Gutachten von Münzen

Hier können sich Vereine vorstellen (Aktivitäten, Tauschtage, Börsen, etc.)
xgg
Beiträge: 57
Registriert: Di 30.05.06 10:41
Wohnort: dresden

Gutachten von Münzen

Beitrag von xgg » Mo 27.12.10 17:59

Hallo zusammen,
es handelt sich darum, dass ich eine münze online gekauft und mit paypal bezahlt habe. Der verkäufer betrug durch bilder und ich bekam eine ganz anderen und auch gefälschten münze nach der zahlung. ich habe dann einen paypal käuferschutz gestellt, aber paypal fordert ein Gutachten von einer qualifizierten person oder einem amt an. ich habe viele münzhändler in dresden gefragt und keiner tut das. ich möchte fragen wo ich solche gutachten in deutschland machen kann in kurzer zeit(da die frist von paypal käuferschutz sehr knapp ist, ca. eine woche). am besten in dresden. es handelt sich hier um ca. 190 euro. besten dank! und frohes neues jahr an euch!

grüße

xgg

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 6610
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Gutachten von Münzen

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 27.12.10 18:55

Sowas ist natürlich sehr ärgerlich. In Dresden würde ich zuerst das Münzkabinett fragen. Nur wird es in so kurzer Frist - noch dazu über die Feiertage - wohl nichts werden. Mittwochs ist dort Besuchstag. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
wpmergel
Beiträge: 1536
Registriert: Mo 08.07.02 10:09
Wohnort: Bad Arolsen

Re: Gutachten von Münzen

Beitrag von wpmergel » Di 28.12.10 08:17

Hallo xgg,

Du solltest die Anwort von PayPal nicht so einfach hinnehmen. Das ist die übliche und auch folgerichtige Vorgehensweise bei Fälschungen.

In Deinem Fall liegt die Sache aber anders. Der Verkäufer hat eine andere Münze geliefert, als angeboten - das kann man durch Gegenüberstellung beider Fotos leicht belegen und sollte dann auch ausreichen.
Herzliche Grüße aus Waldeck
Wolfgang M.

www.Waldecker-Münzen.de
www.Waldecker-Münzfreun.de

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5482
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Gutachten von Münzen

Beitrag von justus » Fr 07.01.11 21:49

Völlig richtig, was Wolfgang da sagt. Ich würde sogar noch weitergehen und Strafanzeige erstatten. So etwas darf man einfach nicht hinnehmen. Es kann aber auch sein, dass der Verkäufer das Angebotsphoto einfach nur irgendwo gestohlen hat, um sein Angebot "attraktiver" zu machen.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/

Benutzeravatar
Purzel
Beiträge: 415
Registriert: Do 30.07.09 16:09

Re: Gutachten von Münzen

Beitrag von Purzel » Di 18.01.11 14:16

ich habe viele münzhändler in dresden gefragt und keiner tut das.
Das kann ich mir kaum vorstellen.

Oder wolltest du schreiben

...keiner tut das ...umsonst. (?)

Paypal kann nur anhand eingereichter Belege entscheiden. Verlange doch vom Verkäufer im Umkehrschluß einen Nachweis der Echtheit bzw. der Herkunft der Münze. Aus einer Saalauktion wird die wohl kaum sein...

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzen?
    von marbaz » So 03.06.18 22:01 » in Sonstige
    8 Antworten
    1564 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Sa 21.07.18 15:14
  • Noch 4 Münzen
    von w.tkanu » Di 27.02.18 10:59 » in Asien / Ozeanien
    12 Antworten
    1831 Zugriffe
    Letzter Beitrag von w.tkanu
    Sa 03.03.18 10:26
  • Münzen aus Erbe
    von Kronenorden » So 11.03.18 21:11 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    747 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Mo 12.03.18 22:28
  • DDR Münzen abzugeben
    von Reußen-Jung' » Mo 19.03.18 12:22 » in Tauschbörse
    0 Antworten
    69 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reußen-Jung'
    Mo 19.03.18 12:22
  • 2 unbekannte Münzen
    von Garrettsondler » Di 20.03.18 22:36 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    664 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
    Mi 21.03.18 17:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste