10 Pf. Kaiserreich, gelocht, H. Semler

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

kalle123
Beiträge: 475
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

10 Pf. Kaiserreich, gelocht, H. Semler

Beitrag von kalle123 » Fr 18.09.20 10:42

Hallo,
leider kann ich im Moment keine Fotos machen. Ich habe mehrere 10-Pfennig-Umlaufmünzen aus dem Kaiserreich, in der Mitte ca. 6 mm gelocht und eingestanzt ist H. SEMLER.
Meine Fragen: Ist das eine Notmünze, oder ein Fake? Kann jemand Auskunft geben, über eine Firma H. Semler? (evlt. Fensterherstellung oder Schuhfabrik?)
Mit der gleichen Einstanzung habe ich noch eine goldfarbene 10er Werthmarke.

Bin weder im Netz, noch bei Menzel fündig geworden. Fotos werde ich nachsenden, so bald ich dazu wiede in der Lage bin.

Wer weiß was?

Danke jetzt schon
Freundlichst
Karl.

kalle123
Beiträge: 475
Registriert: Mo 04.12.06 14:27
Wohnort: Dentlein am Forst

Re: 10 Pf. Kaiserreich, gelocht, H. Semler

Beitrag von kalle123 » Fr 18.09.20 12:30

Hier die Bilder:
Dateianhänge
NG4.JPG
NG3.JPG
NG2.JPG
NG1.JPG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Stempeldrehung Silbermark Kaiserreich
    von AurumHH » Sa 22.06.19 14:13 » in Deutsches Reich
    12 Antworten
    1126 Zugriffe
    Letzter Beitrag von AurumHH
    Do 27.06.19 23:20
  • Anfänger / Silbermünzen dt Kaiserreich
    von Nikitozzzzz » So 15.03.20 15:04 » in Deutsches Reich
    3 Antworten
    427 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nikitozzzzz
    So 12.04.20 23:02
  • Kaiserreich Goldmünzen, aus meiner privaten Sammlung
    von stampsdealer » Mo 28.01.19 00:15 » in Deutsches Reich
    13 Antworten
    1758 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stampsdealer
    Do 14.03.19 10:25

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste