Brakteat?? brauche eine Bestimmingshilfe

Alles was von Europäern so geprägt wurde
on-off
Beiträge: 5
Registriert: Di 01.01.13 10:46

Brakteat?? brauche eine Bestimmingshilfe

Beitrag von on-off » Di 01.01.13 11:33

007.JPG
007.JPG (73.01 KiB) 1579 mal betrachtet
006.JPG
005.JPG
005.JPG (65.56 KiB) 1579 mal betrachtet
Hallo wer kann mir bei der Bestimmung helfen :D

on-off
Beiträge: 5
Registriert: Di 01.01.13 10:46

Re: Brakteat?? brauche eine Bestimmingshilfe

Beitrag von on-off » Di 01.01.13 11:43

Hallo ..die Münze hatt einen Durchm. von 1,5cm

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3599
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Brakteat?? brauche eine Bestimmingshilfe

Beitrag von ischbierra » Di 01.01.13 12:07

Straßburg, Engelspfennig
Gruß ischbierra

on-off
Beiträge: 5
Registriert: Di 01.01.13 10:46

Re: Brakteat?? brauche eine Bestimmingshilfe

Beitrag von on-off » Di 01.01.13 20:58

HALLO::::: MIR WURDE GESAGT DAS ES EINE Heidelberger sein muß und ich habe aber keine Ahnung von Münzen binn ein Sondengägner der ALLE MÜNZEN VOR DEM TOT DES BAUERNPFLUGS RETTET :) :)

fareast_de
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 27.06.11 21:07

Re: Brakteat?? brauche eine Bestimmingshilfe

Beitrag von fareast_de » Mi 02.01.13 00:12

on-off hat geschrieben:HALLO::::: MIR WURDE GESAGT DAS ES EINE Heidelberger sein muß und ich habe aber keine Ahnung von Münzen binn ein Sondengägner der ALLE MÜNZEN VOR DEM TOT DES BAUERNPFLUGS RETTET :) :)
Vor soviel Edelmut ziehe ich meinen Hut !! Nur: wenn Du schon eine Auskunft erhalten hast, warum fragst Du noch hier ??
Darüber hinaus kenne ich viele Sondengänger, die sich mittels Literatur mit den von ihnen gefundenen Objekten intensivst beschäftigen, seien es Militaria, Münzen oder andere historische Objekte. Einige wenige melden größere Funde sogar den Denkmalämtern. Viele geben bessere Funde aber auch einfach in den "Wirtschaftskreislauf" zurück.

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 745
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz

Re: Brakteat?? brauche eine Bestimmingshilfe

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » Do 03.01.13 20:13

Hallo,
wie schon gesagt wurde, handelt es sich um einen Pfennig. Es ist kein Engelspfennig (evtl. ein Beischlag)! Ein vergleichbares Stück war in der Sammlung Dr. Schulte vertreten. Dort wurde es der Städtischen Münzstätte Straßburg zugewiesen, in das 13. - 14. Jahrhundert gelegt und wie folgt beschrieben: "Dreitürmiges Gebäude im Perlkreis, einseitig". Weißenburg und Speyer wurden auch schon als Münzstätten genannt; von Heidelberg ist mir nichts bekannt.
Bei Nessel ist der Pfennig auf der Seite 135, Buchstabe F abgebildet.

Kannst du das Gebiet nennen, in dem du den Pfennig "dem Pflug entrissen" hast, auf 20-30 km genau, angeben? Ich wäre dir dankbar.

Lilienpfennigfuchser

on-off
Beiträge: 5
Registriert: Di 01.01.13 10:46

Re: Brakteat?? brauche eine Bestimmingshilfe

Beitrag von on-off » Mi 09.01.13 19:54

JA kann ich dir sagen es war ca. 15km von Speyer

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 745
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz

Re: Brakteat?? brauche eine Bestimmingshilfe

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » Do 10.01.13 10:06

Hallo,

danke für die Mitteilung des Fundgebietes.
Damit wird die Aussage von Gustaf Braun von Stumm unterstützt, der diesen Pfennig "für den letzten bestimmt in Speyer vor Einführung der Hellermünzung geprägten Pfennig" hält. Buchenau legt die Prägezeit um 1350-1360. Der Fund von Lingenfeld, dessen Vergrabungszeit mit 1349 genannt wird, enthält bereits diesen Pfennigtyp, so dass die Prägung in das 2 Quartal des 14. Jhd. zu legen ist.
Als Münzbeschreibung könnte man auch verwenden:Turm zwischen 2 Kreuzen auf einer Leiste, darunter 3 Perlen, Perlkreis, einseitig.

Grüße

Lilienpfennigfuchser

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brakteat?
    von JochenJ » Mi 13.03.19 20:12 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    576 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Sa 13.04.19 14:11
  • Brakteat ok?
    von stilgard » Mo 03.09.18 13:48 » in Mittelalter
    6 Antworten
    641 Zugriffe
    Letzter Beitrag von stilgard
    Di 04.09.18 12:42
  • BRAKTEAT
    von trump » Mi 29.08.18 08:03 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    502 Zugriffe
    Letzter Beitrag von trump
    Mi 29.08.18 19:51
  • Unbekannter Brakteat
    von Brakti1 » So 29.03.20 03:44 » in Deutsches Mittelalter
    0 Antworten
    30 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Brakti1
    So 29.03.20 03:44
  • Bestimmungshilfe Brakteat
    von mefeu#münzen » Sa 01.02.20 10:40 » in Mittelalter
    2 Antworten
    147 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
    Sa 01.02.20 12:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste