitrag von Sogutan » Fr 23.06.23 20:06

Guten Tag,

Ich bin hier wahrscheinlich auch nicht richtig - aber im Gästeforum hab ich keine Möglichkeit gefunden ein Thema zu eröffnen weil es geht hier eigentlich um eine Münze. Genau genommen um eine Blei Münze. Mein Vater hat sie zur Firmung von seinem Großvater bekommen mit den Worten sie wäre schon seit dem 13ten Jahrhundert (alter Bergbauerhof) in der Familie. Jetzt bin ich Besitzer dieser Münze und es interessiert mich ob wohl jemand weiß woher diese Münze stammen könnte. Ich persönlich tippe auf Grichisch/römisch aber wer weiß schon :roll:
Zahl Münze 1.jpg
Kopf Münze 1.jpg


Schon mal vielen Dank fürs anschauen

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20111
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8746 Mal
Danksagung erhalten: 3432 Mal

Re: Blei Münze

Beitrag von Numis-Student » Fr 23.06.23 20:48

Hallo Sogutan,

es handelt sich nicht um eine Münze, sondern ein Gardinengewicht aus der Zeit um 1900, vielleicht auch 30 oder 40 Jahre älter.

Hier gibt es einige Beispiele zu sehen: viewtopic.php?f=45&t=63279&hilit=gardinengewicht

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Sogutan
Beiträge: 2
Registriert: Fr 23.06.23 19:38
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Blei Münze

Beitrag von Sogutan » Fr 23.06.23 21:45

Hallo Numis-Student

Danke für diene schnelle Antwort. Das Runde im Link schaut meinem Runden sehr ähnlich. Allerdings glaub ich nicht das es sich dabei um ein Gardinengewicht handelt so ohne Loch zum befestigen und in Foren wo es um Antikes geht schauen Gardinengewichte auch ganz anders aus.
Aber ein Gewicht könnte es allemal sein.

Lieben Gruß
Sogutan

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20111
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8746 Mal
Danksagung erhalten: 3432 Mal

Re: Blei Münze

Beitrag von Numis-Student » Fr 23.06.23 21:59

Diese Gewichte wurden unten in den Saum eingenäht... Wichtig dafür war die Durchmesserangabe auf dem Stück, bei Dir 3 1/2 (Zentimeter). Löcher waren nicht nötig, da diese Gewichte nur lose im Saum waren, die wurden ja nicht an der Gardine festgenäht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
mimach (Sa 24.06.23 00:24) • Erdnussbier (So 25.06.23 22:59)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste