Münzbestimmung

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

riddle95
Beiträge: 13
Registriert: Di 29.04.14 13:39

Münzbestimmung

Beitrag von riddle95 » Di 29.04.14 22:59

Hallo^^ habe wieder zwei Münzen wo ich mir nicht sicher bin... habe zwar ähnliche gefunden aber nicht genau die gleichen. Wahrscheinlich Nero?! Würde gerne wissen, ob sie echt sind und wie viel ihr dafür zahlen würdet.
Dateianhänge
münzen.jpg

riddle95
Beiträge: 13
Registriert: Di 29.04.14 13:39

Re: Münzbestimmung

Beitrag von riddle95 » Di 29.04.14 23:00

Und hier die andere:
Dateianhänge
münzen.jpg

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzbestimmung

Beitrag von areich » Di 29.04.14 23:11

Beides kann man mit diesen schlechten Bildern nicht sagen.

riddle95
Beiträge: 13
Registriert: Di 29.04.14 13:39

Re: Münzbestimmung

Beitrag von riddle95 » Di 29.04.14 23:16

schade.. ich versuche sie morgen nochmal besser hinzubekommen^^

riddle95
Beiträge: 13
Registriert: Di 29.04.14 13:39

Re: Münzbestimmung

Beitrag von riddle95 » Di 29.04.14 23:22

Noch gehören mir die Münzen nicht, deswegen kann ich nur die Bilder reinstellen, die mir zur Verfügung gestellt werden... hoffe ich kriege noch welche mit denen ihr/du mehr anfangen könnt

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Münzbestimmung

Beitrag von areich » Di 29.04.14 23:24

Von so schlechten Bildern solltest Du keine Münzen kaufen, da steckt oft Absicht dahinter. Es gibt so viele Quellen, aus denen man Münzen kaufen kann, da muss man auf solche zwielichtigen Angebote nicht eingehen.

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 486
Registriert: Mo 07.04.14 21:03
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Münzbestimmung

Beitrag von Katja » Mi 30.04.14 10:07

Hallo,
die zweite Münze gleicht dieser hier http://tjbuggey.ancients.info/images/willham6.jpg und dürfte somit ein Silberpenny (Denar) des englischen Königs Wilhelm "der Eroberer" (1066-1087) sein. Avers: gekrönte Büste mit Zepter - PILLEMVS REX / Revers: Kreuz mit vier Buchstaben-Phylakterien (P A X S = Frieden) - B(oder R)IHTPO ON CANTL. Canterbury moneyer Brihtwold.
Ein sehr interessantes Stück so sie denn echt sein sollte.
MfG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15984
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4411 Mal
Danksagung erhalten: 1288 Mal

Re: Münzbestimmung

Beitrag von Numis-Student » Mi 30.04.14 10:23

Die zweite ist in meinen Augen eine moderne Kopie aus Zinn (Museumsshop-Qualität ;-)).

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Constantinus
Beiträge: 90
Registriert: Sa 01.04.06 19:35
Wohnort: Bern

Re: Münzbestimmung

Beitrag von Constantinus » Mi 30.04.14 10:26

Die erste auch.

Gruss

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 486
Registriert: Mo 07.04.14 21:03
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Münzbestimmung

Beitrag von Katja » Mi 30.04.14 10:27

Hallo MR,
woran erkennst du, dass es ein Zinnabschlag ist?
MfG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15984
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4411 Mal
Danksagung erhalten: 1288 Mal

Re: Münzbestimmung

Beitrag von Numis-Student » Mi 30.04.14 10:30

Ich denke, das Stück ist zu dick und stellenweise zu flau. Darüber hinaus glaube ich, dass ein identisches Stück in meiner Fälschungssammlung liegt...

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4194
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 872 Mal
Danksagung erhalten: 1588 Mal

Re: Münzbestimmung

Beitrag von shanxi » Mi 30.04.14 10:35


Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 486
Registriert: Mo 07.04.14 21:03
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Münzbestimmung

Beitrag von Katja » Mi 30.04.14 10:42

Hallo,
eine flaue Ausprägung würde ich persönlich nicht als ein "Nicht-echt"-Kriterium ansehen wollen.
Bessere Fotos und/oder ein Bild deiner Nachprägung zum Vergleich würden weiterhelfen.
MfG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15984
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4411 Mal
Danksagung erhalten: 1288 Mal

Re: Münzbestimmung

Beitrag von Numis-Student » Mi 30.04.14 10:44

Muss ich dann nachher mal suchen, ob ich ein Foto davon finde.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

riddle95
Beiträge: 13
Registriert: Di 29.04.14 13:39

Re: Münzbestimmung

Beitrag von riddle95 » Mi 30.04.14 10:54

Mh dachte eigentlich ich hätte den Text gerade abgeschickt, kam aber irgendwie nicht an...^^ Ich bekomme nachher noch die genauen Daten (Gewicht,Durchmesser) hoffe das wir damit evtl eine bessere Möglichkeit haben die Echtheit zu überprüfen. Der Verkäufer selber,denke (und hoffe) ich, ist seriös. Führt Wohnungsauflösungen durch, und da fallen ihm öfter mal Münzen in die Hand. Haben uns auf 25 Euro für beide Münzen geeingt, da er sich absolut nicht mit Münzen auskennt. Meint ihr ich soll das (vergleichsweise geringe) Risiko eingehen?! Der Handel wird Persönlich abgeschlossen, also keine Vorkasse oder so...

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung
    von Numihunter » » in Altdeutschland
    4 Antworten
    422 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numihunter
  • Münzbestimmung :)
    von hasu123 » » in Mittelalter
    2 Antworten
    526 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hasu123
  • Münzbestimmung
    von One$ » » in Römer
    7 Antworten
    727 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
  • Münzbestimmung
    von Numihunter » » in Deutsches Mittelalter
    5 Antworten
    570 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numihunter
  • Münzbestimmung
    von Numihunter » » in Altdeutschland
    5 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numihunter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast