Bestimmungshilfe - Leopold 1695

Ab 1500 (ohne Euro)
rdanzer
Beiträge: 2
Registriert: So 21.03.21 19:23

Bestimmungshilfe - Leopold 1695

Beitrag von rdanzer » Mi 24.03.21 13:24

Guten Tag an die Gemeinde hier,

ich habe irgendwann einmal diese Münze (ich bin mir aufgrund des Henkels nicht einmal sicher ob es eine Münze ist) von meinem Großvater geschenkt bekommen. Wie Sie sehen ist der Zustand nicht so optimal. Kann mir jemand sagen was das eigentlich konkret ist?

Das naheliegendste was ich selbst herausfinden konnte war unter diesem Link:
https://www.ma-shops.de/loebbers/item.php?id=190805100

Das kommt schon sehr sehr nahe hin, ABER:
Auf einen Taler passen die Abmessungen und das Gewicht nicht. Auch für einen halben Taler nicht...
Durchmesser 40mm, Höhe 1mm, Gewicht, 12,5 Gramm.
Ich weiß auch nicht welches Material das ist? Für Gold ist es zu leicht, für Silber zu golden...

Ich bin jetzt soweit ratlos. Kann mir hier jemand helfen?

Danke und Grüße!
Dateianhänge
Bild 2.JPG
Bild 1.JPG

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 777
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 1103 Mal
Danksagung erhalten: 710 Mal

Re: Bestimmungshilfe - Leopold 1695

Beitrag von Atalaya » Mi 24.03.21 13:29

Trachtenschmuck aus Messing mit dem Taler als Vorbild? Nach Aussehen der Buchstaben und der Öse viell. Ende 19. - Anfang 20. Jahrhundert.
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Chippi
Beiträge: 4686
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 2061 Mal
Danksagung erhalten: 784 Mal

Re: Bestimmungshilfe - Leopold 1695

Beitrag von Chippi » Mi 24.03.21 22:07

Richtig, eine Schmuckprägung mit bereits angesetzter Öse (bereits mit gestanzt). Zeitlich um 1900 passt auch.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17540
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6321 Mal
Danksagung erhalten: 1936 Mal

Re: Bestimmungshilfe - Leopold 1695

Beitrag von Numis-Student » Mi 24.03.21 22:18

In besserer Qualität ist manchmal eine kleine Signatur erkennbar, es könnte ein Produkt der Firma Lauer (Nürnberg) sein.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

rdanzer
Beiträge: 2
Registriert: So 21.03.21 19:23

Re: Bestimmungshilfe - Leopold 1695

Beitrag von rdanzer » Do 25.03.21 14:26

Hallo,

herzlichen Dank für die Rückmeldungen. Also auf Trachtenschmuck wäre ich selbst nie gekommen :-D.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe Leopold 1683
    von raphael007 » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    443 Zugriffe
    Letzter Beitrag von raphael007
  • 10 Kreutzer König Leopold
    von headdock » » in Österreich / Schweiz
    6 Antworten
    664 Zugriffe
    Letzter Beitrag von headdock
  • Leopold, aber welcher ?
    von Halbbrakteat » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    514 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Halbbrakteat
  • Medaille 24. Juni 1624 Leopold V.
    von sophie0700 » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    11 Antworten
    601 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
  • groschen leopold 1699 Brieg
    von Zwerg » » in Österreich / Schweiz
    6 Antworten
    195 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 0 Gäste