Neuling braucht Hilfe

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Storyteller
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20.11.19 22:32

Neuling braucht Hilfe

Beitrag von Storyteller » Do 21.11.19 09:30

Guten Tag ihr Lieben,

ich bin relativ neu in der „Münzenwelt“und habe bereits versucht mich alleine durch den Schwall an Informationen zu kämpfen.
Leider nicht ganz so erfolgreich wie gehofft...

Ich habe zwei Münzen geerbt und habe versucht allein zu bestimmen aus welchem Jahr diese stammen und welchen Wert die Münzen heute haben...

Bei meiner Suche sind mir einige generelle Informationen zugespielt worden die meine Sorge wachsen ließen, ob ich nicht möglicherweise zwei Fälschung besitze...

Ich hänge jetzt einfach mal die gemachten Fotos an.
Was zu sagen wäre ist, dass die Münzen einen Durchmesser von ca 3,0-3,2 cm haben, 4mm dick sind, einiges an Aufschrift zu erkennen ist und nicht unwesentlich viel wiegen (leider keine Waage zur Hand gehabt)...
Das Motiv des Kopfes mit Lorbeerenkranz ist anscheinend geläufig, allerdings hat die Person auf der Rückseite einen Speer und eine Art „Kette“ in der Hand...

Ich würd mich über eine Einschätzung freuen!
Ganz liebe Grüße

The Storyteller
m1.JPG
m2.JPG

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 689
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Neuling braucht Hilfe

Beitrag von Laurentius » Do 21.11.19 13:03

Hallo
Leider gefallen mir die Muenzen stilistisch überhaupt nicht.
Wahrscheinlich Abgüsse von einer modernen Prägung.
Also eine Fälschung von einer Fälschung sozusagen.

vg Laurentius

Storyteller
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20.11.19 22:32

Re: Neuling braucht Hilfe

Beitrag von Storyteller » Do 21.11.19 13:58

Hallo Laurentius,

woran erkennen Sie die Fälschung?
Gibt es dazu ausgewiesene Merkmale?

Lg, Storyteller

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 689
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Neuling braucht Hilfe

Beitrag von Laurentius » Do 21.11.19 16:25

Die Stilistik ist einfach wiedersprüchlich zu der antiken. Das sieht man schon im gesamten Erscheinungsbild
des Portraits und der Schreibweise der Legende. Die Haar und Augenform z.B. paßt nicht. Antike Augen haben einen speziellen Schein.

Zudem kann ich die gezeigten, wohl auch stempelgleichen Münzen, keiner mir bekannten Prägung zuordnen.
Normalerweise werden ja bekannte Münzen kopiert, aber hier stehe ich echt vor einem Rätsel, wohl eine Phantasie-Ausgabe?!

Habe jetzt auch nichts vergleichbares in einer Fälschungsdatenbank finden können, evtl. hat ja noch jemand eine Idee hierzu?

vg Laurentius

hjk
Beiträge: 1097
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Neuling braucht Hilfe

Beitrag von hjk » Do 21.11.19 17:04

Ich halte die auch für falsch: eine Kombination "Speer, Ähren und Altar" (auf der Rückseite) kenne ich ebenso wenig wie eine Legende ohne Serifen. Ich denke deshalb mal, Deine Sorgen sind durchaus berechtigt.
:(

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12287
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Re: Neuling braucht Hilfe

Beitrag von Peter43 » Do 21.11.19 17:08

Ich muß mich leider anschließen. Um den falschen Stil zu erkennen, muß man Hunderte von echten Münzen angesehen haben. Das kann man lernen.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe für Neuling
    von Storyteller » Do 21.11.19 09:57 » in Sonstige Antike Münzen
    2 Antworten
    349 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Storyteller
    Do 21.11.19 11:37
  • Hilfe!
    von Tom.1987 » Di 25.08.20 05:10 » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    200 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    So 06.09.20 12:39
  • 2 mal Hilfe
    von marcelak » Mi 09.10.19 20:56 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    344 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marcelak
    Mi 09.10.19 23:06
  • Hilfe
    von Jonesdererste » Mo 25.11.19 17:31 » in Banknoten / Papiergeld
    1 Antworten
    394 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Mo 25.11.19 17:38
  • LESE HILFE
    von dortmunderwilli » Mi 26.12.18 20:22 » in Römer
    3 Antworten
    586 Zugriffe
    Letzter Beitrag von dortmunderwilli
    Fr 28.12.18 17:31

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste