Erbitte Bestimmungshilfe bei Provinzialrömer

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Corneliu
Beiträge: 35
Registriert: Fr 12.02.10 19:01
Wohnort: Berlin

Erbitte Bestimmungshilfe bei Provinzialrömer

Beitrag von Corneliu » Fr 19.02.10 11:18

Hallo im Römerforum,

ich habe da ein Problemkind, mit dem ich nicht zurecht komme, vom Portrait her würde ich sagen späte Severer, aber das ist schon alles

und dass es sich um eine Provinzialbronze handelt ( das vermute ich wegen eines griechischen Buchstabens auf der Rs)

wenn die Münze ins Griechenforum gehören sollte, bitte ich um Entschuldigung

Kann die Münze jemand bestimmen ???

vielen Dank im Voraus

Corneliu
Beiträge: 35
Registriert: Fr 12.02.10 19:01
Wohnort: Berlin

Bilder dazu

Beitrag von Corneliu » Fr 19.02.10 11:26

offenbar hat das Hochladen nicht funktioniert :oops:
Dateianhänge
Provinz 014.JPG
Provinz 007.JPG

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Pscipio » Fr 19.02.10 11:34

Caracalla aus Serdica, würde ich meinen.

So was: http://www.acsearch.info/record.html?id=167605 (andere Stempel)
http://www.vcoins.com/ancient/ruttenwie ... oduct=3044 (manchmal auch als Herakles beschrieben)

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Corneliu
Beiträge: 35
Registriert: Fr 12.02.10 19:01
Wohnort: Berlin

Beitrag von Corneliu » Fr 19.02.10 12:03

Vielen Dank für den link und die rasche Antwort, echt toll !

mich als blutigen anfänger bei den Provinzlern würde interessieren, woran man bei der konkreten Münze erkennen dass sie aus Serdica kommt, einfachum etwas für die Zukunft aus diesem Forum zu lernen

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12744
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 1464 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 19.02.10 12:05

Hallo Pscipio!

Dem stimme ich zu. Aber es handelt sich um 2 verschiedene Typen: Die 2. Münze (aus Deinem Shop) zeigt ganz deutlich den Löwenkopf, auf dem Herakles mit seinem li Arm ruht. Das wurde aber schon von Reinhart Falter gezeigt:
1. Die Figur ist nackt. Untypisch für Flußgötter, die gewöhnlich nur halbnackt im Himation abgebildet werden.
2. Hält keine Pflanze im Arm oder in der Hand. Ein starkes Argument gegen einen Flußgott
3. Die sog. Urne sieht eher wie ein Löwenkopf aus, was man gerade auf Deiner Münze deutllich sehen kann.

Aber vielleicht ist das genauso egal, wie es auch egal ist, ob das Carpentum von Eseln oder Maultieren gezogen wird. :wink:

Mit freundlichem Gruß
Zuletzt geändert von Peter43 am Fr 19.02.10 12:40, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Pscipio » Fr 19.02.10 12:11

Corneliu hat geschrieben:mich als blutigen anfänger bei den Provinzlern würde interessieren, woran man bei der konkreten Münze erkennen dass sie aus Serdica kommt, einfachum etwas für die Zukunft aus diesem Forum zu lernen
Bei deiner Münze erkennt man noch die Buchstaben ...PΔI/.HC, das passt nur für CEPΔIKHC.
Nata vimpi curmi da.

Corneliu
Beiträge: 35
Registriert: Fr 12.02.10 19:01
Wohnort: Berlin

Beitrag von Corneliu » Fr 19.02.10 12:18

aha
:idea:
und wer dann noch weiß dass gerade diese Buchstaben zum Namen der Stadt gehören hat eindeutig einen Vorteil

Danke für die rasche Erklärung ! :D

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12744
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 1464 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 19.02.10 12:44

Hier hast Du eine Liste von provinzialen Münzstätten, zwar nicht vollständig, aber oft gut zu gebrauchen. http://homepage.uibk.ac.at/~c61404/KAIS ... l#SyriaSel

Mit freundlichem Gruß
Zuletzt geändert von Peter43 am Fr 19.02.10 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3025
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Beitrag von tilos » Fr 19.02.10 12:44

[... und wer dann noch weiß dass gerade diese Buchstaben zum Namen der Stadt gehören hat eindeutig einen Vorteil :D[/quote]

Muss man nicht unbedingt wissen, es geht auch hiermit:

http://www.ancientcoins.biz/id/index.php

Wobei Serdica in der Tat zu den Städten gehört, die man mit ein wenig Vorerfahrung zumeist auch selbst anhand von ein paar Buchstaben identifizieren kann.

Gruß Tilos

Corneliu
Beiträge: 35
Registriert: Fr 12.02.10 19:01
Wohnort: Berlin

Beitrag von Corneliu » Fr 19.02.10 19:19

Hallo, wirklich vielen Dank für links,

:flasingsmile:
gerade ist es mir nämlich gelungen erstmals eine Provinzialbronze zu bestimmen,
:onfire:
die ich sonst hier im Forum einstellen hätte müssen 8)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12744
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 1464 Mal

Beitrag von Peter43 » Fr 19.02.10 21:20

Zeigen!
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10838
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 721 Mal

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 20.02.10 13:11

Provinzialrömer sind meistens VIEL härtere Nüsse zum Knacken als Reichsrömer. Häufig sind sie schlampig geprägt und / oder schlecht erhalten, die Legenden nicht nur in Griechisch, sondern auch oft eigenwillig abgekürzt, die Porträts untypisch, die Literatur spärlich, kurzum: Ich habe (da nicht darauf spezialisiert - Spezialisten wie Areich oder Pscipio haben sich das deutlich schneller erarbeitet) viele Jahre gebraucht, bis ich jetzt diese Münzen - oft - halbwegs flüssig lesen kann.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Provinzialrömer bestimmen
    von aurelius » » in Römer
    5 Antworten
    311 Zugriffe
    Letzter Beitrag von aurelius
  • Welchen Provinzialrömer habe ich da?
    von Tinapatina » » in Römer
    2 Antworten
    176 Zugriffe
    Letzter Beitrag von d_k
  • erbitte sofortige Accountlöschung, bitt jetzt sofort!!!
    von stampsdealer » » in Off-Topic
    10 Antworten
    467 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
  • Bestimmungshilfe
    von EliS » » in Römer
    4 Antworten
    609 Zugriffe
    Letzter Beitrag von EliS
  • Bestimmungshilfe
    von Odentaler » » in Sonstige Antike Münzen
    5 Antworten
    215 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Odentaler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste