Bestimmungshilfe

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Albert F
Beiträge: 104
Registriert: Mi 28.02.07 20:25
Wohnort: 92526 Oberviechtach

Bestimmungshilfe

Beitrag von Albert F » Sa 29.10.16 13:59

Hallo Freunde,
habe seit längerer zeit wieder 2 Münzen die ich nicht bestimmen kann. Dürften auch nicht mehr ganz im Mittelalter, wenn dann im späten Mittelalter liegen.
kann einer von euch mit diesen Bildern was anfangen? Wenn ja, dann würde ich mich über Hilfen sehr freuen. Vielen Dank im Voraus. Leider sind die Fotos sehr dunkel. Aber vielleicht geht's ja.

Albert F
Dateianhänge
Münze2 rück.jpg
Münze2 vor.jpg
Münze 1rück.jpg
Münze 1vor.jpg
Viele Grüße aus Oberviechtach

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4175
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 508 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von ischbierra » Sa 29.10.16 17:05

Leider sind die Photos unterirdisch. Kannst Du da beim photographieren mal 'ne Lampe draufhalten?

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7263
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 29.10.16 21:11

Das obere Stück könnte das hier sein, aus Lippe: http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 9&biw=1280
Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Albert F
Beiträge: 104
Registriert: Mi 28.02.07 20:25
Wohnort: 92526 Oberviechtach

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Albert F » So 30.10.16 10:59

Hallo KarlAntonMartini,

recht herzlichen Dank für deine Antwort, es ist genau die Münze die zu deinem Link passt. Super!

Albert F
Viele Grüße aus Oberviechtach

Albert F
Beiträge: 104
Registriert: Mi 28.02.07 20:25
Wohnort: 92526 Oberviechtach

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Albert F » So 30.10.16 11:05

Hallo ischbiera,

habe versucht die Münze nochmal zu fotografieren. Ist glaube etwas besser geworden. Man kann zumindest die Jahreszahl erahnen.
Vielleicht hilt dir ja das neue Foto. Wäre schön. Was ich erkennen kann, handelt es sich um 5 Sol von 1793 oder 1783?

Danke

Albert F
Dateianhänge
Münze 1 rück.jpg
Münze 1 vor.jpg
Viele Grüße aus Oberviechtach

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14450
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2768 Mal
Danksagung erhalten: 704 Mal

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Numis-Student » Mo 31.10.16 16:07


Albert F
Beiträge: 104
Registriert: Mi 28.02.07 20:25
Wohnort: 92526 Oberviechtach

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Albert F » Mo 31.10.16 17:38

Hallo Numis-Student;

Danke sehr für die Antwort. Habe den Link auch schon geöffnet. Scheint die gleiche Münze zu sein, auch wenn meine natürlich in einen viel schlechteren Zustand ist. Nochmals vielen Dank.

Albert F
Viele Grüße aus Oberviechtach

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe
    von Bertolt » Do 12.12.19 10:58 » in Mittelalter
    3 Antworten
    652 Zugriffe
    Letzter Beitrag von numis
    Fr 27.12.19 21:55
  • Bestimmungshilfe A
    von Gorme » Mi 20.01.21 10:31 » in Mittelalter
    4 Antworten
    315 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Otakar
    Fr 22.01.21 19:50
  • Bestimmungshilfe
    von Büffel » So 02.05.21 18:17 » in Römer
    2 Antworten
    213 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Büffel
    Mo 03.05.21 08:55
  • Bestimmungshilfe
    von phil1312 » Mi 28.04.21 20:41 » in Asien / Ozeanien
    4 Antworten
    184 Zugriffe
    Letzter Beitrag von phil1312
    Do 29.04.21 11:58
  • Bestimmungshilfe
    von aries73 » Di 25.02.20 10:52 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    410 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Do 27.02.20 22:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste