Hilfe bei Münzbestimmung, Kupfer 14-16mm, gekreuzte Schlüssel

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
Radealex
Beiträge: 190
Registriert: Mi 30.09.09 11:40
Wohnort: Gadebusch
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Hilfe bei Münzbestimmung, Kupfer 14-16mm, gekreuzte Schlüssel

Beitrag von Radealex » Sa 22.05.21 17:45

Hallo,

Ich brauche Hilfe bei der Bestimmung einer kleinen Kupfermünze.

Auf der Vorderseite sind 2 gekreuzte Schlüssel zu sehen, deutet auf den Papststaat hin.
die Rückseite zeigt ein Kreuz in einer Rosettenähnlichen Kartusche, oben Rechts ein "L"?

könnte es vieleicht eine Münze aus Avignon sein? ein Frankreich Sammler gab mir diesen Tip, aber ich kann nichts finden dazu.
incerti2vs.jpg
VS
incerti2rs.jpg
RS

Kupfer, Durchmesser: 14-16mm, Gewicht: 0,84 Gramm.

Bin für jeden Hinweis dankbar!

Gruß, Alex.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4084
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Hilfe bei Münzbestimmung, Kupfer 14-16mm, gekreuzte Schlüssel

Beitrag von ischbierra » Sa 22.05.21 19:24

Könnte in diese Richtung gehen: https://www.acsearch.info/search.html?id=478111

Benutzeravatar
Radealex
Beiträge: 190
Registriert: Mi 30.09.09 11:40
Wohnort: Gadebusch
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Hilfe bei Münzbestimmung, Kupfer 14-16mm, gekreuzte Schlüssel

Beitrag von Radealex » Sa 22.05.21 20:02

Oh ja, das ist ein guter Hinweis.

Mein Stück hat ja ein Beizeichen am Kreuz "L", und ist Augenscheinlich aus Kupfer.
leider weiß ich nicht wo ich noch Vergleichsstücke dazu finden kann ?
Ich habe leider auch keine Literatur dazu, auch bei Numista unter Frankreich: Avignon, nichts verzeichnet.
ebenso unter Italien, Papst Staat fand ich nur dieses Stück:

https://en.numista.com/catalogue/pieces162981.html

Im KM# 1601-1700 ist Avignon unter Italien gelistet, dort werden Patards aus Kupfer bzw Billon gelistet, obv. Crossed keys, rev. Cross in quadrilobe (KM#1 - KM#86)
allerdings ohne jede Angabe von Gewicht, Durchmesser, Beizeichen geschweige denn Abbildungen!
wäre deswegen für jeden weiteren Tip dankbar.

Gruß, Alex.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4084
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: Hilfe bei Münzbestimmung, Kupfer 14-16mm, gekreuzte Schlüssel

Beitrag von ischbierra » So 23.05.21 00:41

Ich denke nicht, dass es ein Beizeichen L ist, sondern es ist Teil des Vierpasses um das Kreuz.

Benutzeravatar
Radealex
Beiträge: 190
Registriert: Mi 30.09.09 11:40
Wohnort: Gadebusch
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Hilfe bei Münzbestimmung, Kupfer 14-16mm, gekreuzte Schlüssel

Beitrag von Radealex » So 23.05.21 08:27

Bei genauer betrachtung.... hast du damit wohl recht!

MfG, A.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei Münzbestimmung, Kupfer 13mm
    von Radealex » Sa 22.05.21 16:32 » in Sonstige
    2 Antworten
    137 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Radealex
    Sa 22.05.21 20:21
  • Hilfe bei Münzbestimmung, Kupfer 19mm.
    von Radealex » Sa 22.05.21 17:11 » in Sonstige
    2 Antworten
    102 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Radealex
    Sa 22.05.21 18:29
  • Hilfe bei Münzbestimmung
    von emdee » Do 21.01.21 22:36 » in Altdeutschland
    4 Antworten
    243 Zugriffe
    Letzter Beitrag von emdee
    Fr 22.01.21 01:12
  • Hilfe bei der Münzbestimmung
    von Zoey » Mi 10.06.20 21:06 » in Römer
    4 Antworten
    371 Zugriffe
    Letzter Beitrag von alex456
    Do 11.06.20 20:12
  • Hilfe bei Münzbestimmung
    von Huesi » Do 30.07.20 22:50 » in Römer
    4 Antworten
    373 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
    Fr 31.07.20 09:34

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste