Ambiani Goldstater, bitte um Einschätzung

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1244
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 1141 Mal
Danksagung erhalten: 1666 Mal

Re: Ambiani Goldstater, bitte um Einschätzung

Beitrag von Lackland » Do 21.03.24 23:20

andi89 hat geschrieben:
Do 21.03.24 23:09
Lackland hat geschrieben:
Do 21.03.24 22:51
... Ferner halte ich persönlich die MA-Shops-Plattform für gut geführt. Anfragen (außer zum Wert einer Münze) werden zügig beantwortet: service@ma-shops.com
...
Das ist ja schön zu hören, dass es auch Menschen gibt, die mit deren "Service" gute Erfahrungen gemacht zu haben scheint.
Hast Du schon schlechte Erfahrungen gemacht? Ich habe zum Glück bei über 100 Käufen über MA-Shops noch nie schlechte Erfahrungen gemacht! Und wenn ich Fragen an den (oder die) Betreiber hatte, bekam ich stets umgehend eine persönliche Antwort.

Sollte es bei Dir schon anders gelaufen sein, würde mich das durchaus interessieren! (Ggfs. auch als PN.)
„Die Geschichte kennt kein letztes Wort.“ Willy Brandt

stilgard
Beiträge: 800
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 300 Mal

Re: Ambiani Goldstater, bitte um Einschätzung

Beitrag von stilgard » Fr 22.03.24 08:28

ich kaufe nicht so häufig im MA Shop, habe dort aber immer ein recht sicheres Gefühl, Ebay und Co meide ich diesbezüglich, da mir einfach auch die Erfahrung fehlt.
Bei den Ambiani Statere scheint die Gefahr sich eine Fälschung einzufangen geringer zu sein wie bei anderen Münzen, zumindest hab ich im Netz bis jetzt keine (gefährliche) Fälschung gefunden, muss aber nichts heißen... Bei der im MA-Shop hab ich auch ein gutes Gefühl :D

Grüße
Alex

andi89
Beiträge: 1751
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 373 Mal
Danksagung erhalten: 653 Mal

Re: Ambiani Goldstater, bitte um Einschätzung

Beitrag von andi89 » Fr 22.03.24 11:05

Das sicherere Gefühl bei MA Shop im Vergleich zu eBay will ich auch niemandem nehmen; dass liegt aber meiner Meinung nach nicht im besonders tollen Service (nach Kauf) des Plattformbetreibers begründet. Es liegt darin begründet, dass MA Shop vor Kauf den Service bietet die potentiellen Verkäufer zu prüfen und nur solche zuzulassen, die als vertrauenswürdig eingestuft werden. Das hat man bei eBay nicht, da kann ja wirklich jeder verkaufen.
Zu meiner Geschichte: Kauf einer Münze für mehrere hundert Euro bei einem Händler, der aus den USA kommt. Angekommen ist dann ein paar Wochen später eine Münze, die mit der abgebildeten wenig gemeinsam hatte. Schlechter erhalten, dezentriert, Kratzer und gewellt. Verkäufer mehrfach kontaktiert, nie eine Antwort. Also einfach mal den Service von MA Shop kontaktiert. Was machen die? Leiten die Nachricht, die ich an sie auf deutsch geschrieben habe mit dem Zusatz "See message from xy" an den Verkäufer weiter. Und da habe ich mich schon gefragt, was das soll und wo der/diejenige seinen Kopf gelassen hat. Dass die mir vielleicht nicht helfen können, wenn der Verkäufer nicht antwortet ist das eine (ist nicht weiter schlimm), aber so eine total hirnlose Aktion brauche ich dann halt auch nicht. Einfach die Mitteilung, dass sie nicht helfen können/wollen und ich mich an PayPal wenden soll und meine Einschätzung wäre eine völlig andere. Dann hätten sie wenigstens was sinnvolles getan. PayPal hat dann natürlich innerhalb von 48 Stunden mein Geld zurückerstattet. Der Service hat auch nicht nachgefragt, wie der Fall ausgegangen ist. Nur als ich den Verkäufer negativ bewertet habe, wurde der Verkäufer angeschrieben (ich war im CC), dass ihn da jemand negativ bewertet hat. Vermutlich um ihm die Möglichkeit zu geben sich zu verteidigen; was dieser natürlich nicht getan hat.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bronze AMBIANI
    von pottina » » in Kelten
    2 Antworten
    822 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
  • Goldstater Alexander
    von antisto » » in Griechen
    12 Antworten
    535 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
  • Drei reduzierte Goldstater der Post-Kushan Periode in Kashmir (?)
    von didius » » in Asien / Ozeanien
    0 Antworten
    469 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
  • Einschätzung
    von Confdxd » » in Römer
    1 Antworten
    422 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Bitte um Einschätzung
    von stilgard » » in Griechen
    8 Antworten
    357 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste