Vergoldeter Römer

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Atila
Beiträge: 131
Registriert: Mi 02.05.12 17:00
Wohnort: Nbg.

Vergoldeter Römer

Beitrag von Atila » Mo 05.08.13 11:47

Hallo!
Habe vor kurze diesen vergoldeten Römer ausgegraben.
Leider Kann ich zu dem guten Stück im Netz nichts finden.
Kann mir am end von Euch jemand helfen? Ist das eine antike Fälschung,oder gabs die so?
k-Jojo JH Römer 059.jpg
k-Jojo JH Römer 062.jpg
Der Durchmesser beträgt 2cm.
Vielen Dank im voraus.

Grüsse Atila

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14060
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2474 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

Re: Vergoldeter Römer

Beitrag von Numis-Student » Mo 05.08.13 12:29

Hallo,
entweder eine zeitgenössische Fälschung eines Aureus, die nach Erkennung gelocht wurde und als Schmuck weiter verwendet wurde, oder wahrscheinlicher eine zeitgenössische Fälschung eines Denars, die nach Erkennung gelocht und vergoldet wurde, um als Schmuck zu dienen.

Schöne Grüße,
MR

Atila
Beiträge: 131
Registriert: Mi 02.05.12 17:00
Wohnort: Nbg.

Re: Vergoldeter Römer

Beitrag von Atila » Di 06.08.13 14:01

Hallo!
Kann denn keiner mehr was zu dieser Münze sagen,
bzw.die Münze Bestimmen?
Dank im voraus.

Grüsse Atila

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14060
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2474 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

Re: Vergoldeter Römer

Beitrag von Numis-Student » Di 06.08.13 14:05

Ich habe mir jetzt das Stück noch mal auf den vergrößerten Fotos angesehen, und glaube inzwischen, dass es Trugschriften sind, also sich die genaue Münze wohl nicht ermitteln lässt, die damals als Vorbild diente.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10672
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Vergoldeter Römer

Beitrag von beachcomber » Di 06.08.13 14:57

vom porträt her, ist es eine imitation des jungen caracalla! :)
grüsse
frank

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vergoldeter Römer

Beitrag von emieg1 » Di 06.08.13 17:09

Das mit den Trugschriften und dem vorderseitigen Caracalla sehe ich ebenso; auf der Rückseite anscheinend der Versuch, Juno mit Patera und Zepter (und Pfau vor ihren Füssen) abzubilden.

Atila
Beiträge: 131
Registriert: Mi 02.05.12 17:00
Wohnort: Nbg.

Re: Vergoldeter Römer

Beitrag von Atila » Mi 07.08.13 03:52

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Dann ist das doch eine antike Fälschung? Coole Sache!

Gruß Atila

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 827
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 279 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Vergoldeter Römer

Beitrag von Laurentius » Mi 07.08.13 09:31

Schön wenn solch eine harmonische Eintracht herrscht. Kann mich nur in allen Punkten
den Vorrednern anschließen.
Die phantastischen Trugschriften beider Seiten, die willkürliche Iterationsziffer der RV
und das Juno-Motiv, das so garnicht zu einem jugendlichen Caracalla Portrait passen will.

Alles in allem ein Kuriosum.

Grüße Laurentius

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Römer?
    von MAH79 » So 20.12.20 15:34 » in Römer
    11 Antworten
    533 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg
    Fr 25.12.20 20:14
  • Römer?
    von Zoey » So 01.12.19 11:47 » in Römer
    8 Antworten
    358 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 01.12.19 18:25
  • Unbekannter Römer
    von antisto » Fr 09.07.21 20:28 » in Römer
    3 Antworten
    260 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Sa 10.07.21 21:37
  • Kaputter Römer
    von MMUMM59 » Do 03.06.21 13:11 » in Römer
    2 Antworten
    206 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MMUMM59
    Do 03.06.21 18:20
  • Münzbestimmung Römer
    von Andylee » Do 11.03.21 14:45 » in Römer
    13 Antworten
    577 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h
    Sa 13.03.21 01:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Drusus Major und 1 Gast