unbekannte Münze

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
josipvs
Beiträge: 157
Registriert: Mo 06.10.08 21:23
Wohnort: panonia

unbekannte Münze

Beitrag von josipvs » Fr 26.06.09 18:37

Hallo Zusammen

Habe heute diese Münze bekommen, kann sie leider niergends genau zuordnen. Es muss etwas Provinzialisches sein.

besten dank
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
unbekannt back.jpg
unbekannt front.jpg

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Fr 26.06.09 18:51

Ich glaube, die untere hatten wir schon mal. Die obere ist ein Severus Alexander aus Alexandria, die genaue Bestimmung überlasse ich gerne unseren Alexandria-Sammlern - ich will ihnen nicht den Spass verderben!

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 26.06.09 19:01

Ich versuche mich mal an dem hübschen Alexandriner von Alexander Severus:

Billon-Tetradrachme aus dem Jahr 4 (224/225); die Rückseite zeigt Tyche auf Lectisternium mit Steuerruder gelagert nach links. (SNG Cop. 625; Datt. -, vgl. 4383)

:-)

Benutzeravatar
josipvs
Beiträge: 157
Registriert: Mo 06.10.08 21:23
Wohnort: panonia

Beitrag von josipvs » Fr 26.06.09 19:04

ojeeeeee ja stimmt die untere münze habe ich schon einmal eingestellt,
ich hätte be der oberen münze, nie auf severus alexander getippt!!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 26.06.09 19:06

Zugegeben hat mir Pscipio ein wenig die Arbeit äääh das Vergnügen erleichtert: Ich schwankte zwischen Elagabal und Sev Alex :oops:

Benutzeravatar
josipvs
Beiträge: 157
Registriert: Mo 06.10.08 21:23
Wohnort: panonia

Beitrag von josipvs » Fr 26.06.09 19:11

gibt es irgendwo im internet einen link für diese münze?

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Fr 26.06.09 19:17

Ja, hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0130086139 :wink:

Das Buch ist wirklich nicht schlecht...

Deine Münze habe ich allerdings weder bei CoinArchives noch bei wildwinds finden können. Hier der wildwinds-link zu den Alexandrinern: http://www.wildwinds.com/coins/greece/e ... ria/t.html

Benutzeravatar
josipvs
Beiträge: 157
Registriert: Mo 06.10.08 21:23
Wohnort: panonia

Beitrag von josipvs » Fr 26.06.09 19:26

ojeee ojee, aber danke für den link vom buch,werde ich mir kaufen!

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Fr 26.06.09 19:49

SEVERUS ALEXANDER 222 – 235
BI Tetradrachme Alexandria 224/225 (Jahr 4)
Av.: A KAI MAP AYP CЄYHR AΛЄΞANΔPOC ЄYCЄB - Belorbeerte, geharnischte und drapierte Büste rechts
Rv.: Tyche nach links auf Kline lagernd (Lectisternium); in der Rechten Steuerruder; Ellbogen der Linken auf Lehne der Kline gestützt
Oben im Feld: LΔ (= Jahr 4)
Geißen 2423; BMC 1645; SNG Cop. 625; Slg. Frankfurt 841; Milne 2930f.; Datt. 4383; Kampmann/Ganschow 62.48

Zur Präzisierung: Beim Lectisternium handelt es sich mitnichten um das Sofa, auf dem die Tyche ruht, sondern es ist das "auf dem Bett Ausgestrecktsein", so die wörtliche Übersetzung des Begriffs, die symbolische Bewirtung der Gottheit, die auf einer Kline (und eben nicht auf einem Lectisternium) liegt.
Das ist übrigens wieder einmal einer der offenbar nicht auszurottenden Irrtümer, denen auch ausgewiesene numismatische Fachleute (u. a. Geißen und Kampmann) zum Opfer fallen.
http://www.peter-hug.ch/lexikon/Lectisternium
http://www.gottwein.de/latine/LLLl.php
http://de.wikipedia.org/wiki/Dei_Consentes
http://sphinx-suche.de/antike12/Lectisternium.htm

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
josipvs
Beiträge: 157
Registriert: Mo 06.10.08 21:23
Wohnort: panonia

Beitrag von josipvs » Fr 26.06.09 21:05

Danke viel mals für die Interessanten Informationen

Habe so ca. 25 Euro für diese Münze bezahlt, was meint ihr zu dem Preis?

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12244
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 26.06.09 21:20

Ich halte den Preis für günstig.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
josipvs
Beiträge: 157
Registriert: Mo 06.10.08 21:23
Wohnort: panonia

Beitrag von josipvs » Fr 26.06.09 23:57

hallo zusammen

was ist so der marktwert dieser münze?

Marius
Beiträge: 739
Registriert: Sa 20.08.05 11:09
Hat sich bedankt: 8 Mal

Beitrag von Marius » Sa 27.06.09 16:30

josipvs hat geschrieben:hallo zusammen

was ist so der marktwert dieser münze?
Kampmann/Ganschow 62.48, dort bewertet mit 60 EURO in s/ss und 150 EURO in ss/vz. Ich schreibe dies im Bewußtsein, dass solche Preisangaben in Katalogen immer problematisch sein können und der "Marktpreis" ohnehin schwer zu definieren ist.

Gruß
Marius

Benutzeravatar
josipvs
Beiträge: 157
Registriert: Mo 06.10.08 21:23
Wohnort: panonia

Beitrag von josipvs » Di 30.06.09 08:34

hallo zusammen,

weiss jemand einen link zu dieser münze, auktion etc.?'
Gruss

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12244
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 30.06.09 14:45

Hallo Chinamul!

Das mit dem Lectisternium wäre doch einen Artikel wert im Thread über fehlerhafte Beschreibungen von Münzen!

Mit freundlichem Gruß
Zuletzt geändert von Peter43 am Di 30.06.09 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannte Münze
    von lucig » So 09.12.18 16:45 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    823 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Arminius
    Sa 15.12.18 08:57
  • Unbekannte Münze
    von rati » Do 21.03.19 06:34 » in Sonstige
    5 Antworten
    654 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
    Sa 23.03.19 21:04
  • Unbekannte Münze
    von Brakti1 » Fr 27.03.20 16:40 » in Mittelalter
    2 Antworten
    79 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    So 29.03.20 03:27
  • unbekannte Münze
    von hohony » Mi 09.10.19 19:10 » in Mittelalter
    2 Antworten
    265 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desetnik10
    Sa 26.10.19 21:59
  • unbekannte Münze
    von tetricus » Di 08.10.19 19:27 » in Asien / Ozeanien
    2 Antworten
    545 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupo
    Mi 25.12.19 16:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Schwarzschaf und 4 Gäste