unbekannte Münze gefunden

Ab 1500 (ohne Euro)
Claudia Zapp
Beiträge: 1
Registriert: Sa 23.09.06 13:05

unbekannte Münze gefunden

Beitrag von Claudia Zapp » Sa 23.09.06 13:18

Hallo an Alle,

ich in Italein eine Münze gefunden. Ich messe ihr eigentlich keinen hohen Wert bei, wüsste aber trotzdem gerne was dahinter steckt. Ich habe keine Kamera also muss ich sie leider beschreiben:
Vorderseite: Adler mit 2 Köpfen. Domine con nos in pa
Rückseite: Wappen. Moneta civi TVGiensis 1601
Die Münze ist matt. Die Prägung ist ganz gut erhalten. Sie hat allerdings leichte Korrosionsspuren bzw eine schwarze Färbung.
Wäre sehr nett, wenn jmd was dazu schreiben könnte

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von nephrurus » Sa 23.09.06 14:08

...klingt recht mittelalterlich -vielleicht solltest Du die Münze dort mal einstellen - ein Bild wäre trotzdem recht hilfreich .
Gruß
Torsten

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12360
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 563 Mal

Beitrag von Peter43 » Sa 23.09.06 14:29

Hallo Claudia!

Schau mal hier rein: http://someoldcoins.org/saur/d/d074b.htm
Damit können wir immerhin schon sagen, dasß es sich um eine Münze aus Zug/Schweiz handelt!

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.

Chippi
Beiträge: 4063
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Beitrag von Chippi » Sa 23.09.06 17:30

Der Link ist genauer und die Münze gehört in die Neuzeit: http://someoldcoins.org/saur/1/0796.htm

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

hapeth
Beiträge: 8
Registriert: Di 12.07.05 09:50
Wohnort: 88563 Lachen

Beitrag von hapeth » Mi 25.10.06 10:24

Sali Claudia.

die Münze, welche Du in Italien gefunden hast, ist ein 1-Schilling-Stück aus dem Kanton Zug vom Jahre 1601.

Monteta civi Tugiensis heisst Geld der Stadt Zug.
Domine conserva nos in pa(cem) heisst: Der Herr (Gott) erhalte uns den Frieden.

Die Münze hat in der Erhaltung sehr schön etwa einen Wert von 40 bis 50 Franken (etwa 25 bis 35 Euro).

Sie besteht aus etwa 50 Prozent Silber und etwa 50 Prozent minderwertigem Metall (Kupfer oder Zinn). Diese minderwertige Legierung zwar zu jener Zeit in der Region Innerschweiz üblich.

Viele Grüsse:
Hanspeter

B12
Beiträge: 1133
Registriert: Sa 14.08.04 15:56
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von B12 » Mi 25.10.06 12:12

@Claudia Zapp

ich habe diesen Fred tatsächlich übersehen :x
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
edit by payler!

Gruss
Daniel

payler
Beiträge: 3899
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitrag von payler » Mi 25.10.06 15:45

Lieber B12!

Bitte solche Dinge per PN ausmachen!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannte asiatische Münze gefunden
    von SammlervonMünzen » Mo 20.07.20 00:39 » in Token, Marken & Notgeld
    1 Antworten
    628 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 31.07.20 06:46
  • Neujahrsmed. Iran, war: unbekannte asiatische Münze gefunden
    von SammlervonMünzen » So 19.07.20 00:33 » in Medaillen und Plaketten
    2 Antworten
    475 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rial
    Di 25.08.20 23:49
  • Zwei unbekannte asiatische Münzen gefunden
    von SammlervonMünzen » Fr 02.10.20 22:17 » in Asien / Ozeanien
    1 Antworten
    181 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
    Sa 03.10.20 06:53
  • Münze gefunden.....?
    von Altamura2 » Mo 29.03.21 18:30 » in Griechen
    4 Antworten
    167 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 29.03.21 19:03
  • Münze gefunden
    von Koi123 » Mi 08.04.20 19:42 » in Bundesrepublik Deutschland
    2 Antworten
    584 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Koi123
    Mi 08.04.20 21:16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste