Sesterz Trajan

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Firenze
Beiträge: 335
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin

Sesterz Trajan

Beitrag von Firenze » Fr 01.06.18 19:07

Hallo zusammen,

ich habe heute die nachfolgende Münze erstanden, wenngleich Römer eigentlich nicht zu meinem Sammelgebiet gehören. Ich würde mich über Meinungen zu diesem Stück freuen, insbesondere die Echtheit und Erhaltung betreffend. Erworben habe ich die Münze nebst Zertifikat eines Händlers aus Venezien. Das Stück wiegt 27,53 Gramm bei gut 33 mm Durchmesser.

Viele Grüße
Firenze
Dateianhänge
1C84A977-D09A-4476-B030-8216341A9240.jpeg
27F881D7-02ED-4AB9-A1EF-A5011538D354.jpeg

Firenze
Beiträge: 335
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin

Re: Sesterz Trajan

Beitrag von Firenze » Mo 04.06.18 19:29

Ists die Bildqualität und die damit verbundene magere Auflösung der Fotos oder wieso traut sich keiner?

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4541
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Sesterz Trajan

Beitrag von mike h » Mo 04.06.18 19:50

Könnte natürlich mit der Bildgröße und Qualität zu tun haben...

Ich halte diesen Sesterzen für echt.

Rückseite: Traianus reitet nach rechts, einen Daker mit dem Speer niederstreckend.

Kamp 27.121.3 RIC 543

Die Erhaltung geht so... wg der Korrosionsflecken.

Auf jeden Fall aber sammelwürdig.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Firenze
Beiträge: 335
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin

Re: Sesterz Trajan

Beitrag von Firenze » Sa 09.06.18 12:57

Hallo Martin,

vielen Dank für die Rückmeldung und das Zitat. Der Vollständigkeit folgen hier nun noch bessere Aufnahmen, im Urlaub ging das mit Handy nicht so richtig.

Viele Grüße
DSC05428.JPG
DSC05429.JPG

Amentia
Beiträge: 134
Registriert: So 28.06.15 10:32
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sesterz Trajan

Beitrag von Amentia » So 10.06.18 12:06

Münze ist echt, da Malachit-Patina echt ist und die Münze insgesamt überzeugend aussieht.
Auf zweitem R auf Reverse ist eine definitiv echte und natürliche Malachit-Patina!
Künstliche Malachit-Patina sieht anders aus!
Natürlich Patina über tausende Jahre gewachsene hat eine andere gröbere kristalline Struktur als künstliche sehr schnell gewachsene Patina unter großer Hitze (je höher die Temperatur desto schneller die chemische Reaktion).

Mfg
Daniel

Firenze
Beiträge: 335
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin

Re: Sesterz Trajan

Beitrag von Firenze » So 10.06.18 17:49

Vielen Dank für dein Urteil, Daniel! Das Stück darf auf jeden Fall bleiben.

Viele Grüße

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ungewöhnlicher Sesterz des Trajan
    von GiulioGermanico » Mi 23.01.19 12:33 » in Römer
    2 Antworten
    394 Zugriffe
    Letzter Beitrag von curtislclay
    Mi 23.01.19 16:53
  • Augustus - Trajan?
    von cmetzner » Di 05.09.17 01:02 » in Römer
    12 Antworten
    843 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
    Mi 06.09.17 09:10
  • Merkwürdiger Trajan
    von klausklage » Sa 30.09.17 20:09 » in Römer
    12 Antworten
    928 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    Do 05.10.17 21:46
  • Trajan, AD 98 - 117 Aureus - Echtheit ?!
    von Fugger2012 » Sa 21.10.17 18:25 » in Römer
    4 Antworten
    588 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    So 22.10.17 21:36
  • Bronze Trajan Decius
    von HermannW » Sa 14.04.18 16:23 » in Römer
    10 Antworten
    1039 Zugriffe
    Letzter Beitrag von HermannW
    Mi 18.04.18 17:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste