Brauche einen Tip fürs Sammeln

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

kalle123
Beiträge: 464
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Brauche einen Tip fürs Sammeln

Beitrag von kalle123 » Mi 15.09.10 19:11

Hallo,
schönen guten Abend zusammen. Ich habe aus meinen Lots ungereinigter Münzen eine ganze Anzahl von Münzen zusammengebracht: Augustus, Aurelianus, Akkadius, Honorius, Gallienus, Probus, Constantin, Claudius II usw.. Mit dieser Vielzahl von verschiedenen Herrschern ist alles zu unübersichtlich. Nun ist meine Überlegung nur noch Gallienus, Claudius II, Aurelianus und Propus zu sammeln, bzw. zu behalten. Ist das auch schon wieder zu unübersichtlich? Was meint Ihr?

Danke
Kalle

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1746
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Brauche einen Tip fürs Sammeln

Beitrag von klausklage » Mi 15.09.10 19:18

Du könntest Dich auf Romulus Augustulus spezialisieren, da bleibt Deine Sammlung immer schön übersichtlich! :mrgreen:
Mal im Ernst, dass musst Du nach eigenem gusto entscheiden, was Dir gefällt. Selbst wenn Du nur Gallienus oder Probus sammeln willst, gibt es davon so viele Typen, dass Du sie nie annähernd komplett zusammen bekommst. Da kannst Du auch weiter querbeet sammeln. Oder konzentriere Dich auf die Kaiser, die Dir besonders gefallen. Hauptsache es macht Dir Spaß.
Olaf
squid pro quo

kalle123
Beiträge: 464
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Re: Brauche einen Tip fürs Sammeln

Beitrag von kalle123 » Mi 15.09.10 19:25

Merci,
da werde ich die genannten Herrscher ins Auge fassen, aber den Schwerpunkt auf Gallienus mit Tiermotiven legen. Die anderen Münzen werde ich entweder im Forum zum Tausch anbieten oder andersweitig veräußern.
Also nochmals danke

kalle

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12246
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Brauche einen Tip fürs Sammeln

Beitrag von Peter43 » Mi 15.09.10 19:28

Hallo Kalle!

Dein Vorschlag mit Gallienus, Claudius II., Aurelian und Probus ist nicht schlecht. Es hat den Vorteil, daß es eine relativ geschlossene Zeitspanne umfaßt, das Ende der Soldatenkaiser, in der Erneuerungen stattfanden, auf denen dann die späteren Kaiser wie Diocletian aufbauen konnten. Und die Münzen sind nicht extrem teuer.

Mit freundllichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Brauche einen Tip fürs Sammeln

Beitrag von quisquam » Mi 15.09.10 19:34

Hallo Kalle,

wie hast Du die Münzen denn aufbewahrt bzw. angeordnet, wenn es Dir zu unübersichtlich wird?

Ich habe die Münzen nach Kaisern chronologisch geordnet und finde nicht, dass es unübersichtlicher wird, je mehr Kaiser hinzukommen und freue mich über jeden zusätzlichen Kaiser, den ich noch nicht habe.

Aber wie Olaf schon sagte: Jeder muss seinen eigenen Weg finden, wie er am meisten Freude an den Münzen hat.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Brauche einen Tip fürs Sammeln

Beitrag von areich » Mi 15.09.10 19:47

Ich finde es eine schlechte Idee sich aus diesem Grund zu 'zwangsspezialisieren'. Eine Spezialisierung kommt von allein, sonst funktioniert es nicht.
Sortier doch, wenn es tatsächlich so viele sind, die aus, die zu schlecht sind und behalte nur die guten. Oder kaufe Dir ein paar Tabletts.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Brauche einen Tip fürs Sammeln

Beitrag von Submuntorium » Mi 15.09.10 19:52

Ein Problem ist natürlich das sammeln aus Ungereinigten.Wenn du dich richtig spezialisieren willst,dann solltest du auch gereinigte kaufen.
viele grüße,
Submuntorium

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Brauche einen Tip fürs Sammeln

Beitrag von areich » Mi 15.09.10 20:32

Das ist immer so eine Sache, neue Sammler wollen das nicht hören und wenn sie dann die selben Ratschläge geben hört keiner auf sie.
Für mich gibt es wenig was langweiliger ist als eine Riesenmenge schlechter Spätrömer.

kalle123
Beiträge: 464
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Re: Brauche einen Tip fürs Sammeln

Beitrag von kalle123 » Do 16.09.10 18:01

Hallo,
danke für Euere Beiträge. Der Beitrag von Peter43 sagt mir am Meisten zu. Unter den genannten Herrschern gab es (für mich schöne) ansehliche Münzen. Die Aufbewahrung sieht bei mir zur Zeit so aus, dass ein Großteil der Münzen in einer kleinen Holzschachtel zusammen mit Streichhölzern aufbewahrt wird. Einige bestimmte seltenere Münzen bewahre ich einzeln in Briefumschlägen auf. Geplant ist ein Münzkoffer mit unterschiedlichen Einlagen. Da warte ich aber noch bis ein solches Teil wieder bei Lidl oder einen anderen Discounter angeboten wird. Selbstverständlich kaufe ich auch einzelne Münzen, evtl. schon gereinigt oder auch teilgereinigt. Diese gibt es meist günstiger bei Ebay USA. Die Anbieter sitzen in den USA, Ungarn und Slowenien. Ich beobachte, dass gerade in den USA teilweise bessere Qualität und günstigere Preise angeboten werden (selbstverständlich nicht überall, teils auch überhöhte Preise).
Falls es klappt bekomme ich demnächst wieder ein Lot ungereinigter in guter Qualität. Falls dem so ist werde ich hier zwei oder drei Fotos einstellen.

Es grüßt Euch bis demnächst

kalle

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Thema Sammeln, tolles, herausragendes Buch
    von stampsdealer » So 22.12.19 09:38 » in Autorenbereich
    0 Antworten
    40 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    So 22.12.19 09:38
  • Tolles Buch über das Sammeln von U. E. G. Schrock
    von stampsdealer » So 22.12.19 10:05 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sigistenz
    Mo 30.12.19 16:11
  • brauche bestimmungshilfe
    von eisenhunter » So 18.08.19 21:53 » in Deutsches Mittelalter
    5 Antworten
    575 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
    Di 20.08.19 17:57
  • brauche Hilfe!!!!
    von schbeider76 » Do 21.03.19 11:01 » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    477 Zugriffe
    Letzter Beitrag von schbeider76
    Mo 25.03.19 22:14
  • Brauche Hilfe!
    von heiheg » Mo 04.02.19 16:43 » in Sonstige
    4 Antworten
    432 Zugriffe
    Letzter Beitrag von heiheg
    Di 05.02.19 17:16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: richard55-47 und 5 Gäste