Köcher und Bogen - nicht entzifferbare Inschrift

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
cmetzner
Beiträge: 640
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Oak Park, IL, USA
Hat sich bedankt: 783 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

Köcher und Bogen - nicht entzifferbare Inschrift

Beitrag von cmetzner » So 31.03.24 08:40

Kann mir bitte jemand von euch helfen herauszufinden woher diese kleine Münze kommt? Ich nehme an sie ist eine pseudo-autonome Prägung:

Weiß nicht einmal ob am Avers Artemis oder Apollo dargestellt ist :(

14,10 x 16,10 mm; 2,409 g
IMG4064.jpg
IMG4066.jpg
Bild CNG:
Rv-cng.jpg
Sehr dankbar für jeden Hinweis,
Christiane

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5229
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 951 Mal

Re: Köcher und Bogen - nicht entzifferbare Inschrift

Beitrag von antoninus1 » So 31.03.24 08:52

Die Rückseite zeigt wohl eine Säule mit Silensmaske und Panther, wie auf diesen Denaren von Vibius Varus:
https://www.acsearch.info/search.html?id=6782681
Gruß,
antoninus1

Altamura2
Beiträge: 5386
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: Köcher und Bogen - nicht entzifferbare Inschrift

Beitrag von Altamura2 » So 31.03.24 10:01

antoninus1 hat geschrieben:
So 31.03.24 08:52
... Die Rückseite zeigt wohl eine Säule mit Silensmaske und Panther ...
Die Säule ist ein Köcher, links davon sieht man auch noch den Bogen stehen :D .

Die Münze ist aus Alaisa auf Sizilien (und ist damit ein Grieche):
https://www.acsearch.info/search.html?id=8360058
https://www.acsearch.info/search.html?id=3132783
Bei diesen zwei Exemplaren sieht man deutlich rechts des Bogens ein Bukranion. Ob das auf der Münze hier auch eines ist, erkennt man auf den Bildern nicht so genau :? .

Campana redet da noch von einem Monogramm und erwähnt kein Bukranion, hatte aber auch wohl nur zwei Beispiele vorliegen: https://www.academia.edu/26923102/CNAI_ ... _a_C_7_d_C_

Gruß

Altamura
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Altamura2 für den Beitrag:
cmetzner (So 31.03.24 22:02)

Altamura2
Beiträge: 5386
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: Köcher und Bogen - nicht entzifferbare Inschrift

Beitrag von Altamura2 » So 31.03.24 10:14

antoninus1 hat geschrieben:
So 31.03.24 08:52
... Die Rückseite zeigt wohl eine Säule mit Silensmaske und Panther ...
Vielleicht hab' ich das erst jetzt begriffen :| : Du hast damit wohl nur das Beizeichen gemeint, also das Bukranion, oder?

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5229
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 951 Mal

Re: Köcher und Bogen - nicht entzifferbare Inschrift

Beitrag von antoninus1 » So 31.03.24 14:19

Auweia, ich habe die senkrechte Struktur wirklich für eine Säule gehalten, den Gegenstand darauf für die Maske und rechts unten das "Ding" für ein Tier :oops:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor antoninus1 für den Beitrag:
cmetzner (So 31.03.24 22:03)
Gruß,
antoninus1

Altamura2
Beiträge: 5386
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: Köcher und Bogen - nicht entzifferbare Inschrift

Beitrag von Altamura2 » So 31.03.24 17:00

Dann haben wir wohl beide den Titel des Beitrags "Köcher und Bogen - nicht entzifferbare Inschrift" nicht so richtig wahrgenommen. Da steht das ja eigentlich :D .

Das liegt jetzt bestimmt an der Zeitumstellung 8) .

Gruß

Altamura
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Altamura2 für den Beitrag:
cmetzner (So 31.03.24 22:03)

Benutzeravatar
cmetzner
Beiträge: 640
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Oak Park, IL, USA
Hat sich bedankt: 783 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

Re: Köcher und Bogen - nicht entzifferbare Inschrift

Beitrag von cmetzner » So 31.03.24 22:10

Tausend Dank Altamura. Deine Kenntnisse sind echt sagenhaft. Sizilien! Das hätte ich nie gefunden.

Frohe Ostern,
Grüße
Christiane

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sachsen ,welche Inschrift ?
    von lomü » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    700 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lomü

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Erdnussbier und 16 Gäste