Bestimmung einer vermutlich griechischen Münze

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

geldOmatic
Beiträge: 3
Registriert: Fr 07.08.15 17:04

Bestimmung einer vermutlich griechischen Münze

Beitrag von geldOmatic » Fr 07.08.15 17:24

Hallo leute.
ich habe vor einiger Zeit eine Münze gekauft. Ich weiß leider nicht woher und aus welchem Jahr sie stammt.
Ich vermute das es eine griechische Münze ist, aber sicher bin ich mir keinesfalls!
ich würde mich freuen, wenn jemand weiter helfen kann.

Foto Rückseite und Vorderseite:
[ externes Bild ]

danke und gruss

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4029
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Bestimmung einer vermutlich griechischen Münze

Beitrag von Zwerg » Fr 07.08.15 17:36

Leider eine moderne Touristenfälschung - solch eine Münze existiert nicht.
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

geldOmatic
Beiträge: 3
Registriert: Fr 07.08.15 17:04

Re: Bestimmung einer vermutlich griechischen Münze

Beitrag von geldOmatic » Fr 07.08.15 17:38

Hallo Zwerg,
Danke für deine Antwort. Schade das es sich um eine Fälschung handelt, die Münze sieht nämlich sehr interessant aus.
gruss

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11785
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Bestimmung einer vermutlich griechischen Münze

Beitrag von Numis-Student » Fr 07.08.15 17:39

Hallo,
bitte lade die Fotos dennoch direkt im Forum hoch, denn eine Diskussion mit verlorengegangenen Bildern ist wertlos.
Danke !
MR

geldOmatic
Beiträge: 3
Registriert: Fr 07.08.15 17:04

Re: Bestimmung einer vermutlich griechischen Münze

Beitrag von geldOmatic » Fr 07.08.15 17:45

Hallo Numis-Student,
dies hatte ich vor, da es nicht funktionierte hab ich es woanders hochgeladen. Javascript macht bei mir immer wieder Probleme.
gruss

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4029
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Bestimmung einer vermutlich griechischen Münze

Beitrag von Zwerg » Fr 07.08.15 20:43

Da ist sie
muenze.jpg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11785
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Bestimmung einer vermutlich griechischen Münze

Beitrag von Numis-Student » Fr 07.08.15 21:02

Danke !
MR

Altamura2
Beiträge: 2995
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Bestimmung einer vermutlich griechischen Münze

Beitrag von Altamura2 » So 09.08.15 11:41

geldOmatic hat geschrieben:... Schade das es sich um eine Fälschung handelt, die Münze sieht nämlich sehr interessant aus. ...
In der Tat, es ist bemerkenswert, wie viele Elemente von existierenden Münzen da zusammengemanscht wurden, da könnte man ein richtiges Bilderrätsel draus machen. Ein ahnungsloser Idiot scheint der Fälscher keiner gewesen zu sein :wink: .

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei bestimmung benötigt, vermutlich MA aber woher?
    von Apuking » So 19.01.20 09:34 » in Mittelalter
    8 Antworten
    339 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Apuking
    Do 05.03.20 15:57
  • Hilfe im Griechischen
    von Hallemaik » Mo 22.10.18 15:43 » in Griechen
    2 Antworten
    412 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hallemaik
    Mi 24.10.18 16:57
  • Reihenfolge der griechischen Städte?
    von Homer J. Simpson » Mo 04.06.18 18:21 » in Griechen
    3 Antworten
    399 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 04.06.18 20:48
  • Neues Buch zu Griechischen Portraits
    von raeticus » Mo 27.01.20 17:16 » in Griechen
    1 Antworten
    301 Zugriffe
    Letzter Beitrag von raeticus
    Fr 06.03.20 12:05
  • Silbermünze mit griechischen Zeichen. Wert?
    von Bhenterprise » Mo 22.10.18 20:39 » in Griechen
    9 Antworten
    663 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Mi 24.10.18 16:56

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste