Treverer-Münzen Typ ARDA

Keltische Münzen

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 586
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von pottina » Fr 10.07.15 10:14

Hallo

Heute fange ich an, euch die Treverer-Münzen vom Typ ARDA vorzustellen.

Es gibt acht verschiedene Typen,
eine Goldprägung,
zwei Silberprägungen und
fünf Bronzeprägungen.

Anfangen möchte ich mit einer Bronzprägung.

ARDA Bronze mit dem länglichen Profil
LT 8849; Scheers 30a III

R.Weiller vermutet das ein Denar des L.Roscius Fabius / Rom 64 v. Ch. als Vorlage diente.

http://www.acsearch.info/search.html?te ... 0&company=

Hier nun zwei Münzen als Bsp.

Gruß, PoTTINA

PS: Wenn jemand Münzen der ARDA-Reihe zu verkaufen hat (Metall egal) bitte per PN melden. Danke
Dateianhänge
arda 001.JPG
14 mm
3,52 gr.
arda 002.JPG
arda 001.JPG
14 mm
1,73 gr.
arda 002.JPG

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 586
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von pottina » Sa 18.07.15 10:31

Guten Tag

Hier nun die zweite Münze

ARDA Bronze mit dem runden Profil
BN 8843; Scheers 30a IV

Die Rückseite ist mit der der oben gezeigten identisch.
Für die Vorderseite ist bis jetzt keine Vorlage gefunden.

Gruß, PoTTINA

PS: Wenn jemand Münzen der ARDA-Reihe zu verkaufen hat (Metall egal) bitte per PN melden. Danke
Dateianhänge
arda rund 001.JPG
1,98 gr.
14 mm.
arda rund 002.JPG

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 586
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von pottina » Di 28.07.15 16:00

Hi,

hier nun die dritte Bronze.

Typ mit dem Reiter
Scheers 30a II; LT 8839

Vorbild der Vorderseite ist ein Denar des Terentius Varro aus dem Jahr 49 v. Chr

http://www.acsearch.info/search.html?te ... 0&company=

Das Vorbild der Rückseite ist nach Simone Scheers, die Rückseite einer Atrebatesbronze

http://www.acsearch.info/search.html?te ... 0&company=

Gruß, PoTTINA


PS: Wenn jemand Münzen der ARDA-Reihe zu verkaufen hat (Metall egal) bitte per PN melden. Danke
Dateianhänge
arda 003.JPG
3,24 gr.
16/16,70 mm.
arda 004.JPG

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 586
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von pottina » Di 04.08.15 11:25

Guten morgen,

Heut stelle ich euch die vierte Bronze vor

ARDA-Bronze mit dem Stier
Scheers 30a V; BN 8852

Leider besitze ich kein Exemplar von diesem Typ. :(
Deshalb kann ich nur die vermutlichen Vorlagen zeigen.

Als Vorlage der Vorderseite diente wahrscheinlich folgende Münze

http://www.acsearch.info/search.html?te ... 3&company=

Als Vorlage der Rückseite diente sicherlich folgende Münze.
Bei der ARDA-Münze ist das liegende S durch den Schriftzug ARDA ersetzt. Sonst sind die beiden Seiten identisch.

http://www.cgb.fr/veliocasses-region-du ... 381,a.html

Gruß, PoTTINA

PS: Wenn jemand Münzen der ARDA-Reihe zu verkaufen hat (Metall egal) bitte per PN melden. Danke

docisam
Beiträge: 155
Registriert: So 25.05.14 17:36

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von docisam » So 09.08.15 15:22

Lieber PoTTINA,

vor einiger Zeit wurde eine Bronze ARDA mit Stier bei MA-Shops angeboten. Ich habe leider nicht zugeschlagen, obwohl sie durchaus erschwinglich gewesen wäre (und könnte mir dafür jetzt irgendwohin treten). Ich hoffe, ich darf sie trotzdem in Deinen Thread einfügen (auf Wunsch würde ich sie löschen):
ARDA Stier - artid1173_combined.jpg
2,00 g, 13-14 mm.
Av: Frauenkopf mit Haarknoten.
Rv: Stier nach rechts, darüber ARDA
Lit.: siehe oben, DT 611A.
http://www.ma-shops.de/zufahl/item.php5?id=1173

Ich meine, die Münze könnte das im Katalog zu "24. Süddeutsches Münzsannlertreffen in Pirmasens. 22.-24 September 1989, Wasgauhalle (Zweibrücken-Pfalz, 1989)" auf S. 746 unter K8 aufgeführte Stück sein:
Münzsammlertreffen Pirmasens 1989 - K8.jpg
Einige Exemplare aus der damals ausgestellten Sammlung waren im Aufsatz über die Münzen vom Donnersberg von David Wigg-Wolf in der Festschrift für Frau Scheers abgebildet worden, kamen bei Lanz im Frühjahr 2012 über Ebay unter den Hammer und tauchten später wieder bei verschiedenen Händlern auf (ich konnte einen Leuker-Potin vom Donnersberg ergattern, der tröstet jetzt etwas): http://www.numismatik-cafe.at/viewtopic ... 4&start=30

Viele Grüße,
Docisam

Wichtig, bitte unbedingt beachten: https://www.openpetition.de/petition/on ... n-sammelns

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 586
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von pottina » Mo 10.08.15 10:12

Lieber docisam,

danke für das Foto :)
Unter dem Stier lässt sich noch der Eber erahnen.

Es freut mich, dass doch mal jemand etwas zu diesen Münzen zu sagen hat.

Es würde mich auch freuen wenn sich mehr Leute an diesem (und allen anderen von mir gestarteten) Threads beteiligen würden.
Sei es mit wenig/viel Info oder nur mit Fotos.
Ich habe selbst nur wenig Ahnung und Zeit, deshalb freue ich mich über alles Neue das ich hier lesen kann.

Ich schaue mir die Angebote auf MA-Shops relativ häufig an.
Anscheinend nicht häufig genug :cry:

Nochmals Danke.

Gruß,
PoTTINA


PS: Wenn jemand Münzen der ARDA-Reihe zu verkaufen hat (Metall egal) bitte per PN melden. Danke

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 586
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von pottina » So 16.08.15 17:10

Hallo,

heute die fünfte Bronze.

ARDA-Bronze
Scheers 30a I; BN 8846

Auch von diesem Typ besitze ich leider kein Exemplar

Als Vorlage dieser Münze dient wohl der
ARDA Silber Typ 2, den ich später vorstellen werde.

Wer den ersten Band des "Nouvel Atlas des MONNAIES GAULOISES" besitzt kann sich die Münze dort anschauen.

Es ist die "DT 606"

Gruß, PoTTINA

PS: Wenn jemand Münzen der ARDA-Reihe zu verkaufen hat (Metall egal) bitte per PN melden. Danke

LordLindsey
Beiträge: 91
Registriert: Sa 20.03.04 20:56

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von LordLindsey » Mo 17.08.15 02:41

Ich schaue mir die Angebote auf MA-Shops relativ häufig an.
Anscheinend nicht häufig genug
Hallo pottina, docisam,

Ich habe das Stück vor 6 Monaten gekauft, wie du siehst hat der münzhändler es als massalia falsch bestimmt und eingeordnet. Von daher wohl reine Glückssache. Nun liegt es auf gebührendem Platz in meiner Sammlung :)

Ich habe 3 Arda Stücke: dieses obige, deinen ersten Typen mit dem länglichen Kopf und ein weiteres mit stoßendem Stier, ähnlich Germanus indutilli l. Werde ich nächste Woche mal ein Bild von einstellen. Die beiden letzten entstammen der Sammlung brewi.

Der Typ mit dem Reiter und der augenstater fehlen mir leider noch. Letzteres wurde mir auf der Mb in Trier für 2000eur angeboten, war mir aber zu teuer...

Andreas

LordLindsey
Beiträge: 91
Registriert: Sa 20.03.04 20:56

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von LordLindsey » Mo 17.08.15 08:49

Kurze Korrektur, bei dem augenstater handelt es sich natürlich nicht um einen Arda, sondern um einen Pottina

LordLindsey
Beiträge: 91
Registriert: Sa 20.03.04 20:56

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von LordLindsey » Di 18.08.15 00:39

Hier nun die Arda münze mit stoßendem Stier
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 586
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von pottina » Di 18.08.15 05:20

Guten Morgen Lordlinsey,

meiner Meihnung nach ist die von dir gezeigte Münze keine ARDA-Bronze.

In meiner Literatur taucht eine solche Münze bei den Treverern nicht auf.
Dort gibt es nur die von mir beschriebenen fünf Typen in der ARDA-Serie.

Geruß,
PoTTINA

LordLindsey
Beiträge: 91
Registriert: Sa 20.03.04 20:56

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von LordLindsey » Di 18.08.15 21:42

Hallo pottina,

Ich habe das Stück auch noch nirgends gesehen.

Zuversichtlich macht mich aber, dass unten eindeutig Arda geschrieben steht, komischerweise mit griechischem Delta, das Motiv in die Region passt und das Stück aus der umfangreichen Keltensammlung Brewi (münzhändler aus Trier) stammt. Dort wurde es unter Arda den treverern einsortiert.

Oder hast du eine Idee, wo das Stück anzusiedeln wäre?

Gruß, Andreas

Benutzeravatar
pottina
Beiträge: 586
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Brandenburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von pottina » Do 20.08.15 18:05

Hallo Andreas,

es gibt noch folgende Schreibweise für ARDA, nämlich AP(Delta)A.
Ein "R" kommt da nicht vor.

Von der Art her würde massalia schon zu deiner Münze passen.

Gruß,
PoTTINA

LordLindsey
Beiträge: 91
Registriert: Sa 20.03.04 20:56

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von LordLindsey » Fr 21.08.15 00:02

Hallo pottina,

Könnte dieser Typ sein.

http://www.acsearch.info/search.html?id=1669702

Vielleicht kann ja jemand anders weiterhelfen...

Altamura2
Beiträge: 2930
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Treverer-Münzen Typ ARDA

Beitrag von Altamura2 » Fr 21.08.15 22:08

Die von LordLindsey oben gezeigte Münze scheint mir auch aus Massalia zu sein.
Die gibt es mit unterschiedlichen Buchstaben unter dem Stier, die hier vorliegende Kombination ist KΔA. Und da man in Massalia Griechisch geschrieben hat, ist das in der Mitte eben ein Delta :wink: .

Mit einer vernünftigen Referenz kann ich jetzt nicht aufwarten :? , aber mit diesem hier: https://www.academia.edu/5905982/Les_mo ... ale_tome_1
Ab Seite 286 kann man diese Bronzen mit drei Buchstaben (gibt es auch mit weniger) finden, die Variante mit KΔA ist auf Seite 287 gleich die erste (da stehen dann auch noch ein paar Referenzen dabei).
Und auf den Folgeseiten findet man jede Menge Exemplare abgebildet :D .

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • MDL? IS? IB? Pol. Münzen 18./19. Jhd
    von Numis-Sven » So 03.12.17 18:51 » in Sonstige
    3 Antworten
    1033 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Sven
    Mo 04.12.17 14:35
  • Münzen?
    von marbaz » So 03.06.18 22:01 » in Sonstige
    8 Antworten
    1432 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Sa 21.07.18 15:14
  • römische Münzen ?
    von Münzling » Fr 07.09.18 13:16 » in Römer
    4 Antworten
    739 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    So 11.11.18 12:45
  • Fotografieren von Münzen
    von justus » Do 13.09.18 07:54 » in Römer
    2 Antworten
    567 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Evdoxios_Kyzikinos
    Do 13.09.18 22:33
  • Münzen reinigen?
    von Fortuna » So 07.10.18 13:19 » in Römer
    5 Antworten
    705 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Di 09.10.18 17:06

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste